Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Diebe im Olymp / Percy Jackson Bd.1

Percy Jackson 1

(142)

Irgendjemand hat etwas gegen ihn, da ist sich Percy sicher. Ständig fliegt er von der Schule, immer ist er an allem schuld und dann verwandelt sich sogar seine Mathelehrerin plötzlich in eine rachsüchtige Furie. Wenig später erfährt Percy das Unglaubliche: Er ist der Sohn des Meeresgottes Poseidon - und die fiesesten Gestalten der griechischen Mythologie haben ihn ins Visier genommen! Percys einzige Chance: Er muss sich mit den anderen Halbgöttern verbünden.

Alle Bände der Percy-Jackson-Serie:

Percy Jackson – Diebe im Olymp (Band 1) 

Percy Jackson – Im Bann des Zyklopen (Band 2) 

Percy Jackson – Der Fluch des Titanen (Band 3) 

Percy Jackson – Die Schlacht um das Labyrinth (Band 4) 

Percy Jackson – Die letzte Göttin (Band 5)

Percy Jackson – Auf Monsterjagd mit den Geschwistern Kane (Sonderband)

Percy Jackson erzählt: Griechische Göttersagen

Percy Jackson erzählt: Griechische Heldensagen

Und dann geht es weiter mit den »Helden des Olymp«!

Portrait
Rick Riordan war viele Jahre lang Lehrer für Englisch und Geschichte. Er lebt mit seiner Frau und seinen zwei Söhnen in Boston und widmet sich inzwischen ausschließlich dem Schreiben. Seine Percy-Jackson-Serie hat den Buchmarkt im Sturm erobert und ist in 40 Länder verkauft worden. Auch seine nachfolgenden Serien, »Die Kane-Chroniken«, »Helden des Olymp«, »Percy Jackson erzählt«, »Magnus Chase« und »Die Abenteuer des Apollo«, schafften auf Anhieb den Sprung auf die internationalen Bestsellerlisten.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 447
Altersempfehlung 12 - 18
Erscheinungsdatum 25.08.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-31058-3
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 18,8/12,1/4 cm
Gewicht 426 g
Originaltitel Percy Jackson: The lightning thief
Auflage 19. Auflage
Übersetzer Gabriele Haefs
Verkaufsrang 1.452
Buch (Taschenbuch)
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Percy Jackson

  • Band 1

    26213836
    Diebe im Olymp / Percy Jackson Bd.1
    von Rick Riordan
    (142)
    Buch
    10,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    18376214
    Im Bann des Zyklopen / Percy Jackson Bd.2
    von Rick Riordan
    (61)
    Buch
    14,90
  • Band 3

    18376222
    Percy Jackson 03: Der Fluch des Titanen
    von Rick Riordan
    (45)
    Buch
    16,90
  • Band 4

    30608343
    Percy Jackson 04: Die Schlacht um das Labyrinth
    von Rick Riordan
    (43)
    Buch
    10,00
  • Band 5

    33808307
    Die letzte Göttin / Percy Jackson Bd.5
    von Rick Riordan
    (39)
    Buch
    10,00

Buchhändler-Empfehlungen

Johanna Frauendorf, Thalia-Buchhandlung Lüdenscheid

Diese Reihe hat mich vom ersten Band an begeistert und Percy gehört zu meinen absoluten Lieblingshelden. Perfekte Mischung aus griechischer Mythologie, Abenteuer und Humor. Diese Reihe hat mich vom ersten Band an begeistert und Percy gehört zu meinen absoluten Lieblingshelden. Perfekte Mischung aus griechischer Mythologie, Abenteuer und Humor.

Theresa Zimmermann, Thalia-Buchhandlung Köln

Er ist der Sohn eines Gottes und das verändert das Leben von Percy von jetzt auf gleich!
Ein Abenteuer der besonderen Art beginnt.
Spannend und voller griechischer Mythologie!!
Er ist der Sohn eines Gottes und das verändert das Leben von Percy von jetzt auf gleich!
Ein Abenteuer der besonderen Art beginnt.
Spannend und voller griechischer Mythologie!!

Sophie Krüger, Thalia-Buchhandlung Berlin

Saucooles Heldenabenteuer für alle Fans der griechischen Mythologie - und alle die es noch werden wollen! Saucooles Heldenabenteuer für alle Fans der griechischen Mythologie - und alle die es noch werden wollen!

Meike Hüneke, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Percy hat gerade erfahren, dass er ein Halbgott ist. Und prompt soll er eine Mission erfüllen. Mit seinen mutigen Freunden stürzt er sich ins Abenteuer. Humorvoll und spannend! Percy hat gerade erfahren, dass er ein Halbgott ist. Und prompt soll er eine Mission erfüllen. Mit seinen mutigen Freunden stürzt er sich ins Abenteuer. Humorvoll und spannend!

„"Griechische Mythologie vom Feinsten für Anfänger und Fortgeschrittene"“

Nele Zimmermann, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Percy landet im Camp für Halbgötter und kann es noch gar nicht glauben, er soll ein Halbgott sein und sein Vater Poseidon, der Gott des Meeres?

Als dann der Herrscherblitz gestohlen wird geht es drunter und drüber im Camp. Gemeinsam mit seinen Freunden macht er sich auf den Weg, um den gestohlenen Herrscherblitz zurück zu bringen damit wieder Ruhe und Frieden im Olymp herrscht.

Percy landet im Camp für Halbgötter und kann es noch gar nicht glauben, er soll ein Halbgott sein und sein Vater Poseidon, der Gott des Meeres?

Als dann der Herrscherblitz gestohlen wird geht es drunter und drüber im Camp. Gemeinsam mit seinen Freunden macht er sich auf den Weg, um den gestohlenen Herrscherblitz zurück zu bringen damit wieder Ruhe und Frieden im Olymp herrscht.

„Die griechischen Götter gründlich entstaubt!“

Kristin Pein, Thalia-Buchhandlung Weimar

Vom Problemkind zum olympischen Helden - Percy Jackson ist alles andere als ein normaler Junge. Leider heißt das auch, dass er sich mit alles andere als normalen Problemen herumschlagen muss: plötzlich geht es nicht mehr um schlechte Noten, sondern um nichts weniger als einen Krieg zwischen den Göttern Zeus, Hades und Poseidon. Und Percy ist derjenige, der ihn verhindern soll...

