Warenkorb

Die Ängstlichen

Roman

Weitere Formate

"Ein Roman, den man mit angehaltenem Atem liest." Daniel Kehlmann

Ein letztes Mal wollen die Jansens zusammen feiern, doch ihr Fest endet fatal. Hennings Chronik einer musterhaften Familie ist eine aberwitzige, rabenschwarze menschliche Komödie, ein Mosaik aus Hoffnung, Glück, kleinen und großen Schrecken - ein Buch des Lebens.

"Der große realistische Roman dieser Jahre." Matthias Altenburg

"Wie die Sensation allein durch das Vermögen der Sprache entsteht, das muss jeden Leser besonders freuen." Martin Walser

"Was Jonathan Franzen konnte, kann Peter Henning auch." Elke Heidenreich

Über Taunus und Rhön gehen sintflutartige Regenfälle nieder. Sie sind Vorboten eines Orkans, der die Familie Jansen mit aller Zerstörungskraft trifft: Weil Johanna Jansen, die 80-jährige Patriarchin, in ein Wohnstift ziehen will, möchte sie ihre Kinder noch einmal um sich versammeln. Doch der Lebensabend wird für sie zur Sonnenfinsternis: Plötzlich verschwindet ihr Lebensgefährte, und ihr ältester Sohn sieht sich von einer tödlichen Krankheit bedroht, während sein jüngerer Bruder aus der Psychiatrie flieht. Auch Johannas Tochter begibt sich auf eine Reise, die für sie und ihren untreuen Mann zur Tortur gerät, derweil ihr Enkel um die Liebe seines Lebens kämpft. Als die Jansens ein letztes Mal zusammenfinden, ziehen erneut dunkle Wolken auf. Es sind die Schatten des Kleinmuts und der Angst, der Geltungssucht und Lieblosigkeit - die Schatten einer deutschen Familie.
Portrait
Peter Henning, geboren 1959 in Hanau, arbeitet seit über 20 Jahren als Journalist für verschiedene deutsche und Schweizer Zeitungen, Magazine und Rundfunkanstalten. Er hat Romane und Erzählungen publiziert, die verschiedentlich ausgezeichnet worden sind und gleichermaßen von Kritik wie Schriftstellerkollegen Lob ernteten. 2009 erschien »Die Ängstlichen«, »Der Roman zur Zeit«, so Der Spiegel.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 491
Erscheinungsdatum 28.02.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7466-2681-9
Verlag Aufbau TB
Maße (L/B/H) 19,2/11,6/4,5 cm
Gewicht 499 g
Auflage 3. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Unterhaltsamer Roman über eine verkorkste Familie
von einer Kundin/einem Kunden aus Bonn am 31.10.2011

Im Zentrum des Romans "Die Ängstlichen" steht die 78-jährige Patriarchin Johanna Jansen, die noch einmal ihre Familie um sich scharen möchte, bevor sie ins Heim muß. Dieses Unterfangen erweist sich jedoch als sehr viel schwieriger als gedacht... Mit schwarzem Humor und genauer Beobachtungsgabe erzählt Peter Henning die Geschic... Im Zentrum des Romans "Die Ängstlichen" steht die 78-jährige Patriarchin Johanna Jansen, die noch einmal ihre Familie um sich scharen möchte, bevor sie ins Heim muß. Dieses Unterfangen erweist sich jedoch als sehr viel schwieriger als gedacht... Mit schwarzem Humor und genauer Beobachtungsgabe erzählt Peter Henning die Geschichten der Mitglieder der Familie Jansen, die alle etwas gemeinsam haben: sie haben Angst. "Die Ängstlichen" ist ein sehr gelungener Familienroman, der mich vom Anfang bis zum bitteren Ende gut unterhalten hat.