Warenkorb

Die Spieler

Thriller

Camel Club Band 3

Die Mitglieder des Camel Clubs treibt die Suche nach der Wahrheit an. Die führenden Köpfe Washingtons fürchten und verehren sie dafür. Allerdings hat der Camel Club sich auch viele Feinde gemacht, die alles dafür tun würden, um ihre
Geheimnisse zu verbergen ... Doch nicht nur korrupte Politiker haben Dreck am Stecken. Auch Annabelle Conroy, angesehenes Mitglied des Clubs, steht auf der Abschussliste des einflussreichen Kasinokönigs Jerry Bagger. Aus Rache für den Mord
an ihrer Mutter hat sie ihn um 40 Millionen Dollar betrogen ... Der Camel Club tut alles, um Annabelles Leben zu schützen. Das wird jedoch zunehmend schwierig. Denn Oliver Stone, führender Kopf des Clubs, muss auch um sein Leben fürchten.
Zumindest sterben der Reihe nach Männer, die in Verbindung zu Stones nebulöser Vergangenheit stehen. Ein gnadenloser Überlebenskampf beginnt ...
Rezension
"Dieser Roman fesselt den Leser erbarmungslos ans Sofa" Berliner Zeitung

"Ein berauschender Thriller: rasant und tollkühn!" Booklist
Portrait
David Baldacci, geb. 1960 in Virginia studierte Politikwissenschaft und Jura und arbeitete nach dem Studium neun Jahre als Strafverteidiger und Wirtschaftsjurist in Washington, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. Sein erstes verkauftes Manuskript war 'Absolute Power', es verhalf ihm zu Weltruhm. David Baldaccis Romane wurden mittlerweile in mehr als 30 Sprachen übersetzt und in mehr als 80 Ländern der Welt verkauft. Neben seiner Arbeit als Schriftsteller engagiert er sich für eine Reihe karitativer und gesellschaftlicher Institutionen, darunter die National Multiple Sclerosis Society, die Barbara Bush Literacy Foundation oder die Virginia Foundation for the Humanities.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 512 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 27.11.2010
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783838706429
Verlag Lübbe
Originaltitel Stone Cold
Dateigröße 1663 KB
Übersetzer Uwe Anton
Verkaufsrang 12978
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Camel Club

mehr
  • Band 1

    Die Wächter Die Wächter David Baldacci
    • Die Wächter
    • von David Baldacci
    • eBook
    • 8,99
  • Band 2

    Die Sammler Die Sammler David Baldacci
    • Die Sammler
    • von David Baldacci
    • eBook
    • 8,99
  • Band 3

    Die Spieler Die Spieler David Baldacci
    • Die Spieler
    • von David Baldacci
    • eBook
    • 8,99
  • Band 4

    Die Jäger Die Jäger David Baldacci
    • Die Jäger
    • von David Baldacci
    • eBook
    • 8,99
  • Band 5

    Der Auftrag Der Auftrag David Baldacci
    • Der Auftrag
    • von David Baldacci
    • (7)
    • eBook
    • 8,99

Buchhändler-Empfehlungen

Alexandra Gerhard, Thalia-Buchhandlung Köln

Es wird eng für den Camel-Club.Vor allem für Annabel, Trick-Betrügerin und neuestes Mitglied,zieht sich die Schlinge zu.Spannend wie eh und je,vermischt mit einem Hauch von Tragik.

Karsten Rauchfuss, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Man sollte sich nicht mit dem organisierten Verbrechen anlegen, sonst... Lesen Sie selbst! Actionreich und schnell geschrieben.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
2
7
0
0
0

