Meine Filiale

Thoth. Projekt Menschheit

Wegweiser für den Aufstieg

Kerstin Simoné

(3)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

Das Geistwesen Thoth, der ägyptische Gott der Weisheit und Ahnherr der Magie, Astrologie und anderer Künste, ist einer der geheimnisvollsten Aufgestiegenen Meister. Seine Botschaften werden von Kerstin Simoné übermittelt.

In „Projekt Menschheit” erklärt Thoth die grundlegenden Strukturen unseres Universums, ihr Wirken auf das Schicksal der Menschheit und den bevorstehenden Bewusstseinswandel. Liebe voll und eindringlich spricht er auch über Themen des modernen Alltags und zeigt, wie jeder Mensch seine eigene innere Göttlichkeit entdecken kann.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 432
Erscheinungsdatum 12.09.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-70174-8
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 18,8/11,8/3,8 cm
Gewicht 385 g
Abbildungen schwarzweisse Abbildungen
Verkaufsrang 38458

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Aussergewöhnlich
von einer Kundin/einem Kunden aus Basel am 29.09.2017

Aussergewöhnlich aufschlussreich und einleuchtend erklärend, bezüglich Lebenssinn- und zweck.Aussergewöhnlich, aufschlussreich erklärend.

Wehr auf die suche ist von das, Wie, Warum und Was des Leben
von einer Kundin/einem Kunden aus Geeste am 02.12.2013

Kan ich nur sagen, lies dieses Buch, es gibt euch so fiele Antworten. Liest sich wie ein Sciene Fiction, ist es aber nicht. Gehe in dein Bauchgefull und spurr die Wahrheit hinten den Worten.

Tolles Buch!
von einer Kundin/einem Kunden aus Itzehoe am 24.09.2013

Ein tolles Buch, was die Augen öffnet! Ich habe es "gefressen" und konnte kaum aufhören, zu lesen. Bewusstseinserweiternd und auf den Weg bringend, für mich ein wunderbares Buch! Inzwischen bin ich Vegetarier.....das Lesen dieses Buches legte wohl den Grundstein dazu, Rüdiger Dahlkes "Peace Food" und Galina Shatalowas "Wir fress... Ein tolles Buch, was die Augen öffnet! Ich habe es "gefressen" und konnte kaum aufhören, zu lesen. Bewusstseinserweiternd und auf den Weg bringend, für mich ein wunderbares Buch! Inzwischen bin ich Vegetarier.....das Lesen dieses Buches legte wohl den Grundstein dazu, Rüdiger Dahlkes "Peace Food" und Galina Shatalowas "Wir fressen uns zu Tode" gaben mir weitere Gründe, es einfach mal zu versuchen! Danach folgte die "China study", die mich der veganen Ernährung näher brachte. Es geht also immer weiter, man muß nur erst den ersten Schritt wagen. Das Projekt Menschheit ist ein Buch, welches einem die Augen öffnet, mir hat es viele Erkenntnisse und Einsichten beschert, danke dafür! Ich kann es wärmstens empfehlen.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1