Ich bin Nummer Vier / Das Erbe von Lorien Bd.1

Drei sind schon tot. Roman

Das Erbe von Lorien 1

(24)
Wir sehen aus wie ihr. Wir reden wie ihr. Aber wir sind nicht wie ihr. Wir haben Kräfte jenseits eurer Vorstellungskraft. Wir sind stärker und schneller als alles, was ihr je gesehen habt. Wir wollten eins werden und den Feind bekämpfen. Aber sie haben uns gefunden. Nun sind wir auf der Flucht. Wir leben unter euch, ohne dass ihr es bemerkt. Aber sie wissen es.
Neun außerirdische Teenager fliehen auf die Erde, nachdem ihr Heimatplanet Lorien von einem schrecklichen Feind zerstört wurde. Auf der Erde tarnen sie sich als High School-Schüler, immer auf der Flucht. John Smith ist das nächste Opfer. Und dann verliebt sich Nummer Vier ...
Portrait
Pittacus Lore ist der Anführer des Planeten Lorien. Die letzten zwölf Jahre hat er auf der Erde verbracht, um den Krieg vorzubereiten, der über das weitere Schicksal jeglicher Existenz entscheiden wird. Sein aktueller Aufenthaltsort ist unbekannt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 352
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 28.02.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-351-04128-1
Verlag Aufbau
Maße (L/B/H) 21,6/13,9/2,7 cm
Gewicht 429 g
Originaltitel I am Number Four
Auflage 1
Übersetzer Irmela Brender
Buch (gebundene Ausgabe)
14,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Ich bin Nummer Vier / Das Erbe von Lorien Bd.1

Ich bin Nummer Vier / Das Erbe von Lorien Bd.1

von Pittacus Lore
(24)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,95
+
=
Verräterliebe / Everflame Bd.3

Verräterliebe / Everflame Bd.3

von Josephine Angelini
(23)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
+
=

für

34,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Katrin Wachendörfer, Thalia-Buchhandlung Frankfurt am Main

Lassen Sie sich von dem Film nicht beeinflusssen! Dieses Buch ist einfach genial geschrieben und unglaublich spannend! Lassen Sie sich von dem Film nicht beeinflusssen! Dieses Buch ist einfach genial geschrieben und unglaublich spannend!

Nicole Treuholz, Thalia-Buchhandlung Wildau

Spannende Story um einen sehr sympathischen Protagonisten, der nicht nur versucht, "normal" zu wirken, sondern auch mehr über sich und seine außerirdischen Fähigkeiten zu erfahren Spannende Story um einen sehr sympathischen Protagonisten, der nicht nur versucht, "normal" zu wirken, sondern auch mehr über sich und seine außerirdischen Fähigkeiten zu erfahren

„eine "Junge Buchprofi"-Rezension von Christin , 15, 9. Klasse“

Junge Buchprofis empfehlen, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Am Anfang waren wir zu neunt.
Drei sind schon tot.
Ich bin Nummer vier.
„Die Erde bebte und Licht und Explosionen erleuchteten den Himmel.“ Das war das Ende von Lorien – nach einem Angriff der Magadori ist der Planet fast vollständig zerstört, und Leben auf ihm unmöglich. 18 Menschen schaffen es sich zu retten, 9 Kinder mit außergewöhnlichen Fähigkeiten und ihre Wächter. Sie sollen sich auf der Erde verstecken und warten bis die Zeit für den Kampf gekommen ist.
Immer wieder umziehen, eine neue Stadt, eine neue Schule, ein neues Haus und einen neuen Namen. John kannte es nie anders, seit er 5 Jahre alt ist, ist das sein Leben. Auf der Flucht vor den Feinden,↨ die seinen Tod wollen.

Vielleicht denken einige „Ohh, dass doch nichts Neues“, doch das Geniale ist nicht die Geschichte, sondern die Sprache. Mit derben Sprüchen, ironischen Kommentaren und einer Menge Sarkasmus schafft es Pittacus Lore seine Leser zum Lachen zu bringen- garantiert. Besonders wen man sich in den Ausdrücken wieder-erkennt, was bei mir, nicht nur einmal, der Fall war. Dazu kommen die unterschiedlichsten Charaktere und eine authentische Handlung in der nicht immer das passiert was man erwartet, was die Spannung die ganze Zeit ganz oben hält.
Warte sehnsüchtig und freu mich schon riesig auf die nächsten Bände!!!
Am Anfang waren wir zu neunt.
Drei sind schon tot.
Ich bin Nummer vier.
„Die Erde bebte und Licht und Explosionen erleuchteten den Himmel.“ Das war das Ende von Lorien – nach einem Angriff der Magadori ist der Planet fast vollständig zerstört, und Leben auf ihm unmöglich. 18 Menschen schaffen es sich zu retten, 9 Kinder mit außergewöhnlichen Fähigkeiten und ihre Wächter. Sie sollen sich auf der Erde verstecken und warten bis die Zeit für den Kampf gekommen ist.
Immer wieder umziehen, eine neue Stadt, eine neue Schule, ein neues Haus und einen neuen Namen. John kannte es nie anders, seit er 5 Jahre alt ist, ist das sein Leben. Auf der Flucht vor den Feinden,↨ die seinen Tod wollen.

Vielleicht denken einige „Ohh, dass doch nichts Neues“, doch das Geniale ist nicht die Geschichte, sondern die Sprache. Mit derben Sprüchen, ironischen Kommentaren und einer Menge Sarkasmus schafft es Pittacus Lore seine Leser zum Lachen zu bringen- garantiert. Besonders wen man sich in den Ausdrücken wieder-erkennt, was bei mir, nicht nur einmal, der Fall war. Dazu kommen die unterschiedlichsten Charaktere und eine authentische Handlung in der nicht immer das passiert was man erwartet, was die Spannung die ganze Zeit ganz oben hält.
Warte sehnsüchtig und freu mich schon riesig auf die nächsten Bände!!!