Rasant und witzig geschriebener Lesespaß für jung und alt!
Vom Problemkind zum olympischen Helden - Percy Jackson ist alles andere als ein normaler Junge. Leider heißt das auch, dass er sich mit alles andere als normalen Problemen herumschlagen muss: plötzlich geht es nicht mehr um schlechte Noten, sondern um nichts weniger als einen Krieg zwischen den Göttern Zeus, Hades und Poseidon. Und Percy ist derjenige, der ihn verhindern soll...

Rasant und witzig geschriebener Lesespaß für jung und alt!

„Wunderbare Helden & Freundschaften! Ein unvergessliches Abenteuer.“

Vanessa Blaumeiser, Thalia-Buchhandlung Bonn

Percy wird von seinem Leben als Langweiler, und trotzdem irgendwie Problemschüler, in ein unglaubliches Abenteuer gestürzt.

Eine Mischung aus Halbgöttern, griechische Mythologie und einem Helden den man am liebsten selber zum Freund hätte macht Percy Jackson zu einem unvergesslichen Erlebnis für große und auch kleine Abenteurer.

Zu recht einer der beliebtesten Reihen unserer Zeit!
Percy wird von seinem Leben als Langweiler, und trotzdem irgendwie Problemschüler, in ein unglaubliches Abenteuer gestürzt.

Eine Mischung aus Halbgöttern, griechische Mythologie und einem Helden den man am liebsten selber zum Freund hätte macht Percy Jackson zu einem unvergesslichen Erlebnis für große und auch kleine Abenteurer.

Zu recht einer der beliebtesten Reihen unserer Zeit!

„Gelungener Auftakt!“

Lena Vorndran, Thalia-Buchhandlung Coburg

Der erste Teil der Percy Jackson Reihe hat mich von Beginn an gefesselt. Das Buch ist durchgehend spannend und Percys Humor bringt den Leser des Öfteren zum Lachen. Der erste Teil der Percy Jackson Reihe hat mich von Beginn an gefesselt. Das Buch ist durchgehend spannend und Percys Humor bringt den Leser des Öfteren zum Lachen.

„Wortwörtlich göttlich! “

Anneke Ulrich, Thalia-Buchhandlung Cloppenburg

Was passiert, wenn jemand den Götterblitz von Zeus stiehlt? Und ausgerechnet alle dich verdächtigen?

Percy Jackson ist unbeschreiblich toll, spannend und lustig! Es macht ab der ersten Seite direkt süchtig und ist auch als Comic der absolute Hammer!!!
Was passiert, wenn jemand den Götterblitz von Zeus stiehlt? Und ausgerechnet alle dich verdächtigen?

Percy Jackson ist unbeschreiblich toll, spannend und lustig! Es macht ab der ersten Seite direkt süchtig und ist auch als Comic der absolute Hammer!!!

„Percy Jackson sollte man sich nicht entgehen lassen...“

Marcelina Merkel, Thalia-Buchhandlung Paderborn

..., denn mit Percy als Protagonist hat man von der ersten Seite an einen sympathischen Charakter an seiner Seite. Ich habe mit ihm mitgefühlt, mitgefiebert und mitgelacht. Seine beiden Freunde bzw. Begleiter in diesem Buch waren mir auch sehr sympathisch und allgemein alle Charaktere wirken sehr echt und sind gut ausgearbeitet. Und die Handlung konnte mich auch sofort von sich überzeugen. Die Filme kannte ich schon und somit wusste ich im Groben schon, was mich erwartet, aber das Buch konnte mich dennoch sehr überraschen. Ich konnte vor dem Lesen noch nicht einschätzen, wie mir die Handlung rund um griechische Götter gefallen würde. Aber Percy Jackson ist es gelungen, mein Interesse für die griechische Mythologie zu wecken. Die Geschichte um Percy Jackson und seine Freunde wurde sehr gut in diese Welt der eingearbeitet. Hier existieren die griechischen Götter noch allesamt, und Percy findet sich als Sohn des Poseidons wieder. dadurch beginnt für ihn das Abenteuer seines Lebens. Und das ist voller Spannung, Action und macht einfach Spaß zu lesen!

Wer gerne Jugend-Fantasy liest und z.B. Harry Potter mag, sollte sich diese Reihe keinesfalls entgehen lassen! Sie hat großes Suchtpotential und vermittelt ganz nebenbei auch noch interessante Wissen.
..., denn mit Percy als Protagonist hat man von der ersten Seite an einen sympathischen Charakter an seiner Seite. Ich habe mit ihm mitgefühlt, mitgefiebert und mitgelacht. Seine beiden Freunde bzw. Begleiter in diesem Buch waren mir auch sehr sympathisch und allgemein alle Charaktere wirken sehr echt und sind gut ausgearbeitet. Und die Handlung konnte mich auch sofort von sich überzeugen. Die Filme kannte ich schon und somit wusste ich im Groben schon, was mich erwartet, aber das Buch konnte mich dennoch sehr überraschen. Ich konnte vor dem Lesen noch nicht einschätzen, wie mir die Handlung rund um griechische Götter gefallen würde. Aber Percy Jackson ist es gelungen, mein Interesse für die griechische Mythologie zu wecken. Die Geschichte um Percy Jackson und seine Freunde wurde sehr gut in diese Welt der eingearbeitet. Hier existieren die griechischen Götter noch allesamt, und Percy findet sich als Sohn des Poseidons wieder. dadurch beginnt für ihn das Abenteuer seines Lebens. Und das ist voller Spannung, Action und macht einfach Spaß zu lesen!

Wer gerne Jugend-Fantasy liest und z.B. Harry Potter mag, sollte sich diese Reihe keinesfalls entgehen lassen! Sie hat großes Suchtpotential und vermittelt ganz nebenbei auch noch interessante Wissen.

K. Mewes, Thalia-Buchhandlung Dresden

Rick Riordan schafft es, die alten Mythen in der heutigen Zeit auferstehen zu lassen. Sein Schreibstil ist flüssig, leicht verständlich und humorvoll. Rundum ein tolles Buch! Rick Riordan schafft es, die alten Mythen in der heutigen Zeit auferstehen zu lassen. Sein Schreibstil ist flüssig, leicht verständlich und humorvoll. Rundum ein tolles Buch!

Tamara Behl, Thalia-Buchhandlung Aschaffenburg

Witzige Fantasy für Jung und Alt, bei der man sogar noch etwas über die griechische Mythologie lernen kann! Witzige Fantasy für Jung und Alt, bei der man sogar noch etwas über die griechische Mythologie lernen kann!

