Diebe im Olymp / Percy Jackson Bd.1

Der erste Band der Bestsellerserie!

Percy Jackson Band 1

Rick Riordan

(143)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen
  • Diebe im Olymp / Percy Jackson Bd.1

    Carlsen

    Sofort lieferbar

    10,00 €

    Carlsen

gebundene Ausgabe

ab 12,90 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

7,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Irgendjemand hat etwas gegen ihn, da ist sich Percy sicher. Ständig fliegt er von der Schule, immer ist er an allem schuld und dann verwandelt sich sogar seine Mathelehrerin plötzlich in eine rachsüchtige Furie. Wenig später erfährt Percy das Unglaubliche: Er ist der Sohn des Meeresgottes Poseidon - und die fiesesten Gestalten der griechischen Mythologie haben ihn ins Visier genommen! Percys einzige Chance: Er muss sich mit den anderen Halbgöttern verbünden.

Alle Bände der Percy-Jackson-Serie:

Percy Jackson – Diebe im Olymp (Band 1) 

Percy Jackson – Im Bann des Zyklopen (Band 2) 

Percy Jackson – Der Fluch des Titanen (Band 3) 

Percy Jackson – Die Schlacht um das Labyrinth (Band 4) 

Percy Jackson – Die letzte Göttin (Band 5)

Percy Jackson – Auf Monsterjagd mit den Geschwistern Kane (Sonderband)

Percy Jackson erzählt: Griechische Göttersagen

Percy Jackson erzählt: Griechische Heldensagen

Und dann geht es weiter mit den »Helden des Olymp«!

"Perfekt erzählt! Elektrisierende Momente folgen aufeinander wie Herzschläge.", New York Times

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 448
Altersempfehlung 12 - 18 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 25.08.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-31058-3
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 18,8/12,1/4 cm
Gewicht 419 g
Originaltitel Percy Jackson: The lightning thief
Auflage 19. Auflage
Übersetzer Gabriele Haefs
Verkaufsrang 1572

Weitere Bände von Percy Jackson

Buchhändler-Empfehlungen

Meine Erwartungen waren zu hoch

Ingbert Edenhofer, Thalia-Buchhandlung Essen

Mir war die griechische Mythologie immer lieber als Hexerei, also erwartete ich, dass mir "Percy Jackson" mehr geben würde als Harry Potter. Aber: nein. Dafür gibt es zwei Gründe: Zum einen mag ich Harry Potter als Figur einfach lieber. Ja, er kann großspurig und selbstherrlich sein, aber er ist nicht gerade ein Nichtsnutz. Percy Jackson kann sich mit der Zeit ein wenig beweisen, aber am Anfang ist er nicht sonderlich liebenswert. Außerdem habe ich ein Problem mit Rick Riordans Ideologie. Klar, J.K. Rowling ist wahrscheinlich problematischer dank ihrer transphobischen Meinungen und ihrer selbstbeweihräuchernden Art, eine zentrale Figur aus dem Harry Potter-Universum als schwul zu deklarieren - zu einem Zeitpunkt nach seinem fiktiven Tod, und ohne das bei späteren Auftritten dieser Figur einzulösen. Dafür kommt Riordan als ziemlich patriotisch und patriarchal daher, denn die Vereinigten Staaten werden als unbestrittenes Zentrum der Zivilisation präsentiert, und die drei wichtigsten Götter sind alle männlich - Athene und ich sind damit nicht einverstanden. Mein liebster Aspekt des Buchs ist Hades, der gleichzeitig geheimnisvoll und irgendwie unterbewertet ist. Schon möglich, dass ich den zweiten Band irgendwann lese. Aber ich beeile mich nicht.

Tolle Jugendbuchreihe!

Lisa-Marie Kämmner, Thalia-Buchhandlung Velbert

Percy Jackson ist und bleibt mein Favorit unter den Jugendbuchreihen! Im ersten Band begleiten wir Percy Jackson, einen jungen Halbgott, der angeblich den Herrscherblitz von Zeus gestohlen haben soll, ins Camp Half-Blood, von wo aus er mit zwei Freunden zu einem Abenteuer aufbricht um den Herrscherblitz zu finden und zurück zum Olymp zu bringen. Witzig und spannend!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
143 Bewertungen
Übersicht
116
23
4
0
0

Für Fans der griechischen Mythologie ein muss!!
von zeilenmaedchen_ aus Plaue am 18.09.2020

