Warenkorb
 

The Sinner

A Rizzoli & Isles Novel

(4)
From the New York Times bestselling author of The Surgeon and The Apprentice comes a chilling new novel of suspense featuring Boston medical examiner Dr. Maura Isles, on the deadly trail of an anonymous madman who's committed an unholy crime.

Not even the icy temperatures of a typical New England winter can match the bone-chilling scene of carnage discovered in the early morning hours at the chapel of Our Lady of Divine Light. Within the sanctuary walls of the cloistered convent, now stained with blood, lie two nuns-one dead, one critically injured-victims of an unspeakably savage attacker.

The brutal crime appears to be without motive, and the elderly nuns in residence can offer little help in the police investigation. But medical examiner Maura Isles's autopsy of the dead woman yields a shocking surprise: Twenty-year-old Sister Camille, the order's sole novice, gave birth before she was murdered. Then the disturbing case takes a stunning new turn when another woman is found murdered in an abandoned building, her body mutilated beyond recognition.

Together, Isles and homicide detective Jane Rizzoli uncover an ancient horror that connects these terrible slaughters. As long-buried secrets come to light, Maura Isles finds herself drawn inexorably toward the heart of an investigation that strikes closer and closer to home-and toward a dawning revelation about the killer's identity too shattering to consider.

As spine-tingling as it is mind-jolting, The Sinner showcases Tess Gerritsen in peak form-bringing her intimate knowledge of the dark depths of criminal investigation brilliantly to bear. Beneath its layers of startling insight into the souls of its characters, and the richly wrought depiction of the everyday war between good and evil, beats the unstoppable heart of an irresistible thriller.

PRAISE FOR TESS GERRITSEN

The Surgeon

"A briskly paced, terrifically suspenseful work that steadily builds toward a tense and terrifying climax."
-People (Page-Turner of the week)

"Creepy . . . [The Surgeon] will exert a powerful grip on readers."
-Chicago Tribune

"Grabbed me by the throat and didn't let go."
-TAMI HOAG

The Apprentice

"Skillful and scary."
-The Washington Post Book World

"An adrenaline rush from start to finish."
-IRIS JOHANSEN

"Masterful . . . Gerritsen moves into the Thomas Harris class, though with a style all her own."
-Kirkus Reviews (starred review)
Portrait
Die chinesischstämmige Tess Gerritsen arbeitete erfolgreich als Medizinerin, bevor sie sich ihrer Jugendleidenschaft besann und anfing, Romane zu schreiben. Der internationale Durchbruch gelang ihr mit "Die Chirurgin". Kaum jemand vereint seit vielen Jahren so gekonnt wie Tess Gerritsen erzählerische Raffinesse mit medizinischer Detailgenauigkeit und psychologischer Glaubwürdigkeit der Figuren.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Dennis Boutsikaris
Erscheinungsdatum 01.04.2011
Sprache Englisch
EAN 9780307933119
Verlag Random House LCC US
Spieldauer 360 Minuten
Verkaufsrang 6.873
Hörbuch (CD)
13,09
bisher 14,99

Sie sparen: 12 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 5 - 7 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
0
3
1
0
0

A good read
von einer Kundin/einem Kunden aus Wald ZH am 14.02.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

I enjoyed the book, but it was not as good as the Surgeon or the Apprentice.

Hat mich nicht überzeugt
von einer Kundin/einem Kunden aus Stolberg (Rhld.) am 20.05.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Als in einem Kloster eine ermordete sowie eine schwer verletzte Nonne gefunden wurde, ist Polizistin Jane Rizzoli zuerst ratlos und schockiert. Erkenntnisse der Gerichtsmedizinerin Maura Isles verwirren zusätzlich. Gibt es einen Zusammenhang zu Ereignissen in Indien? Nach dem Fund einer dritten Leiche gelingt es, allmählich Klarheit in die Angelegenheit... Als in einem Kloster eine ermordete sowie eine schwer verletzte Nonne gefunden wurde, ist Polizistin Jane Rizzoli zuerst ratlos und schockiert. Erkenntnisse der Gerichtsmedizinerin Maura Isles verwirren zusätzlich. Gibt es einen Zusammenhang zu Ereignissen in Indien? Nach dem Fund einer dritten Leiche gelingt es, allmählich Klarheit in die Angelegenheit zu bringen. Tess Gerritsens Buch „Sinner“ überzeugt wenig. Handlungen, die kaum glaubhaft sind, werden kombiniert. Ich hatte ständig den Eindruck, als sammele die Autorin schockierende Ereignisse, um ihre Geschichte auszubauen, Seiten zu füllen. Man hätte aus dieser im Klostermilieu spielenden Geschichte einen spannenden Krimi machen können. Leider hat Tess Gerritsen diese Chance nicht genutzt.

Mord im Kloster
von einer Kundin/einem Kunden am 06.11.2010
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine ermordete und eine schwerverletzte Nonne stellen Gerichtsmedizinerin Dr. Maura Isles und die Polizeibeamtin Jane Rizzoli zuerst vor kaum lösbare Probleme. Akribisch untersuchen sie alle Spuren, verhören Verdächtige, finden Spuren und verknüpfen scheinbar kaum zusammen gehörende Fälle miteinander. Trotzdem scheint der Fall ihnen aus den Händen zu gleiten, denn... Eine ermordete und eine schwerverletzte Nonne stellen Gerichtsmedizinerin Dr. Maura Isles und die Polizeibeamtin Jane Rizzoli zuerst vor kaum lösbare Probleme. Akribisch untersuchen sie alle Spuren, verhören Verdächtige, finden Spuren und verknüpfen scheinbar kaum zusammen gehörende Fälle miteinander. Trotzdem scheint der Fall ihnen aus den Händen zu gleiten, denn das plötzliche Auftauchen von Mauras geschiedenem Ehemann und Janes Freund Gabriel Dean sorgen für Gefühlswirrwarr. Wie fast nicht anders zu erwarten war gelingt es beiden auf dramatische Art und Weise sämtliche Fälle zu klären. Selbst ein Happyend bringt Tess Gerritsen im Buch unter. The Sinner ist sicherlich nicht das beste Buch, das Tess Gerritsen geschrieben hat. Mir fehlte in weiten Bereichen die Spannung. Lediglich im letzten Teil des Buches gelingt es ihr, dies zu kompensieren.