N. Fistler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Der fulminante Start der Reihe! Ein einzigartiger Humor der auch große Kinder begeistert! Die spannende und lustige Geschichte von Percy Jackson darf in keinem Bücherregal fehlen! Der fulminante Start der Reihe! Ein einzigartiger Humor der auch große Kinder begeistert! Die spannende und lustige Geschichte von Percy Jackson darf in keinem Bücherregal fehlen!

Marcel Armlich, Thalia-Buchhandlung Düren

Eine amüsante und spannende Geschichte um einen Jungen, der erkennt, dass er der Sohn eines Gottes ist. Griechische Mythologie mal anders! Eine amüsante und spannende Geschichte um einen Jungen, der erkennt, dass er der Sohn eines Gottes ist. Griechische Mythologie mal anders!

Jenny Kümmel, Thalia-Buchhandlung Braunschweig

Durch den Erzählstil des Autors habe ich wirklich Spaß daran gehabt das Buch zu lesen und die Seiten sind durch die anhaltende Spannung nur so dahin geflogen. Durch den Erzählstil des Autors habe ich wirklich Spaß daran gehabt das Buch zu lesen und die Seiten sind durch die anhaltende Spannung nur so dahin geflogen.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Muenster

Für Harry-Potter-Fans bestens geeignet und wenn man sich dann noch ein bisschen für Mythologie interessiert, ist dieses Buch eine spannende Lektüre. Für Harry-Potter-Fans bestens geeignet und wenn man sich dann noch ein bisschen für Mythologie interessiert, ist dieses Buch eine spannende Lektüre.

Dr. Katrin Rudolphi, Thalia-Buchhandlung Stade

Spannend und voller Action - griechische Mythen in der heutigen Zeit! Spannend und voller Action - griechische Mythen in der heutigen Zeit!

Eric Rupprecht, Thalia-Buchhandlung Berlin

Rasant, humorvoll, spannend - Diebe im Olymp fesselt von der ersten Seite und entführt den Leser in eine furiose Geschichte über Freundschaft, Mut und Loyalität. Rasant, humorvoll, spannend - Diebe im Olymp fesselt von der ersten Seite und entführt den Leser in eine furiose Geschichte über Freundschaft, Mut und Loyalität.

Sina-Marie Perkuhn, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Ein Muss für alle Fans von "Harry Potter" und griechischer Mythologie! Außerdem hat Riordan einen unfassbar humorvollen Protagonisten mit Percy erschaffen. Tolle Geschichte! Ein Muss für alle Fans von "Harry Potter" und griechischer Mythologie! Außerdem hat Riordan einen unfassbar humorvollen Protagonisten mit Percy erschaffen. Tolle Geschichte!

Nour Piel, Thalia-Buchhandlung Neunkirchen

Ein Buch für jeden, der ein Fan von den olympischen Göttern ist. Nicht nur für Jugendliche geeignet! Ein Buch voller spannender und mystischer Abenteuer. Ein Buch für jeden, der ein Fan von den olympischen Göttern ist. Nicht nur für Jugendliche geeignet! Ein Buch voller spannender und mystischer Abenteuer.

Heidi Richter, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Griechische Mythologie vom feinsten. Rick Riordan schafft es einen packenden Jugendroman mit klassische Sagen des Altertums zu verbinden. Eine packende Reihe. Griechische Mythologie vom feinsten. Rick Riordan schafft es einen packenden Jugendroman mit klassische Sagen des Altertums zu verbinden. Eine packende Reihe.

Nicole Müller, Thalia-Buchhandlung Soest

Spannender Auftakt einer Fantasy Reihe zum Thema griechische Myt Spannender Auftakt einer Fantasy Reihe zum Thema griechische Myt

S. Möller, Thalia-Buchhandlung Bonn

Tolle Helden-Reihe im Stil der griechischen Mythologie mit viel Action Tolle Helden-Reihe im Stil der griechischen Mythologie mit viel Action

Melissa Orhan, Thalia-Buchhandlung Rastatt

Spannungsgeladenes Jugendbuch voller Action und alten Legenden, die durch den jungen Percy Jackson wieder zum Leben erwachen. Tolle Lektüre ganz besonders für Jungs! Spannungsgeladenes Jugendbuch voller Action und alten Legenden, die durch den jungen Percy Jackson wieder zum Leben erwachen. Tolle Lektüre ganz besonders für Jungs!

Marie Jasmin Conrad, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Meine lieblingsreihe, toller Humor, unglaublich gute Charaktere und super geschrieben. Einfach ein muss für Jungs und Mädchen ab 10 Jahre (auch für Erwachsene geeignet) Meine lieblingsreihe, toller Humor, unglaublich gute Charaktere und super geschrieben. Einfach ein muss für Jungs und Mädchen ab 10 Jahre (auch für Erwachsene geeignet)

Bettina Krauß, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Also sagen wir mal so: ich habe nach diesem Band ohne Unterbrechung die komplette Reihe regelrecht verschlungen.
Modern und erfrischend geschrieben für viel Lesespaß.
Also sagen wir mal so: ich habe nach diesem Band ohne Unterbrechung die komplette Reihe regelrecht verschlungen.
Modern und erfrischend geschrieben für viel Lesespaß.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Griechische Götter, ein Halbgottcamp & ein Dieb im Olymp. Der mehr als gelungene Auftakt zur Percy Jackson Reihe, ein Muss für alle Fantasyfans! Mit viel Humor & Aktion. Griechische Götter, ein Halbgottcamp & ein Dieb im Olymp. Der mehr als gelungene Auftakt zur Percy Jackson Reihe, ein Muss für alle Fantasyfans! Mit viel Humor & Aktion.

Michael Wasel, Thalia-Buchhandlung Münster

Der gelungene Auftakt der Reihe. Vollgepackt mit Action und griechischer Mythologie, schafft es die Geschichte mich von vorn bis hinten in ihren Bann zu halten. Toll! Der gelungene Auftakt der Reihe. Vollgepackt mit Action und griechischer Mythologie, schafft es die Geschichte mich von vorn bis hinten in ihren Bann zu halten. Toll!

A. Tesch, Thalia-Buchhandlung Berlin

Der erste Teil dieser Reihe ist sowohl für Jungen als auch für Mädchen zu empfehlen. Spannung, Witz und auch Gefühle sind hier vorhanden. Der erste Teil dieser Reihe ist sowohl für Jungen als auch für Mädchen zu empfehlen. Spannung, Witz und auch Gefühle sind hier vorhanden.

