Sitting Küchenbull

Gepfefferte Erinnerungen eines Kochs

Vincent Klink

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Wie bringt man es zum Spitzenkoch? Und ist dessen Berufsalltag wirklich so glamourös? Vincent Klink blickt zurück. Sinnlich, humorvoll und wortgewaltig erzählt er von seiner Kindheit in Schwaben, mit ihren Speisen, Gerüchen und skurrilen Erwachsenen. Er gibt Einblicke hinter die Kulissen deutscher Gourmetrestaurants, berichtet von seinen Lehrjahren bei despotischen Küchenchefs, von blasierten Kellnern, saufenden Köchen und sonderbaren Gästen. Ein lebenspralles Erinnerungsbuch – und zugleich eine launige Auseinandersetzung mit der deutschen Esskultur.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 219
Erscheinungsdatum 01.08.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-62499-5
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19,1/12,6/1,7 cm
Gewicht 203 g
Auflage 5. Auflage
Verkaufsrang 114862

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Gell, ein Käpsele
von Brigitte Bouman-Mengering aus Lingen (Ems) am 23.08.2011

Wer diesen Satz verstanden hat,weiß woher Vincent Klink kommt.Und dann weiß der Leser auch,warum er so ist wie er ist.Ein wahnsinniger,kreativer Kopf und immer mit beiden Beinen auf dem Boden.Diesen Spagat schafft nur ein Schwabe.Und dieses Buch zeigt uns seine ganz eigene Welt.Einfach toll,einfach anders.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1