Warenkorb
 

Hungern als Lifestyle

Eine Auseinandersetzung mit den Internetforen ProAna im Kontext der Magersucht und ihrer geschichtlichen Entwicklung

"Be Ana- be Perfect!" "Starving for Perfection" Ana... ein schöner Name wie der einer guten Freundin Anorexia Nervosa... ein komplizierter Name für eine gefährliche Krankheit. ...und doch meinen beide Namen das Gleiche. ProAna ist das offensive Bekenntnis zur Krankheit Magersucht. Es gibt kaum eine Krankheit, die widersprüchlicher ist: die so verklärt wird und gleichzeitig so gefährlich ist. Was treibt, oftmals junge Mädchen, dazu an eine Krankheit zu glorifizieren? Orientiert man sich bei der Ursachenforschung an der geschichtlichen Entwicklung der Magersucht stellt man fest, das Menschen, die ähnliche Verhaltensmuster wie die der heutigen Magersuchtbetroffenen zeigen, ebenfalls verehrt und als Heilige oder Wundermädchen bezeichnet wurden. Die Arbeit verbindet eine Auseinandersetzung der im Internet existierenden "ProAna- Foren" mit der geschichtlichen Entwicklung der Erforschung der Magersucht als Krankheit.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 01.12.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-639-30781-8
Verlag VDM
Maße (L/B/H) 22,2/15,2/1,8 cm
Gewicht 208 g
Buch (Taschenbuch)
59,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.