Laura Jung, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Sehr unterhaltsame und abenteuerliche Geschichte, die dem Leser nebenbei auch noch eine Menge über die griechische Götter- und Sagenwelt vermittelt. Macht definitiv Lust auf mehr! Sehr unterhaltsame und abenteuerliche Geschichte, die dem Leser nebenbei auch noch eine Menge über die griechische Götter- und Sagenwelt vermittelt. Macht definitiv Lust auf mehr!

R. Rosenthal, Thalia-Buchhandlung Lübeck

Großartiger Fantasyroman über einen Jungen, der erkennen muss, dass er der Sohn eines Gottes ist und sein Schicksal annimmt, um seine Mutter zu retten. Großartiger Fantasyroman über einen Jungen, der erkennen muss, dass er der Sohn eines Gottes ist und sein Schicksal annimmt, um seine Mutter zu retten.

K. Heidschötter, Thalia-Buchhandlung Köln

Wer sich für die griechische Mythologie interessiert, wird dieses Buch lieben! Ein Abenteuerlicher Fantasy-Roman der Extra-Klasse!Für coole Jungs und freche Mädchen! Wer sich für die griechische Mythologie interessiert, wird dieses Buch lieben! Ein Abenteuerlicher Fantasy-Roman der Extra-Klasse!Für coole Jungs und freche Mädchen!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Percy Jackson ist ein Halbgott - Sohn des Poseidons! Die Götterwelt steht Kopf als der Herrscherblitz des Zeus gestohlen wird und Percys Abenteuer fängt grade erst an! Percy Jackson ist ein Halbgott - Sohn des Poseidons! Die Götterwelt steht Kopf als der Herrscherblitz des Zeus gestohlen wird und Percys Abenteuer fängt grade erst an!

Natascha Radtke, Thalia-Buchhandlung Langenfeld

Wenn das Leben eines 12-jährigen Jungen plötzlich auf den Kopf gestellt wird und die griechische Mythologie plötzlich Wahrheit wird, ist Chaos garantiert. Unbedingt lesen! Wenn das Leben eines 12-jährigen Jungen plötzlich auf den Kopf gestellt wird und die griechische Mythologie plötzlich Wahrheit wird, ist Chaos garantiert. Unbedingt lesen!

Kristin Schenk, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Percy Jackson entwickelt sich vom verwirrten Teenie zum mutigen Helden der für seine Freunde einsteht. Mit viel Humor schreibt Riordan über griechische Mythen im heutigen New York Percy Jackson entwickelt sich vom verwirrten Teenie zum mutigen Helden der für seine Freunde einsteht. Mit viel Humor schreibt Riordan über griechische Mythen im heutigen New York

Lowey Diana, Thalia-Buchhandlung Muenster

Eines der Jugendbücher, die den Nerv der Zeit treffen. Viele Kinder erkennen sich in Percy wieder. Nur dass sie leider keinen Gott zum Vater haben. Toller Beginn einer Serie! Eines der Jugendbücher, die den Nerv der Zeit treffen. Viele Kinder erkennen sich in Percy wieder. Nur dass sie leider keinen Gott zum Vater haben. Toller Beginn einer Serie!

Franziska Pörsch, Thalia-Buchhandlung Hilden

Der Autor greift die griechische Mythologie herrvoragend auf und schafft einen spannenden, temporeichen Fantasyroman. Der Autor greift die griechische Mythologie herrvoragend auf und schafft einen spannenden, temporeichen Fantasyroman.

Vanessa Pludra, Thalia-Buchhandlung Berlin

Eine spannende Fantasygeschichte für Kinder ab 10 Jahren. Viele Abenteuer und Prüfungen die die Grundlage für eine spannende und actionreiche Handlung geben. Klasse Buch! Eine spannende Fantasygeschichte für Kinder ab 10 Jahren. Viele Abenteuer und Prüfungen die die Grundlage für eine spannende und actionreiche Handlung geben. Klasse Buch!

Als Halbgott hat man es nicht leicht, das erfährt nun auch der junge Percy Jackson, super spannend, viel Action und viel griechische Mythologie. Für Harry-Potter-Fans. Ab 13. Als Halbgott hat man es nicht leicht, das erfährt nun auch der junge Percy Jackson, super spannend, viel Action und viel griechische Mythologie. Für Harry-Potter-Fans. Ab 13.

Angelika Lanaras, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Ein Jugendroman, der nicht nur spannend ist, sonder auch lehrreich! Griechische Mythologie eingebettet in unsere Zeit. Fantastisch! Ein Jugendroman, der nicht nur spannend ist, sonder auch lehrreich! Griechische Mythologie eingebettet in unsere Zeit. Fantastisch!

„Helden im Olymp“

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Percy wird beschuldigt, den Blitz des Zeus gestohlen zu haben, um die olympischen Götter in einen Bruderkrieg zu zwingen - hat er aber nicht. Er, der gerade erst erfahren hat, dass sein Vater Poseidon ist, muss nun gegen antike Gestalten wie z.B. Medusa antreten, um das Komplott zu vereiteln.
Auftakt einer fünfteiligen Reihe, die die antike Götterwelt ins jetzige Jahrtausend katapultiert - und noch immer herrscht erbitterte Feindschaft zwischen Titanen und Olympiern.
Ein kurzweiliger Hörgenuss!
Percy wird beschuldigt, den Blitz des Zeus gestohlen zu haben, um die olympischen Götter in einen Bruderkrieg zu zwingen - hat er aber nicht. Er, der gerade erst erfahren hat, dass sein Vater Poseidon ist, muss nun gegen antike Gestalten wie z.B. Medusa antreten, um das Komplott zu vereiteln.
Auftakt einer fünfteiligen Reihe, die die antike Götterwelt ins jetzige Jahrtausend katapultiert - und noch immer herrscht erbitterte Feindschaft zwischen Titanen und Olympiern.
Ein kurzweiliger Hörgenuss!

Kai Ortel, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein schönes Jugendbuch für Kinder ab 10 - 11 Jahren, in dem man viel über die griechischen Götter lernt. Spannend geschrieben, so dass man Lust auf den nächsten Band bekommt. Ein schönes Jugendbuch für Kinder ab 10 - 11 Jahren, in dem man viel über die griechischen Götter lernt. Spannend geschrieben, so dass man Lust auf den nächsten Band bekommt.

Jenny Chazal, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Tolle moderne Geschichte um die griechische Mythologie! Sehr spannend und dabei auch noch etwas lehrreich! Super! Tolle moderne Geschichte um die griechische Mythologie! Sehr spannend und dabei auch noch etwas lehrreich! Super!

