Meine Filiale

Die Bruderschaft der Black Dagger

Ein Führer durch die Welt von J.R. Wards BLACK DAGGER

J. R. Ward

(17)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 9,99 €

Accordion öffnen
  • Die Bruderschaft der Black Dagger

    Heyne

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Heyne
  • Die Bruderschaft der Black Dagger

    Heyne

    Sofort lieferbar

    15,00 €

    Heyne

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Regelmäßig erobern J. R. Wards leidenschaftliche Vampirkrieger die Herzen der Leserinnen im Sturm und belegen auf den nationalen und internationalen Bestsellerlisten die vordersten Plätze. In „Die Bruderschaft der BLACK DAGGER” gewährt die Autorin ihren Fans einen exklusiven Blick hinter die Kulissen und beweist mit einer atemberaubenden Bonusgeschichte wieder einmal, dass BLACK DAGGER süchtig macht!

J. R. Ward begann bereits während des Studiums mit dem Schreiben. Nach dem Hochschulabschluss veröffentlichte sie die BLACK DAGGER-Serie, die in kürzester Zeit die amerikanischen Bestsellerlisten eroberte. Die Autorin lebt mit ihrem Mann in Kentucky und gilt seit dem überragenden Erfolg der Serie als Star der romantischen Mystery..
Carolin Müller studierte Kommunikationswissenschaft, Literaturwissenschaft und Psychologie in München und Paris. Nach weiteren Stationen in Ho Chi Minh Stadt und London zog es sie wieder zurück in ihre Heimatstadt München, wo sie nun als literarische Übersetzerin mit Begeisterung Geschichten eine weitere Stimme verleiht.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 672
Erscheinungsdatum 09.05.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-53384-4
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 18,9/12,1/5,7 cm
Gewicht 544 g
Originaltitel The Black Dagger Brotherhood: Insider's Guide
Übersetzer Astrid Finke, Carolin Müller
Verkaufsrang 92756

Buchhändler-Empfehlungen

Sandra Görlitzer, Thalia-Buchhandlung Düsseldorf

Black Dagger ist quasi die Mutter aller Vampirgeschichten, nach Dracula versteht sich. Ich habe einen anderen Roman der Autorin gelesen und bin so "über diese Reihe gestolpert". Es hat mich sofort gepackt, düster und spannend, aber auch romantisch und lustig, absolut lesenswert!

Jenny Chazal, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Ein Zusatzband zu der eigentlichen Reihe. Mit Interwies der Black Dagger. Tolle Idee und eine super Umsetzung!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
15
2
0
0
0

Die Bruderschaft der Black Dagger
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 09.08.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Dieser Zusatzband ist ein Muss für jeden Black Dagger Fan. Man erfährt von der Autorin so viel über das Universum und die verschiedenen Charaktere. Es gibt verschiedene Interviews zwischen ihr und den verschiedenen Charakteren, wobei man viele neue Informationen bekommt. Diese sind unglaublich Humorvoll und sehr unterhaltend. Ab... Dieser Zusatzband ist ein Muss für jeden Black Dagger Fan. Man erfährt von der Autorin so viel über das Universum und die verschiedenen Charaktere. Es gibt verschiedene Interviews zwischen ihr und den verschiedenen Charakteren, wobei man viele neue Informationen bekommt. Diese sind unglaublich Humorvoll und sehr unterhaltend. Aber am besten finde ich die Zusatzgeschichte, in der es noch einmal um Zadist und Bella geht. Die Handlung war sehr emotional aber auch wieder sehr leidenschaftlich. Aber es ist schön zu lesen das auch Vampire nichz die perfekte Beziehung führen.dieser Band hat mir sehr gefallen und er macht sich gut in meinem Bücherregal.

Tolle Ergänzung zur Reihe!
von Schnutsche am 22.01.2016

~Erster Satz~ "Also ich finde, Bella sieht richtig gut aus." ~Meine Meinung~ Nachdem ich Vampirträume gelesen hatte, hatte ich das Bedürfnis mich weiterhin in die BlackDagger-Welt zu beamen. Also nahm ich, wie auf der letzten Seite empfohlen, den BlackDagger-Führer zur Hand. Abgesehn von einer Geschichte über Bella und ... ~Erster Satz~ "Also ich finde, Bella sieht richtig gut aus." ~Meine Meinung~ Nachdem ich Vampirträume gelesen hatte, hatte ich das Bedürfnis mich weiterhin in die BlackDagger-Welt zu beamen. Also nahm ich, wie auf der letzten Seite empfohlen, den BlackDagger-Führer zur Hand. Abgesehn von einer Geschichte über Bella und Zsadist, wurde ich mit vielen lustigen und interessanten Infos über die Bruderschaft und die einzelnen Brüder versorgt! Es war einfach ein super "Trip". Ich kam mir vor, als gäbe es Wrath und Co wirklich. Außerdem fand ich interessant, dass J.R. Ward hier einen Einblick in die Arbeit als Autor/in gibt. Noch nie habe ich mir richtig Gedanken darüber gemacht, wie so ein Roman, bzw eine Serie überhaupt entsteht. Gerade bei einer so langen Serie stelle ich mir das äußerst kompliziert vor! Nun habe ich einen wunderbaren Eindruck bekommen, wie das ganze bei J.R. Ward abläuft. Dieses kleine Paralleluniversum in ihrem Kopf macht sie sehr sympathisch und ich hatte Spaß beim lesen, obwohl dieses Buch ja kein Roman ist. Sehr empfehlenswert!

Ein Muss für alle Fans
von Lisa-Marie Gabriel aus Bürs am 28.02.2012

Das Black Dagger Kompendium ist ein Muss für alle Fans und solche die es werden wollen. Neben einer weiterführenden Kurzgeschichte über Bella und Z, das Lieblingspaar vieler Leser, vereint diese Sammlung entfallene und lustige Szenen, Interviews mit den Brüdern, interessante Einsichten in die Arbeit der Autorin, sowie viele weit... Das Black Dagger Kompendium ist ein Muss für alle Fans und solche die es werden wollen. Neben einer weiterführenden Kurzgeschichte über Bella und Z, das Lieblingspaar vieler Leser, vereint diese Sammlung entfallene und lustige Szenen, Interviews mit den Brüdern, interessante Einsichten in die Arbeit der Autorin, sowie viele weitere spannende und aufregende Infos rund um die Bruderschaft der Black Dagger. Fazit: „Die Bruderschaft der Black Dagger“ ist für Fans sicher ein Muss, als Einstieg in die Serie aber eher ungeeignet, da man mit den Personen und Handlungen doch mehr oder weniger vertraut sein sollte, um eine entsprechende Freude mit diesem tollen „Extra“ haben zu können. Info: Zeitlich ist dieser Sammelband kurz hinter „Blutlinien“/“Vampirträume“, also Phurys Geschichte, angesetzt. Wer mit der Serie starten möchte, beginnt am besten mit „Nachtjagd“, der ersten Hälfte von Teil 1 und sei vor diversen Nebenwirkungen, wie schlaflosen Nächten und absoluter Suchtgefahr gewarnt …


  • Artikelbild-0