Meine Filiale

Wie siehst du aus, Gott?

Marie-Hélène Delval, Rainer Oberthür

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
15,00
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Niemand hat Gott je gesehen, aber in der Bibel finden wir viele Bilder zum Fragen und Staunen: Er ist das Licht, der Fels, die Quelle, der Hirte, der Weg, ein Vater, ein Freund … In den poetischen Worten und malerischen Illustrationen in diesem Buch begegnen wir ihm ganz neu und erfahren so mehr über einen Gott, bei dem wir geborgen sein können, auch wenn er ein Geheimnis bleibt.

Ins Deutsche übertragen von Rainer Oberthür und Jean-Pierre Sterck-Degueldre.
Ab 5 Jahren

Marie-Hélène Delval, ursprünglich aus Nantes in Frankreich, schreibt seit vielen Jahren Romane für Kinder und Adaptionen von biblischen Texten und ist zurzeit als Programmleiterin für das Kinderbuch bei Bayard Editions tätig. Sie ist verheiratet und hat drei Kinder..
Die italienischstämmige Illustratorin Barbara Nascimbeni studierte Grafik-Design in Mailand und Darmstadt. Heute arbeitet sie mit Verlagen aus Großbritannien, Frankreich, Italien, Deutschland und Korea zusammen. Ihre Bücher sind in vielen Ländern erschienen. Sie lebt und arbeitet in Hamburg und Sorede (Südfrankreich)..
Rainer Oberthür ist Religionspädagoge und lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in Aachen. Neben seiner Tätigkeit als stellvertretender Leiter des Katechetischen Instituts des Bistums Aachen arbeitet er als Grundschullehrer, um den Kontakt zu den Kindern zu halten und seine Ideen in der Praxis anzuwenden..
Rainer Oberthür ist Religionspädagoge und lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in Aachen. Neben seiner Tätigkeit als stellvertretender Leiter des Katechetischen Instituts des Bistums Aachen arbeitet er als Grundschullehrer, um den Kontakt zu den Kindern zu halten und seine Ideen in der Praxis anzuwenden.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 96
Altersempfehlung 5 - 7 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 17.03.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-522-30238-8
Verlag Gabriel in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 21,6/21,2/1,5 cm
Gewicht 494 g
Abbildungen mit zahlreichen farbigen Illustrationen
Auflage 5. Auflage
Illustrator Barbara Nascimbeni
Übersetzer Rainer Oberthür, Jean-Pierre Sterck-Degueldre
Verkaufsrang 98962

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Wunderbar
von einer Kundin/einem Kunden aus Oberentfelden am 26.01.2014

Texte voller Poesie und Tiefgang, farbenfrohe Bilder. Ein wunderschönes Buch - nicht nur für Kinder.

Eine kleine Frage mit großen Antworten
von Sandra Herrmann aus Regensburg am 08.04.2011

... für große und kleine Leute ab fünf Jahren. In der Bibel ist oft die Rede von Gott: davon was er tut, davon wie er ist, davon was ihn so besonders macht. Doch wie er aussieht, das wird nicht beantwortet. Aber es gibt jede Menge Bilder über ihn: Gott ist groß, Gott ist klein, Gott ist ein Hirte, eine Festung... Und was bede... ... für große und kleine Leute ab fünf Jahren. In der Bibel ist oft die Rede von Gott: davon was er tut, davon wie er ist, davon was ihn so besonders macht. Doch wie er aussieht, das wird nicht beantwortet. Aber es gibt jede Menge Bilder über ihn: Gott ist groß, Gott ist klein, Gott ist ein Hirte, eine Festung... Und was bedeutet das alles? Marie-Hélène Delval hat sich mit den Bildern und den Übertragungen dazu liebevoll auseinandergesetzt und bietet so jedem einfache Deutungen, die sich gut in Kinderalltag und -erleben einfügen. Und plötzlich ist das gar nicht mehr so abstrakt, dass Gott Barmherzigkeit ist, oder ein Licht. Wunderschön ergänzen sich dazu die Illustrationen von Barbara Nascimbeni. Farbenfroh, ohne überladen zu sein, macht sie die Bilder der Bibel greifbar. Sie lädt groß und klein ein auf eine Reise in wunderbare Phantasiewelten, in denen alles möglich ist. So bleibt bis zum Schluss auch jedem selbst überlassen, wie er sich Gott vorstellt. Denn selbst wenn er in den Bildern auftaucht, ist er nurmehr eine Ahnung, die die Phantasie weiterhin beflügelt. Lesen, ansehen, verschenken und immer wieder hervorholen, um gemeinsame Reisen zu unternehmen!


  • Artikelbild-0