Britta Christan, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Die griechischen Götter sind nur Legenden? Von wegen! Eine tolle Fantasygeschichte, die die Mythen der Griechen in unserer Welt darstellt! Die griechischen Götter sind nur Legenden? Von wegen! Eine tolle Fantasygeschichte, die die Mythen der Griechen in unserer Welt darstellt!

Melanie Böhm, Thalia-Buchhandlung Hagen

Temporeich und spannend gestrickte Geschichte, vollgespickt mit witzigen und innovativen Ideen. Ein toller Serienauftakt, besser als die Verfilmung! Temporeich und spannend gestrickte Geschichte, vollgespickt mit witzigen und innovativen Ideen. Ein toller Serienauftakt, besser als die Verfilmung!

„Mythologie zum "Anfassen"!“

Katharina Erfling, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Rick Riordan hat mit "Percy Jackson - Diebe im Olymp" eine temporeiche und spannende Geschichte gestrickt, vollgespickt mit witzigen und innovativen Ideen. Wer Harry Potter mochte, wird auch definitiv an Percy Jackson Spaß haben ( auch wenn ich dazu sagen muss, dass Harry Potter von der ganzen Atmosphäre nicht zu schlagen ist).

Teilweise ist die Geschichte etwas vorhersehbar, man wird jedoch immer gut unterhalten. Der Autor bringt der Zielgruppe spielerisch die griechische Mythologie näher und macht Lust auf mehr. Dazu hilft auch das Nachschlagewerk im hinteren Teil des Buches. Alles in allem eine sehr empfehlenswerte Geschichte mit tollen Charakteren, teilweise schön sarkastischem Humor und viel Action!
Rick Riordan hat mit "Percy Jackson - Diebe im Olymp" eine temporeiche und spannende Geschichte gestrickt, vollgespickt mit witzigen und innovativen Ideen. Wer Harry Potter mochte, wird auch definitiv an Percy Jackson Spaß haben ( auch wenn ich dazu sagen muss, dass Harry Potter von der ganzen Atmosphäre nicht zu schlagen ist).

Teilweise ist die Geschichte etwas vorhersehbar, man wird jedoch immer gut unterhalten. Der Autor bringt der Zielgruppe spielerisch die griechische Mythologie näher und macht Lust auf mehr. Dazu hilft auch das Nachschlagewerk im hinteren Teil des Buches. Alles in allem eine sehr empfehlenswerte Geschichte mit tollen Charakteren, teilweise schön sarkastischem Humor und viel Action!

„Götter und Helden“

D. Fried, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Percy Jackson ist ein Außenseiter an seiner Schule, ein Problemkind (wie er selbst es ausdrückt). Doch seine wahren Probleme beginnen erst, als sich bei einem Schulausflug seine Lehrerin in ein Monster verwandelt, ihn angreift und er sie mit einem Kugelschreiber (!) vernichtet. Danach ändert sich sein Leben für immer, denn ihm wird offenbart, dass er der Sohn des griechischen Meeresgottes Poseidon ist. Deshalb wird er im ‚Camp Half-Blood’ auf Long Island untergebracht, unter seinesgleichen: den Halbblütern, den sterblichen Nachkommen der unsterblichen Götter. Doch der Ärger folgt ihm bis hierher: Auf dem Olymp hat ein Diebstahl stattgefunden und Zeus wütet. Er gibt Poseidon die Schuld und setzt eine Frist für die Rückgabe, sonst droht ein Krieg zwischen den Göttern – mit schrecklichen Folgen für die Welt der Sterblichen. Percy wird von Seiten seines Vaters die Aufgabe zuteil, das Diebesgut zurückzuholen und den Zwist zwischen den Göttern zu beenden. Sein Weg führt ihn quer durch die USA, immer verfolgt von seinen mythischen Gegnern, und weiter bis hinab in die Unterwelt. +++ Die klassische griechische Mythologie ist reich an strahlenden Helden und fiesen Monstern, zornigen Göttern und epischen Kriegen. Doch welcher Jugendliche kennt sie heute noch? (In den 90ern gab es wenigstens noch die TV-Serien HERCULES und XENA, auch wenn deren Interpretation der Antike eher diskussionswürdig war.) Rick Riordan hat sich dieser Götter und Helden nun angenommen und sie auf interessante und unterhaltsame Art in die heutige Zeit überführt und modernisiert – dabei sogar eine Begründung dafür gefunden, warum die alten Götter heute in den USA leben. Seine Hauptfiguren sind Jugendliche im Spannungsfeld zwischen persönlichen Problemen und den fast übermenschlichen Aufgaben der Götter, bieten somit eine gute Identifikationsfläche für die Zielgruppe. Daneben bedient sich Riordan des klassischen Motivs einer Queste. Sein Held Percy Jackson ist nicht nur auf der Suche nach dem gestohlenen Stab des Zeus, sondern auch auf der Suche nach sich selbst und dem Weg zur Akzeptanz seines Schicksals. Dass er dabei über sich hinauswächst und zum Helden wird steht in der Tradition von Sagen und Mythen. So versteckt Rick Riordan in seiner Jugendbuchreihe um PERCY JACKSON in spannender und rasanter Unterhaltung geschickt auch ein gewisses Maß an humanistischer Bildung. +++ Rasante Lehrstunden in klassischer Mythologie! Percy Jackson ist ein Außenseiter an seiner Schule, ein Problemkind (wie er selbst es ausdrückt). Doch seine wahren Probleme beginnen erst, als sich bei einem Schulausflug seine Lehrerin in ein Monster verwandelt, ihn angreift und er sie mit einem Kugelschreiber (!) vernichtet. Danach ändert sich sein Leben für immer, denn ihm wird offenbart, dass er der Sohn des griechischen Meeresgottes Poseidon ist. Deshalb wird er im ‚Camp Half-Blood’ auf Long Island untergebracht, unter seinesgleichen: den Halbblütern, den sterblichen Nachkommen der unsterblichen Götter. Doch der Ärger folgt ihm bis hierher: Auf dem Olymp hat ein Diebstahl stattgefunden und Zeus wütet. Er gibt Poseidon die Schuld und setzt eine Frist für die Rückgabe, sonst droht ein Krieg zwischen den Göttern – mit schrecklichen Folgen für die Welt der Sterblichen. Percy wird von Seiten seines Vaters die Aufgabe zuteil, das Diebesgut zurückzuholen und den Zwist zwischen den Göttern zu beenden. Sein Weg führt ihn quer durch die USA, immer verfolgt von seinen mythischen Gegnern, und weiter bis hinab in die Unterwelt. +++ Die klassische griechische Mythologie ist reich an strahlenden Helden und fiesen Monstern, zornigen Göttern und epischen Kriegen. Doch welcher Jugendliche kennt sie heute noch? (In den 90ern gab es wenigstens noch die TV-Serien HERCULES und XENA, auch wenn deren Interpretation der Antike eher diskussionswürdig war.) Rick Riordan hat sich dieser Götter und Helden nun angenommen und sie auf interessante und unterhaltsame Art in die heutige Zeit überführt und modernisiert – dabei sogar eine Begründung dafür gefunden, warum die alten Götter heute in den USA leben. Seine Hauptfiguren sind Jugendliche im Spannungsfeld zwischen persönlichen Problemen und den fast übermenschlichen Aufgaben der Götter, bieten somit eine gute Identifikationsfläche für die Zielgruppe. Daneben bedient sich Riordan des klassischen Motivs einer Queste. Sein Held Percy Jackson ist nicht nur auf der Suche nach dem gestohlenen Stab des Zeus, sondern auch auf der Suche nach sich selbst und dem Weg zur Akzeptanz seines Schicksals. Dass er dabei über sich hinauswächst und zum Helden wird steht in der Tradition von Sagen und Mythen. So versteckt Rick Riordan in seiner Jugendbuchreihe um PERCY JACKSON in spannender und rasanter Unterhaltung geschickt auch ein gewisses Maß an humanistischer Bildung. +++ Rasante Lehrstunden in klassischer Mythologie!

