Warenkorb
 

Maria, ihm schmeckt's nicht!

Geschichten von meiner italienischen Sippe

Jan Weilers Maria, ihm schmeckt's nicht ist längst zum Klassiker geworden. Sagenhafte zwei Millionen Leser waren – und sind – begeistert von den herrlich komischen Geschichten über seine italienische Verwandtschaft. Der Mega-Bestseller erscheint nun in neuer Ausstattung.
Portrait
Jan Weiler, 1967 in Düsseldorf geboren, arbeitete als Texter in der Werbung, absolvierte dann die Deutsche Journalistenschule in München und war viele Jahre Chefredakteur des "Süddeutsche Zeitung Magazins". Heute lebt er als Autor mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in der Nähe von München.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 12.08.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-28338-8
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 18,8/12/2,7 cm
Gewicht 270 g
Auflage 5. Auflage
Verkaufsrang 49627
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Carina Nickenig, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Einfach nur herrlich und ultrawitzig – eine turbulente und liebenswerte Geschichte über das Einheiraten in eine italienische Großfamilie. Fantastisch, ich habe Tränen gelacht!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Mögen Sie Bücher, auf die folgendes zutrifft? Warmherzig, zum Schreien komisch, charmant, rührend, liebenswert und zutiefst menschlich? Lesen Sie unbedingt dieses wunderbare Buch.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
73 Bewertungen
Übersicht
45
21
3
2
2

Nicht nach meinem Geschmack
von Anna Störmer aus Bonn am 26.04.2019

Dieses Buch musste ich schnell aus der Hand legen, weil mir Jan Weilers flapsiger Schreibstil nicht gefällt und er Klischees über die italienische Gesellschaft bedient.

Einfach Klasse
von einer Kundin/einem Kunden aus Thalheim bei Wels am 26.02.2019
Bewertet: Medium: H?rbuch-Download

Kurzweilige Einführung in eine Italienische Grossfamilie. Der Autor bringt einem, mit seinem tollen Humor, seine Familie näher.

Tränen gelacht
von Lesefieber am 15.06.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der Autor beschreibt mit einem so wunderbar trockenen Humor die skurrilsten Szenen, dass ich Tränen gelacht habe. Auch ich kenne so etwas aus meiner Familie und man glaubt es kaum, aber so kann es wirklich sein, nur dass man das selber in diesem Moment überhaupt nicht witzig findet. Alle Freunde, denen man das anschließend erzäh... Der Autor beschreibt mit einem so wunderbar trockenen Humor die skurrilsten Szenen, dass ich Tränen gelacht habe. Auch ich kenne so etwas aus meiner Familie und man glaubt es kaum, aber so kann es wirklich sein, nur dass man das selber in diesem Moment überhaupt nicht witzig findet. Alle Freunde, denen man das anschließend erzählt, aber schon. Ein herrliches Buch, sympathisch über das Anderssein, über Toleranz und Herz.