Warenkorb
 

Die Akte Rosenherz / Kommissar Marthaler Bd.4

Kriminalroman

Kommissar Marthaler Band 4

Das älteste Gewerbe der Welt: Mord.

Niemand, der damals am Tatort war, wird den Fall je vergessen. In einer heißen Augustnacht des Jahres 1966 wird in Frankfurt eine Prostituierte auf brutale Weise ermordet.
Sofort macht das Wort von der «zweiten Nitribitt» die Runde. Und wirklich: Auch im Fall Rosenherz bleibt der Täter unerkannt.

Vierzig Jahre später. Ein nebliger Morgen im Stadtwald. Marthalers schwangere Freundin Tereza wird bei einem Überfall schwer verletzt. Der Hauptkommissar erhält einen Tipp: Er soll den alten Fall noch einmal unter die Lupe nehmen. Marthaler legt sich mit mächtigen Gegnern an, die ihre frühen Sünden vertuschen wollen. Die «Akte Rosenherz» soll geschlossen bleiben. Um jeden Preis.

«Psychologisch stimmig und hochspannend sind die Krimis von Jan Seghers. Absolut lesenswert!» Hamburger Morgenpost
Portrait
Jan Seghers alias Matthias Altenburg wurde 1958 geboren. Der Schriftsteller, Kritiker und Essayist lebt in Frankfurt am Main. Nach dem großen Erfolg von "Ein allzu schönes Mädchen" und "Die Braut im Schnee" folgte "Die Partitur des Todes", ausgezeichnet mit dem Offenbacher Literaturpreis sowie dem Burgdorfer Krimipreis. Danach erschienen "Die Akte Rosenherz" sowie "Die Sterntaler Verschwörung". Alle Romane wurden für das ZDF verfilmt und von über 30 Millionen Menschen gesehen.
In seinem neuesten Kriminalroman, "Menschenfischer", wird Kommissar Robert Marthaler seinen sechsten Fall lösen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum 01.09.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-24672-2
Reihe Kommissar Marthaler ermittelt 4
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19,2/11,7/3,1 cm
Gewicht 340 g
Auflage 5. Auflage
Verkaufsrang 17586
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Kommissar Marthaler

  • Band 1

    4556150
    Ein allzu schönes Mädchen / Kommissar Marthaler Bd.1
    von Jan Seghers
    Buch
    19,90
  • Band 2

    13882405
    Die Braut im Schnee / Kommissar Marthaler Bd.2
    von Jan Seghers
    (11)
    Buch
    9,99
  • Band 3

    16418867
    Partitur des Todes / Kommissar Marthaler Bd.3
    von Jan Seghers
    (15)
    Buch
    9,99
  • Band 4

    26019381
    Die Akte Rosenherz / Kommissar Marthaler Bd.4
    von Jan Seghers
    (33)
    Buch
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 5

    44200006
    Die Sterntaler-Verschwörung / Kommissar Marthaler Bd.5
    von Jan Seghers
    Buch
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Britta Weiler, Thalia-Buchhandlung

Große Überraschungen gibt es keine, aber tolle Figuren in einem hochspannenden und klasse erzählen Krimi. Seghers gehört m.E. zu den besten Krimiautoren Deutschlands.

Die Kunst der Spannung

Mechthild Stephani, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Für mich war die Akte Rosenherz der erste Krimi von Jan Seghers, aber gleich bin ich, wie viele Andere vor mir, zum Fan geworden. Dieses Buch hat mich von Anfang an gepackt und bis zum Schluss gefesselt. Es pendelt zwischen einer Vergangenheit die vertuscht wurde und hochspannenden aktuellen Themen. Für jeden Krimileser eine tolle Entdeckung, auch als Einstieg in die Martheler Krimis sehr zu empfehlen. Schön das es bald als Taschenbuch erhältlich ist!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
33 Bewertungen
Übersicht
22
11
0
0
0

Gueter Krimi, sehr gut gelesen
von einer Kundin/einem Kunden aus Pressbaum am 20.01.2019
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Spannender Marthaler Krimi mit guter Erzählung und sehr guter Lesung

von Angela Kränzlein aus Darmstadt am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Marthaler und sein Team rollen einen alten Fall um eine ermordete Prostituierte wieder neu auf. Fesselnd bis zum Schluss.

Für alle Krimifans!
von Daniela P. am 13.02.2013

Nachdem ich Jan Seghers alias Matthias Altenburg bei einer Lesung erleben durfte, las ich "Die Akte Rosenherz" und war sofort begeistert. Er verbindet einen alten mit einem neuen Kriminalfall auf sehr spannende Weise. Nichts ist vorhersehbar, somit ist das Ende sehr überraschend. Vor allem für Frankfurt-Kenner ist dieser Roman... Nachdem ich Jan Seghers alias Matthias Altenburg bei einer Lesung erleben durfte, las ich "Die Akte Rosenherz" und war sofort begeistert. Er verbindet einen alten mit einem neuen Kriminalfall auf sehr spannende Weise. Nichts ist vorhersehbar, somit ist das Ende sehr überraschend. Vor allem für Frankfurt-Kenner ist dieser Roman ein Genuss. Ich werde mir auch auf jeden Fall die drei ersten Bände kaufen. Unbedingt lesenswert für alle Krimifans!