„Ein wahrer Hörgenuss!“

Katrin Richter, Thalia-Buchhandlung Dresden, Dr.-Külz-Ring

Eine phantastische Geschichte, um griechischen Göttern und ihren Gefährten zu begegnen. Spannend und ergreifend gelesen von Marius Claren fesselt diese Geschichte sicher auch die Eltern der jüngeren Hörer. Selten hat Geschichte so viel Spaß gemacht!
Als Percy Jackson erfährt, dass er ein Halbgott ist, begeistert ihn das zunächst wenig. Zwar erklären sich nun viele seiner bisherigen Probleme, in sechs Jahren besuchte er nicht weniger als sechs Schulen, das Lesen bereitet ihm Schwierigkeiten, denn Götter haben nun mal Altgriechisch als Muttersprache. Doch nun, verfolgt von den Dämonen der anderen Götter, bleibt ihm nur die Flucht ins schützende Camp Half-Blood. Unterstützt von seinem besten Freund Grover gelingt es ihm sogar, einen Minotaurus zu töten, doch seine Mutter wird von Hades, dem Gott der Unterwelt gefangen genommen. Um sie zurückzuholen und einen ganz besonderen Auftrag von Zeus zu erfüllen, begibt sich Percy gemeinsam mit seinen Freunden Grover und Annabeth auf eine phantastische, spannende Mission, bei der er mehreren interessanten Gestalten der griechischen Mythologie begegnet.
Eine phantastische Geschichte, um griechischen Göttern und ihren Gefährten zu begegnen. Spannend und ergreifend gelesen von Marius Claren fesselt diese Geschichte sicher auch die Eltern der jüngeren Hörer. Selten hat Geschichte so viel Spaß gemacht!
Als Percy Jackson erfährt, dass er ein Halbgott ist, begeistert ihn das zunächst wenig. Zwar erklären sich nun viele seiner bisherigen Probleme, in sechs Jahren besuchte er nicht weniger als sechs Schulen, das Lesen bereitet ihm Schwierigkeiten, denn Götter haben nun mal Altgriechisch als Muttersprache. Doch nun, verfolgt von den Dämonen der anderen Götter, bleibt ihm nur die Flucht ins schützende Camp Half-Blood. Unterstützt von seinem besten Freund Grover gelingt es ihm sogar, einen Minotaurus zu töten, doch seine Mutter wird von Hades, dem Gott der Unterwelt gefangen genommen. Um sie zurückzuholen und einen ganz besonderen Auftrag von Zeus zu erfüllen, begibt sich Percy gemeinsam mit seinen Freunden Grover und Annabeth auf eine phantastische, spannende Mission, bei der er mehreren interessanten Gestalten der griechischen Mythologie begegnet.

„Eine Abenteuergeschichte voller Helden und Götter“

Stefanie Gabelt, Thalia-Buchhandlung Bad Salzuflen

Dieses Buch möchte ich allen empfehlen, die schon Harry Potter und Bartimäus verschlungen haben. Denn mit Percy Jackson gibt es einen neuen Helden für kleine und große Fantasyfans.
Die Abenteuer, die Percy erlebt, sind spannend und auch lehrreich. Was „Sofies Welt“ für die Philosophie ist, ist Percy Jackson für die griechische Mythologie. Es hat mir viel Spaß gemacht, mit Percy und seinen Freunden all die wundersamen Dinge über die Gottheiten herauszufinden. Dies ist ein tolles Buch für alle Abenteuer- und Fantasyfans ab 11 Jahren...
Dieses Buch möchte ich allen empfehlen, die schon Harry Potter und Bartimäus verschlungen haben. Denn mit Percy Jackson gibt es einen neuen Helden für kleine und große Fantasyfans.
Die Abenteuer, die Percy erlebt, sind spannend und auch lehrreich. Was „Sofies Welt“ für die Philosophie ist, ist Percy Jackson für die griechische Mythologie. Es hat mir viel Spaß gemacht, mit Percy und seinen Freunden all die wundersamen Dinge über die Gottheiten herauszufinden. Dies ist ein tolles Buch für alle Abenteuer- und Fantasyfans ab 11 Jahren...

„griechische Mythologie zeitgemäß erzählt“

Katrin Grünwald, Thalia-Buchhandlung Neunkirchen

Eine richtig spannende Abenteuergeschichte vor Allem für junge Hörer. Bei Percy Jackson wird die griechische Mythologie auf spannende Art wieder lebendig. Und wer nicht genug von Percy und seinen Freunden bekommen kann, dem gefallen bestimmt auch die Fortsetzungen. Eine richtig spannende Abenteuergeschichte vor Allem für junge Hörer. Bei Percy Jackson wird die griechische Mythologie auf spannende Art wieder lebendig. Und wer nicht genug von Percy und seinen Freunden bekommen kann, dem gefallen bestimmt auch die Fortsetzungen.

