Meine Filiale

Zeitoun

Ausgezeichnet mit dem American Book Award 2010 und Albatros Literaturpreis 2012

Klett English Editions

Dave Eggers

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
19,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 9,30 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

19,95 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

»Wie konnte das in Amerika passieren?« The New York Times Book Review

Dave Eggers erzählt in seinem jüngsten, vielfach ausgezeichneten Werk die wahre Geschichte der amerikanisch-syrischen Familie Zeitoun, die nach dem Hurrikan Katrina unschuldig ins Visier der amerikanischen Terrorismusfahnder gerät. Als der Hurrikan Katrina sich im August 2005 New Orleans nähert, beschließt Abdulrahman Zeitoun, Vater von vier Kindern, seine Familie Schutz in Arizona suchen zu lassen, selbst aber in der Stadt zu bleiben, um sein Haus und die Arbeitsstätten seines Malerbetriebes im Auge zu behalten. In den Tagen nach dem Sturm fährt er mit seinem Kanu durch die überflutete Nachbarschaft und hilft, wo er kann. Am 6. September wird Zeitoun ohne Angabe von Gründen von der Nationalgarde verhaftet und zunächst in ein provisorisches Gefängnis gesteckt, wo er unter unmenschlichen Bedingungen und ohne Kontaktmöglichkeit nach außen festgehalten wird. Für seine Familie bleibt Zeitoun spurlos verschwunden. Erst nach Wochen erreicht sie auf Umwegen ein Lebenszeichen und sie beginnen, um Zeitouns Freilassung zu kämpfen.Drei Jahre arbeitete Dave Eggers an diesem Buch, das in enger Kooperation mit der Familie Zeitoun entstanden und glänzend recherchiert ist. Ein berührendes, bewegendes Buch über eine Familie, die unschuldig in das Räderwerk eines unbarmherzigen Systems gerät. Indem der große amerikanische Autor Dave Eggers leise Töne anschlägt, nur erzählt, was sich zugetragen hat, nicht wertet, erzielt er durchschlagende Wirkung.

»Sein Buch ist ein Meilenstein im Möglichkeitsraum zwischen Fiktion und Realität, weil es erzählerische Mittel nutzt, um Missstände aufzudecken – und trotzdem zum Lesen verführt.«

Dave Eggers, geboren 1970, ist einer der bedeutendsten zeitgenössischen Autoren. Sein Werk wurde mit zahlreichen literarischen Preisen ausgezeichnet. Sein Roman »Der Circle« war weltweit ein Bestseller. Der Roman »Ein Hologramm für den König« war nominiert für den National Book Award, für »Zeitoun« wurde ihm u.a. der American Book Award und der Albatros-Preis der Günter-Grass-Stiftung verliehen. Eggers ist Gründer und Herausgeber von McSweeney’s, einem unabhängigen Verlag mit Sitz in San Francisco. Eggers stammt aus Chicago und lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in Nordkalifornien..
Klaus Timmermann geb. 1955 in Bocholt. Lehramtsstudium Sek. II: Englisch, Französisch.Klaus Timmermann und Ulrike Wasel entdeckten noch während des Studiums die Freude am gemeinsamen Übersetzen und beschlossen nach dem Examen, den Sprung in das Leben als Literaturübersetzer zu wagen. Nach ersten nebenberuflichen Anfängen im Bereich der Kriminalliteratur arbeiten wir seit 1991 hauptberuflich als literarische Übersetzer und sind für zahlreiche namhafte Verlage tätig. Nach nunmehr fast fünfundzwanzigjähriger Berufserfahrung blicken wir auf ein breites und buntes Spektrum übersetzter Titel zurück, das sich vom erfolgreichen Bestseller bis zum “Nischensachbuch” erstreckt. 2012 wurden wir gemeinsam mit dem Autor Dave Eggers für unsere Übersetzung seines Roman Zeitoun mit dem internationalen Albatros-Literaturpreis der Günther-Grass-Stiftung Bremen ausgezeichnet.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 367
Erscheinungsdatum 24.02.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-462-04299-3
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Maße (L/B/H) 22,1/14,1/3,1 cm
Gewicht 500 g
Abbildungen mit Fotos.
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Klaus Timmermann

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Großartig!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 29.07.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

In dem packenden Tatsachenroman gerät die amerikanisch-Syrische Familie Zeitoun nach dem Hurrikan Katrina in New Orleans unschuldig ins Visir der amerikanischen Terrorismusfahnder. Der Familienvater versucht unermüdlich mit seinem Kanu, Menschen aus den überfluteten Häusern, zu retten. Plötzlich wird er ohne Angaben von Gründen ... In dem packenden Tatsachenroman gerät die amerikanisch-Syrische Familie Zeitoun nach dem Hurrikan Katrina in New Orleans unschuldig ins Visir der amerikanischen Terrorismusfahnder. Der Familienvater versucht unermüdlich mit seinem Kanu, Menschen aus den überfluteten Häusern, zu retten. Plötzlich wird er ohne Angaben von Gründen verhaftet und erst nach Wochen wieder frei gelassen. Dave Eggers hat drei Jahre recherchiert und einen packenden realistischen Roman geschrieben

Wieder ein bewegender Bericht, der auch literarisch lohnt!!
von Jens Paller aus Neuss am 21.03.2011

Nach dem zuvor erschienen Bericht "Weit gegangen", der die Geschichte eines afrikanischen Flüchtlingskindes und seines Kontinents erzählt, ein weiteres, grosses und wichtiges Buch von Dave Eggers. Die Bewohner von New Orleans sind Unwetterwarnungen gewohnt und dennoch nehmen viele ihr Wichtigstes mit und verlassen die Stadt. Ab... Nach dem zuvor erschienen Bericht "Weit gegangen", der die Geschichte eines afrikanischen Flüchtlingskindes und seines Kontinents erzählt, ein weiteres, grosses und wichtiges Buch von Dave Eggers. Die Bewohner von New Orleans sind Unwetterwarnungen gewohnt und dennoch nehmen viele ihr Wichtigstes mit und verlassen die Stadt. Abdulrahman Zeitoun, erfolgreicher Besitzer einer kleinen Baufirma bleibt in New Orleans, während seine Familie die Stadt in Sicherheit verlässt. Er will nach dem Rechten sehen und auf seine Häuser achten. Als die grosse Flut New Orleans sehr hart trifft und ganze Strassenzüge unter Wasser liegen paddelt Zeitoun mit seinem Kanu durch die Stadt, hilft wo er helfen kann, Mensch und Tier. Bis er eines Tages von Söldnern und Spezialeinheiten verhaftet, eingesperrt und als Taliban beschimpft wird... Nicht nur ein packender und hochaktueller, bewegender Erfahrungsbericht. Zudem grosse und wichtige Literatur, ein Bild unserer Zeit.


  • Artikelbild-0