Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Späte Sühne

Island-Krimi

(1)
Ein Toter sitzt am Schreibtisch des Botschafters, ihm wurde ein Jagdmesser tief in den Bauch gerammt. Am Abend vorher war in der Botschaft gefeiert worden, und alles deutet darauf hin, dass die Tat im Affekt verübt wurde. Doch warum ist die Tatwaffe schon vor Wochen in das Gebäude geschmuggelt worden?

Die Kommissare stehen vor einem Rätsel. Acht Personen kommen als Täter in Frage, allesamt Isländer, die zur Tatzeit mehr oder weniger betrunken waren. Sie sind inzwischen nach Island heimgekehrt.

In Reykjavík ermitteln die Kommissare weiter, und eine wichtige Spur führt zu einem tragischen Ereignis aus den 70er Jahren ...
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 335 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 21.04.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783838707174
Verlag Bastei Entertainment
Originaltitel Solstjakar
Dateigröße 753 KB
Übersetzer Coletta Bürling
Verkaufsrang 12.093
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Späte Sühne

Späte Sühne

von Viktor Arnar Ingólfsson
eBook
7,99
+
=
Das Rätsel von Flatey

Das Rätsel von Flatey

von Viktor Arnar Ingólfsson
(7)
eBook
7,99
+
=

für

15,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Spannender Island-Krimi!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bamberg am 25.03.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dies ist der vierte Roman, der von Viktor Arnar Ingólfsson in Deutschland erschienen ist. Ich habe alle gelesen und kann nur sagen, dass alle super gut zu lesen und außerordentlich spannend sind. So auch dieser. Alle haben viel Lokalkolorit und man kann sich sehr gut in das isländische Leben... Dies ist der vierte Roman, der von Viktor Arnar Ingólfsson in Deutschland erschienen ist. Ich habe alle gelesen und kann nur sagen, dass alle super gut zu lesen und außerordentlich spannend sind. So auch dieser. Alle haben viel Lokalkolorit und man kann sich sehr gut in das isländische Leben hinein versetzen. Unbedingt lesenswert!