„Nie war Mythologie so spannend!“

Janina Müller-Platz, Thalia-Buchhandlung Euskirchen

Das erste Abenteur um Percy Jackson ist unglaublich spannend, interessant und witzig. Es lässt sich super gut lesen und die Göttersagen sind super in die Fantasygeschichte eingebaut. Super klasse! Das erste Abenteur um Percy Jackson ist unglaublich spannend, interessant und witzig. Es lässt sich super gut lesen und die Göttersagen sind super in die Fantasygeschichte eingebaut. Super klasse!

„Die spannendste Geschichtsstunde der Welt!“

Simone Hehl, Thalia-Buchhandlung Hürth

Wie entsteht eigentlich ein tolle Jugendbuchreihe? Man nehme einen sympathischen, etwas tollpatschigen Helden, eine große Portion Spannung und Action, die griechische Mythologie, eine Prise trockenen Humor, rühre einmal kräftig um und gieße es ins 21. Jahrhundert nach New York. Genau das hat Rick Riordan getan und ein großartiges Buch geschaffen, indem es von griechischen Göttern und Sagengestalten nur so wimmelt. "Diebe im Olymp" ist der erste Teil dieser rasanten, unterhaltsamen Buchreihe um den Halbgott Percy Jackson und ein absolutes Muss für Fantasyfans jeden Alters. Und wer gar nicht mehr weiß, wer Poseidon, Artemis und Minotaurus sind, für den gibt's am Ende einen Glossar, in dem die wichtigsten Personen und Gestalten kurz erläutert werden! D. h. Ausreden, dieses Buch nicht zu lesen, gibt es nicht!! Wie entsteht eigentlich ein tolle Jugendbuchreihe? Man nehme einen sympathischen, etwas tollpatschigen Helden, eine große Portion Spannung und Action, die griechische Mythologie, eine Prise trockenen Humor, rühre einmal kräftig um und gieße es ins 21. Jahrhundert nach New York. Genau das hat Rick Riordan getan und ein großartiges Buch geschaffen, indem es von griechischen Göttern und Sagengestalten nur so wimmelt. "Diebe im Olymp" ist der erste Teil dieser rasanten, unterhaltsamen Buchreihe um den Halbgott Percy Jackson und ein absolutes Muss für Fantasyfans jeden Alters. Und wer gar nicht mehr weiß, wer Poseidon, Artemis und Minotaurus sind, für den gibt's am Ende einen Glossar, in dem die wichtigsten Personen und Gestalten kurz erläutert werden! D. h. Ausreden, dieses Buch nicht zu lesen, gibt es nicht!!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
142 Bewertungen
Übersicht
111
25
6
0
0

Sehr spannender Auftakt
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 20.07.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Inhalt Percy Jackson ist ein ganz normaler Junge ? naja ein fast ganz normaler Junge. Bis auf ADHS und Legasthenie. Denkt er jedenfalls. Bis er bei einem Schulausflug seine Lehrerin zur Strecke bringt, die sich vor seinen Augen in ein Monster verwandelt hat. Ab da ist nichts mehr normal und... Inhalt Percy Jackson ist ein ganz normaler Junge ? naja ein fast ganz normaler Junge. Bis auf ADHS und Legasthenie. Denkt er jedenfalls. Bis er bei einem Schulausflug seine Lehrerin zur Strecke bringt, die sich vor seinen Augen in ein Monster verwandelt hat. Ab da ist nichts mehr normal und er muss mit seinem Freund Grover ins Half-Blood-Camp fliehen, wo er erfährt, dass er ein Halbgott ist und beschuldigt wird, Zeus? Herrscherblitz gestohlen zu haben. Gemeinsam mit Grover und seiner Freundin Annabeth macht sich Percy schließlich auf, das Missverständnis aufzuklären. Meine Meinung Ein paar Worte vorneweg: Ich muss sagen, dass das jetzt ein Reread war, d.h. ich kannte die Geschichte bereits und schreibe jetzt nach dem zweiten Lesen meine Rezension. ?Leider? kenne ich auch die Filme bereits, sodass es mir beispielsweise schwer fiel, mir Annabeth mit blonden Haaren vorzustellen. Aber jetzt zum Buch. An vielen Stellen soll man gar nicht glauben, dass ein 12jähriger Junge zu so etwas fähig sein soll ? aber wie soll ein Sterblicher auch die (angeborenen) Fähigkeiten eines Halbgotts beurteilen, der ständig in Lebensgefahr schwebt? Percy ist jedenfalls sehr sympathisch, da er zwar anfangs nicht an das alles glauben will, und trotzdem nicht durchdreht, während er erkennt, was ihm bisher verborgen war. Im Gegenteil, er hat zwischendurch sogar noch einen lockeren Spruch auf den Lippen, auch wenn er Mal wieder dem Tod (oder irgendeinem Monster) in die Augen sieht. Die Spannung im Buch ist wirklich unglaublich, Percy und seinen Freunden ist kaum eine Pause vergönnt. Hinter jedem freundlichen Passanten könnte ein Gott oder ein Monster stecken, sodass ich als Leser keinem Fremden vertrauen kann. Das geht soweit, dass sie (ausnahmsweise) für den Film einige Action-Szenen gestrichen haben, wahrscheinlich auch weil dafür zu viel Animation notwendig gewesen wäre. An genau diesen Szenen sehen wir aber, zu wie viel Percy tatsächlich in der Lage ist und wie auch seine Freunde immer wieder zu Hilfe eilen. Besonders interessant finde ich den Unterschied zwischen Film und Buch bei der Szene mit den Perlen in der Unterwelt: Während im Film Grover ?geopfert? wird und einfach da bleibt, entscheidet Percy im Buch anders ? und aus meiner Sicht auch logischer, obwohl es aus emotionaler Sicht sicher schwieriger war. Außerdem ist es mal ganz erfrischend, dass zwischen Percy und Annabeth (noch) keine Liebesgeschichte aufgebauscht wird, das fände ich für 12jährige Halbgötter dann doch etwas übertrieben. Fazit: Alles in allem ein gelungener, spannender Auftakt, auch wenn der Leser an einigen Stellen das tatsächliche Alter der Protagonisten mal vergisst.