„Spannende Geschichte!“

I. Balduwein, Thalia-Buchhandlung Hürth

Die Geschichte fängt langsam an, man erfährt alle Hintergründe der Flucht von John und Henri und alles über ihren Heimatplaneten Lorien. Und dann wird das Buch so spannend, dass man es nicht mehr aus der Hand legen kann. Ich freue mich schon auf die Folgebände! Die Geschichte fängt langsam an, man erfährt alle Hintergründe der Flucht von John und Henri und alles über ihren Heimatplaneten Lorien. Und dann wird das Buch so spannend, dass man es nicht mehr aus der Hand legen kann. Ich freue mich schon auf die Folgebände!

„Rasante Action mit SF-Touch“

M. Dupré, Thalia-Buchhandlung Limburg

John Smith ist ein Teenager, der mit seinem Vater Henri von Florida ins ländliche Ohio umzieht und sich an eine neue Umgebung, eine neue Schule und neue Freunde gewöhnen muss, und der sich Hals über Kopf in seine Mitschülerin Sarah verliebt.
John Smith ist aber auch einer der letzten Überlebenden einer Alienrasse, deren Planet Lorien vom kriegstreibenden Volk der Mogadori vernichtet wurde. Neun Überlebende wurden mit einem Raumschiff zur Erde geschickt, in der Hoffnung, Lorien irgendwann einmal wieder besiedeln zu können. Jeder der Neun hat einen erwachsenen Wächter (der vermeintliche Vater Henri) und eine ganze Menge übernatürlicher Fähigkeiten, die aber erst einmal trainiert werden wollen. Und so schlägt sich John mit seinen Superkräften und der ersten Liebe herum, bis... ja, bis die Säuberungstrupps der Mogadori in der Kleinstadt auftauchen.

Spannende, sehr actionreiche SF-Story, ganz auf Teenager zugeschnitten, und ganz sicher eine prima Wahl für alle Freunde der Serien "Smallville" oder "Supernatural".
John Smith ist ein Teenager, der mit seinem Vater Henri von Florida ins ländliche Ohio umzieht und sich an eine neue Umgebung, eine neue Schule und neue Freunde gewöhnen muss, und der sich Hals über Kopf in seine Mitschülerin Sarah verliebt.
John Smith ist aber auch einer der letzten Überlebenden einer Alienrasse, deren Planet Lorien vom kriegstreibenden Volk der Mogadori vernichtet wurde. Neun Überlebende wurden mit einem Raumschiff zur Erde geschickt, in der Hoffnung, Lorien irgendwann einmal wieder besiedeln zu können. Jeder der Neun hat einen erwachsenen Wächter (der vermeintliche Vater Henri) und eine ganze Menge übernatürlicher Fähigkeiten, die aber erst einmal trainiert werden wollen. Und so schlägt sich John mit seinen Superkräften und der ersten Liebe herum, bis... ja, bis die Säuberungstrupps der Mogadori in der Kleinstadt auftauchen.

Spannende, sehr actionreiche SF-Story, ganz auf Teenager zugeschnitten, und ganz sicher eine prima Wahl für alle Freunde der Serien "Smallville" oder "Supernatural".

„Ausserirdische auf der Erde ?“

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

Ja, zumindest in der Geschichte von Pittacus Lore.Es geht um neun Jugendliche, die mit ihren Wächtern auf die Erde geschickt wurden, um irgendwann ihren überfallenen Planeten Lorien wieder aufzubauen. Auf der Erde müssen sie sich verstecken,denn die Feinde von damals verfolgen sie bis hierher. Drei von Neun haben sie schon gefunden und ermordet. Jetzt steht Nummer Vier auf dem Programm. Aber John ist gerade wieder in eine andere Stadt gezogen... und er hat sich verliebt. Außerdem kommen seine besonderen Fähigkeiten endlich zum Vorschein.Jetzt will er nicht mehr weglaufen. Auf dem Footballfeld der Schule kommt es zu einem ersten Showdown.
Ein spannend geschriebener Jugendroman und ein toller Auftakt zu einer neuen Serie.
Ja, zumindest in der Geschichte von Pittacus Lore.Es geht um neun Jugendliche, die mit ihren Wächtern auf die Erde geschickt wurden, um irgendwann ihren überfallenen Planeten Lorien wieder aufzubauen. Auf der Erde müssen sie sich verstecken,denn die Feinde von damals verfolgen sie bis hierher. Drei von Neun haben sie schon gefunden und ermordet. Jetzt steht Nummer Vier auf dem Programm. Aber John ist gerade wieder in eine andere Stadt gezogen... und er hat sich verliebt. Außerdem kommen seine besonderen Fähigkeiten endlich zum Vorschein.Jetzt will er nicht mehr weglaufen. Auf dem Footballfeld der Schule kommt es zu einem ersten Showdown.
Ein spannend geschriebener Jugendroman und ein toller Auftakt zu einer neuen Serie.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
24 Bewertungen
Übersicht
12
10
1
1
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Liebevoll eingeführte Charaktere, gute Geschichte. Nachvollziehbar in unsere Welt eingebettet.

von Kezia Kriegler am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Hat mich leider nicht überzeugt. Die Geschichte kam nicht richtig in Fährt und war teilweise etwas langweilige.

von Luca Cerrone aus Moers am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Nur in wenigen Tagen habe ich das Buch gelesen und bin begeistert. John Smith ist Nummer Vier und somit auf der Flucht vor den Mogadories. Eine Spannende Hetzjagd beginnt.