Ich habe lange kein Buch mehr innerhalb so kurzer Zeit, in drei Tagen, verschlungen. Ich war echt erstaunt das ich am Tag immer 100 oder über 100 Seiten gelesen habe. Ich denke mal das sich diese Reihe defintiv zu einer Reihe entwickeln könnte die ich lieben werde. Denn wer würde nicht gerne ein Elternteil haben welches ein Gott... Ich habe lange kein Buch mehr innerhalb so kurzer Zeit, in drei Tagen, verschlungen. Ich war echt erstaunt das ich am Tag immer 100 oder über 100 Seiten gelesen habe. Ich denke mal das sich diese Reihe defintiv zu einer Reihe entwickeln könnte die ich lieben werde. Denn wer würde nicht gerne ein Elternteil haben welches ein Gott ist und im Camp Half-Blood wohnen. Also ich würde dazu nicht nein sagen. Ich liebe die griechische Mythologie wirklich sehr doll und Geschichten über die griechischen Götter kommen bei mir immer sehr gut an. Weshalb ich mich umso mehr gefreut habe das ich endlich Percy Jackson lesen konnte. Ich kenne die beiden Filme von Percy Jackson zwar schon aber es ist denoch immer wieder schön das Buch zu einem Film zulesen. Vorallem weil man daduch viel mehr Informationen bekommt und die einem Im Film nicht mitgeteilt werden können. Das Cover ist jetzt nicht spektakulär aber dahinter verbrigt sich eine unfassbar gute Geschichte. Der Schreibstil ist leicht und ich hatte keinerlei Probleme in das Buch einzusteigen und konnte deshalb sofot den Geschehnissen folgen. Das Ende verspricht auf jeden Fall noch viel mehr Heldentaten von Percy Jackson und um diese mir nicht entgehen zu lassen werde ich mir die anderen Bücher auch noch zulegen. Denn hat man einmal angefangen das Buch zu lesen kann man davon nicht mehr ablassen. Es ist spannnend, mytisch und absolut fesselnd. Wer es allso noch nicht gelesen hat, aber auch so vernarrt in die griechische Mythologie ist, der sollte das unbedingt nachholen.

toller Auftakt
von AC´s bunte Bücherwelt aus Kassel am 13.07.2020

Durch meinen Bruder bin ich auf die Reihe aufmerksam geworden und haben dann zum Geburtstag den Schuber bekommen. Dies liegt jetzt schon einige Jahre zurück seitdem standen die Bücher auf meinem SuB nun habe ich mich aber entschieden diese tollen Bücher endlich zu erlösen. Die Filme habe ich schon zur Veröffentlichung gesehe... Durch meinen Bruder bin ich auf die Reihe aufmerksam geworden und haben dann zum Geburtstag den Schuber bekommen. Dies liegt jetzt schon einige Jahre zurück seitdem standen die Bücher auf meinem SuB nun habe ich mich aber entschieden diese tollen Bücher endlich zu erlösen. Die Filme habe ich schon zur Veröffentlichung gesehen und da es überwiegend vorkommt das, sehr viel aus Büchern weggelassen wird, ist es jedem der die Filme bereits gesehen hat zu empfehlen die Bücher ebenfalls zu lesen. Man erfährt noch so viele Details zu den unterschiedlichen Protagonisten. Der Beginn war etwas holprig und es hat eine Weile gedauert bis ich mich reingefunden habe, doch dann gab es einen guten Lesefluss. Die Storyline rund um die Götterwelt ist in sich stimmig und so war es mir möglich, mich in die jeweiligen Figuren hinzufinden. Bei dem Cover muss ich leider sagen bin ich etwas enttäuscht und hätte mir gerade für einen Schuber mehr gewünscht. Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen. Das Buch ist definitiv überzeugender als der Film, daher kann ich sagen, wer die Filme mochte wird dich Bücher lieben. Von mir gibt es eine Leseempfehlung.

Ein wundervoller Start
von einer Kundin/einem Kunden aus Mönchengladbach am 22.05.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Mit diesem Buch beginnt eine ausgezeichnete Geschichte von einem Jungen der glaubte er sei ein Außenseiter und entdeckt wie viel größer seine Welt noch ist. Ein spannendes Abenteuer beginnt. Perfekt auch für Starter die sich mit der Grieschichen Mythologie nicht gut oder gar nicht auskennen. Alles wird verständlich erklärt und e... Mit diesem Buch beginnt eine ausgezeichnete Geschichte von einem Jungen der glaubte er sei ein Außenseiter und entdeckt wie viel größer seine Welt noch ist. Ein spannendes Abenteuer beginnt. Perfekt auch für Starter die sich mit der Grieschichen Mythologie nicht gut oder gar nicht auskennen. Alles wird verständlich erklärt und es gibt auch ein Wortverzeichnis. Perfekt für Groß und klein.


  • Artikelbild-0