Eine der besten Jugendbuchreihen in den letzten Jahren!!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 21.05.2018

Percy ist ein ganz normaler Schüler, der nichts für seine schlechte Schulleistung kann, immerhin machen seine Legasthenie und sein ADHS das Lernen nicht leichter. Und vor allem kann er nichts dafür, dass die Lehrer ihn nicht mögen, allen voran seine Mathelehrerin, die sich (wortwörtlich) in eine Furie verwandelt und... Percy ist ein ganz normaler Schüler, der nichts für seine schlechte Schulleistung kann, immerhin machen seine Legasthenie und sein ADHS das Lernen nicht leichter. Und vor allem kann er nichts dafür, dass die Lehrer ihn nicht mögen, allen voran seine Mathelehrerin, die sich (wortwörtlich) in eine Furie verwandelt und versucht ihn zu töten. Ab diesem Moment ändert sich alles für ihn. Denn Percy erfährt, dass die griechischen Götter wirklich noch existieren und die Monster aus den Sagen auch noch dazu. Noch schlimmer, diese trachten ihm nach dem Leben, da er ein Kind eines Gottes ist - ein Halbgott. Aber er ist nicht alleine, denn wie er feststellen muss, haben so einige Götter Kinder. Viele von ihnen leben in einem Sommercamp zusammen, den nur dort sind sie von den Furien, den Zyklopen, Höllenhunden und viele anderen Monstern sicher. Also erst mal vorweg: Die Bücher sind super. Sie sind spannend, aufregend, gut geschrieben und so voll mit griechischer Mythologie, dass man am Ende sogar was gelernt hat. Nein ehrlich, mittlerweile haben Percy und seine Freunde einen besonderen Platz bei mir im Bücherregal. Ich mag die Serie sehr und all das hat 'Diebe im Olymp' verursacht. Wenn ich nur daran denke, dass ich das Buch am Anfang nicht lesen wollte und nur wegen meiner jüngeren Schwester angefangen hab' - fast was verpasst.

Sehr unterhaltsam und besser als der Film!
von Pauline Krause aus Bonn am 19.04.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Allgemeines Titel: Percy Jackson - Diebe im Olymp Autor: Rick Riordan Verlag: Carlsen Format: Hardcover - Sonderedition Seitenzahl: 449 ISBN: 9783551557278 Klappentext: Irgendjemand hat etwas gegen ihn, da ist sich Percy sicher. Er fliegt von jeder Schule, immer ist er an allem schuld und dann verwandelt sich auch noch seine Mathelehrerin in eine rachsüchtige Furie. Doch dann... Allgemeines Titel: Percy Jackson - Diebe im Olymp Autor: Rick Riordan Verlag: Carlsen Format: Hardcover - Sonderedition Seitenzahl: 449 ISBN: 9783551557278 Klappentext: Irgendjemand hat etwas gegen ihn, da ist sich Percy sicher. Er fliegt von jeder Schule, immer ist er an allem schuld und dann verwandelt sich auch noch seine Mathelehrerin in eine rachsüchtige Furie. Doch dann erfährt Percy das Unglaubliche: Er ist der Sohn des Meeresgottes Poseidon - und die fiesesten Gestalten der griechischen Mythologie haben ihn ins Visier genommen! Percys einzige Chance: Er muss sich mit den anderen Halbgöttern verbünden. Inhalt Percy Jackson ist zwölf Jahre alt und besucht mehrere Internate im Jahr, denn stets geht irgendwas schief und er fliegt von den Schulen. Zudem leidet er an Legasthenie. Gerade läuft es ganz gut, da verwandelt sich auf einem Schulausflug seine Lehrerin in eine Furie und greift ihn an. Ab diesem Zeitpunkt läuft alles anders. Kugelschreiber verwandeln sich in Schwerter, sein bester Freund Grover ist ein Satyr und sein Lateinlehrer ein Zentaur. Percy erfährt, dass er ein Halbblut ist, sein Vater ist der große Meeresgott Poseidon. Allerdings scheint sich die gesamte Mythologie gegen ihn verschworen zu haben, denn die Furie war erst der Anfang. Meine Meinung Den Film kenne ich schon in - und auswendig, daher dachte ich, dass das Buch recht langweilig werden würde, immerhin war die Handlung bekannt. Jetzt habe ich daraus gelernt, denn der FIlm ist vollkommen anders als das Buch und lange nicht so gut. Die gesamte Handlung ist anders, der FIlm ändert so viel, was ihn deutlich schlechter macht. Der Schreibstil ist sehr einfach, sodass man praktisch durch die Seiten fliegt und nicht lange braucht um das Buch zu lesen. Zudem ist durchgehend Spannung vorhanden, man ist neugierig, was dahinter steckt und wie alles zusammenhängt, da die Fragen erst auf den letzten Seiten geklärt werden. Zudem steckt in dem Buch einfach so viel Humor, Sarkasmus und Witz, dass man neben Spannung auch sehr viel Spaß hat es zu lesen. Obwohl die Protagonisten noch Kinder sind, Percy selbst ist 12 Jahre alt, merkt man es nicht und stört sich nicht daran. Wobei man anmerken sollte, dass die Protagonisten sich nicht ihrem Alter entsprechend verhalten. Sie wirken mehr wie 15, was mein kleiner Kritikpunkt ist. Für 12 sind sie zu reif. Wenn man das mit 10 liest merkt man sowas allerdings nicht und für diese Altersgruppe ist das definitiv geeignet, ich bin einfach ein bisschen spät dran. Auch habe ich wahnsinnig viel über die griechische Mythologie gelernt, für die ich mich sowieso interessiere, aber allein durch die Geschichte weiß ich nun sehr viel mehr und das auf unterhaltende Art und Weise. Was mir noch aufgefallen ist, Percy ist kein perfekter Held. Er hat zwar wenig Fehler - zumindest werden keine dargestellt - aber perfekt ist er trotzdem nicht. Insgesamt sind er, Annabeth und Grover aber sehr nah an den perfekten Helden. Es fällt nur wenig auf, aber da es ein Kinderbuch ist sollte man nicht zu kritisch sein. Kurze Übersicht + sehr unterhaltsamer und leichter Schreibstil + sehr viel neues Wissen über die griechische Mythologie + guter Humor + deutlich besser und vollkommen anders als der Film - Protagonisten zu reif für ihr Alter und zu perfekt Fazit Das Buch verdient 4,5/5 Sternen. Es war zufriedenstellend, witzig und unterhaltend, nur das unpassende Alter stört mich, sowie fehlende Macken und Fehler. Ich kann es jedem empfehlen, der sich für die griechische Mythologie interessiert und vor allem allen, die den Film mochten - das Buch ist besser!