Meine Filiale

No et moi

Roman. Französischer Text mit deutschen Worterklärungen. C1 (GER)

Reclams Universal-Bibliothek Band 19791

Delphine de Vigan

(1)
Schulbuch (Taschenbuch)
Schulbuch (Taschenbuch)
7,80
7,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 7,80 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Französische Literatur in Reclams Roter Reihe: das ist der französische Originaltext – mit Worterklärungen am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen.

»No et moi« (»No & ich«, deutsch bei Droemer/Knaur) ist Delphine de Vigans vierter Roman und brachte ihr in Frankreich den Durchbruch als Schriftstellerin. Sie erzählt darin von Lou, einer hochbegabten, aber schüchternen und ängstlichen 13-Jährigen, die für den Unterricht eine Arbeit über Obdachlose vorbereitet und am Bahnhof die 18-jährige No kennenlernt, die mittellos auf der Straße lebt. Zwischen den beiden entsteht eine Art Freundschaft, Lou sorgt dafür, dass ihre Eltern No aufnehmen, aber es kommt zu Problemen, die nicht besser werden, als sich ein Klassenkamerad Lous, der coole und viel ältere Lucas, einschaltet. Ein Roman über das Erwachsenwerden vor aktuellem Hintergrund.

Französische Lektüre: Niveau C1 (GER)

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Pia Kessler
Seitenzahl 293
Erscheinungsdatum 01.06.2011
Sprache Französisch
ISBN 978-3-15-019791-2
Verlag Reclam, Philipp
Maße (L/B/H) 14,7/9,5/1,7 cm
Gewicht 140 g
Unterrichtsfächer Französisch

Weitere Bände von Reclams Universal-Bibliothek

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Unbedingt empfehlenswert!
von einer Kundin/einem Kunden aus Unternalb am 25.01.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch ist spannend und kurzweilig geschrieben, der Sachverhalt ist gut recherchiert (Obdachlosenszene, Begabtenkind, psychologische Hintergründe,...) - es war ein Genuss, das Buch zu lesen!


  • Artikelbild-0