Die reine Wahrheit?
von Tina Bauer aus Essingen am 16.07.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der dritte Teil der Camel-Club-Reihe bringt traurige Momente mit sich. Während Annabelle sich endlich aus den Fängen des Casinobesitzers Jerry Bagger befreien will, muss Oliver Stone nunmehr mit der Tatsache leben, dass er als John Carr erneut zum Leben erwacht ist. Alles beginnt ganz harmlos im kalten Krieg, bis zwei Spione ei... Der dritte Teil der Camel-Club-Reihe bringt traurige Momente mit sich. Während Annabelle sich endlich aus den Fängen des Casinobesitzers Jerry Bagger befreien will, muss Oliver Stone nunmehr mit der Tatsache leben, dass er als John Carr erneut zum Leben erwacht ist. Alles beginnt ganz harmlos im kalten Krieg, bis zwei Spione einen Tötungsbefehl ausführen und damit auch noch Jahrzehnte später gute Karten in der Hand halten. Als Oliver von seinem alten Erzfeind Carter auf die Ermordung seiner alten Killerkommandokollegen hingewiesen wird, scheint klar, dass jemand eine Liste abarbeitet und nunmehr auch Carter und er auf der Liste stehen. Oliver, der mit seinem restlichen Camel-Club-Team eigentlich an der Befreiung Annabells aus den Fängen Baggers beschäftigt war, ändert seinen Plan um seine Freunde aus der tödlichen Schusslinie zu halten, bis er den Jäger zum Gejagten macht. Baldacci hat mit dem dritten Teil die Vergangenheit von Oliver Stone völlig offengelegt und dennoch fragt man sich, ist es die reine Wahrheit? In Washington D. C. nimmt es scheinbar niemand so genau mit der Wahrheit. Tote werden erneut zum Leben erweckt. Einzig für die Diebin Annabelle hingegen kommt die reine Wahrheit gerade recht. Wer selbst schon einmal in Washington war, genießt mit Baldacci die Jagt durchs Capitol, über den Arlingtoner Friehof bis ins Old Town von Alexandria. Der nächste Teil liegt schon bereit und ich hoffe auf ein wenig Erlösung für Oliver Stone und seinen Camel-Club.

Rasante Geschichte
von Alexia am 04.10.2012
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Die Spieler Annabelle Conroy hat immer noch das Problem, auf der Abschussliste des Kasinokönigs Jerry Bagger an erster Stelle zu stehen. Jerry, den sie um 40 Millionen Dollar gebracht hat… Noch ist Annabelle nicht soweit, sich Oliver Stone, dem Chef des Camel Clubs anzuvertrauen. Doch als sich die Schlinge immer enger um ihre... Die Spieler Annabelle Conroy hat immer noch das Problem, auf der Abschussliste des Kasinokönigs Jerry Bagger an erster Stelle zu stehen. Jerry, den sie um 40 Millionen Dollar gebracht hat… Noch ist Annabelle nicht soweit, sich Oliver Stone, dem Chef des Camel Clubs anzuvertrauen. Doch als sich die Schlinge immer enger um ihren Hals zieht, muss sie in die Offensive gehen. Und auf einen Menschen zugehen, mit dem sie niemals wieder zu tun haben wollte… Oliver und seine Freunde vom Camel-Club haben derweil auch mit großen Problemen zu kämpfen. Oliver alias John Carr, der früher als Killer in einer Spezialeinheit für die Regierung gearbeitet hat, gilt offiziell als tot. Seine Grabstätte ist auf dem Friedhof in Arlington. Doch dann werden Olivers frühere Kameraden der Spezialeinheit getötet und das Grab von John Carr geöffnet. Und der unbekannte Jäger beginnt seine Jagd auf John Carr... Auch „Die Spieler“ ist wieder eine rasante Geschichte rund um den Camel-Club. Kurzweilig und spannend, mit sympathischen Protagonisten. Aber, wie bei allen Hörbüchern, steht und fällt die Geschichte auch mit dem Vorleser. Und da kann ich an K. Dieter Klebsch nur die Höchstpunktzahl vergeben. Klasse vorgelesen!

Der dritte Fall für den Camel Club
von einer Kundin/einem Kunden am 28.05.2012
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Annabelle muss um ihr Leben fürchten. Doch der Camel Club will ihr helfen, bis dessen Anführer Oliver Stone selbst um sein Leben kämpfen muss. Klasse Verschwörungs- und Politthriller voller Verwicklungen, geheimer Machenschaften und schneller Action. Die vorhergehenden Bände muss man dazu nicht gelesen haben, will man aber spät... Annabelle muss um ihr Leben fürchten. Doch der Camel Club will ihr helfen, bis dessen Anführer Oliver Stone selbst um sein Leben kämpfen muss. Klasse Verschwörungs- und Politthriller voller Verwicklungen, geheimer Machenschaften und schneller Action. Die vorhergehenden Bände muss man dazu nicht gelesen haben, will man aber spätestens danach.