Meine Filiale

Die schönsten Jagdgeschichten

Ein Lesebuch

Fischer Klassik Band 90361

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
8,00
8,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

»Wär ich ein Jäger auf freier Flur«, seufzt Annette von Droste-Hülshoff in einem ihrer Gedichte. Jagen – das ist seit Artemis, der Göttin der Jagd, Ausdruck von Freiheit und Stärke und mythologisch alles andere als eine männliche Domäne. Bei Ovid zum Beispiel verwandelt Artemis den jungen Jäger Aktäon aus Rache in einen Hirschen, weil er sie nackt beim Baden überrascht hat. In Goethes berühmter ›Novelle‹ hingegen endet die fürstliche Jagd mit einem Bild der Versöhnung: Der entlaufene Löwe legt seine verwundete Tatze in den Schoß eines Knaben, und dessen Flöte ersetzt das Gewehr. – Dieser Streifzug durch die Weltliteratur macht deutlich, wie vielschichtig das Jagd-Motiv ist und bietet nicht nur Jägern ein einzigartiges Lesevergnügen.

Mit Texten von Johann Wolfgang Goethe, Jack London, Karl May und anderen.

German Neundorfer, Dr. phil., studierte Literaturwissenschaften und Orientalistik. Er arbeitet als Lektor, Herausfgeber und Autor in Freiburg i. Br.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber German Neundorfer
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 09.09.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-90361-0
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 19/12,6/2,2 cm
Gewicht 255 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 40828

Weitere Bände von Fischer Klassik

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0