Warenkorb
 

Meisterwerke der Fotografie

Von den Anfängen der Daguerreotypie bis hin zur zeitgenössischen Kunstfotografie werden auf einer Doppelseite in Bild und Text 150 Arbeiten präsentiert, die das bald 185 Jahre alte Medium Fotografie in möglichst großer Breite ebenso anschaulich wie informativ vorstellen. Neben klassischen oder kanonischen Bildern sind dabei auch Überraschungen zu verzeichnen, ebenso wichtige Etappen der wissenschaftlichen Fotografie. Einleitung und Bibliographie machen aus diesem Band ein kleines Kompendium der Fotografiegeschichte, die hier zu entdecken und zu erkunden ist.
Portrait
"Bernd Stiegler ist Professor für Neuere deutsche Literatur mit Schwerpunkt 20. Jahrhundert im medialen Kontext an der Universität Konstanz. Arbeitsschwerpunkte sind die Geschichte und Theorie der Medien und insbesondere der Fotografie sowie die dt. und frz. Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts. Zuletzt erschienen: Bilder der Photographie. Ein Album photographischer Metaphern. Frankfurt/Main 2006; Theoriegeschichte der Photographie, München 2006; Montagen des Realen. Photographie als Reflexionsmedium und Kulturtechnik, München 2009; Reisender Stillstand. Eine kleine Geschichte der Reisen im und um das Zimmer herum, Frankfurt/Main 2010.

Felix Thürlemann Geboren 1946 in St. Gallen; seit 1987 Professor für Kunstwissenschaft und Kunstgeschichte an der Universität Konstanz. Forschungsschwerpunkte: Visuelle Semiotik als Bedeutungsanalyse der bildenden Kunst, frühniederländische Malerei, Theorie und Geschichte des „hyperimage“. Buchpublikationen u.a. zur Malerei der Moderne (Paul Klee, Wassily Kandinsky), zu barocken Architektur (Francesco Borromini) und zu frühniederländischen Malerei (Robert Campin und Rogier van der Weyden). Zuletzt erschienen (zusammen mit Steffen Bogen): Rom. Eine Stadt in Karten von der Antike bis heute, Darmstadt 2009."
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • "Einleitung

    Eine Geschichte in Bildern

    Wedgwood: Blatt
    Niépce: Blick aus dem Arbeitszimmer
    Daguerre: Blick auf den Boulevard du Temple
    Bayard: Selbstbildnis als Ertrunkener
    Von Ettingshausen: Querschnitt durch den Stengel einer Clematis
    Martin: Hinterhof mit Brennholz im Schnee
    Bisson: Honoré de Balzac
    Atkins: Alaria esculenta
    Talbot: Die Leiter
    Hill/Adamson: Das Fischweib
    Southworth: Die gebrandmarkte Hand von Kapitän Jonathan Walker
    Biow: Alexander von Humboldt
    Du Camp: Ostseite des Tempels von Ramses III. in Theben
    Nègre: Die kleinen Schornsteinfeger
    Baldus: Kreuzgang von Saint-Trophîme in Arles
    De Montizón: Das Flusspferd Obaysch im Zoo von Regent’s Park
    Anderson: Moses von Michelangelo
    Barnard: Brennende Mühlen bei Oswego, Ontario
    Salzmann: Grabeskirche in Jerusalem, architektonisches Detail
    Durieu: Weiblicher Akt
    Sutton: Fiquet Bay bei steigender Flut
    Nadar: Pierrot als Fotograf
    Fenton: Tal des Todesschattens
    Le Secq: »Fantaisies«
    De Boulogne: Entsetzen vermischt mit Schmerz, Tortur
    Howlett: Isambard Kingdom Brunel, Erbauer des Raddampfers »Great Eastern«
    Le Gray: Die große Welle
    Rejlander: Johannesschüssel
    Robinson: Elaine betrachtet Lancelots Schild
    Cuvelier: Neben der Höhle, nach dem Feuer
    Frith: Ruinen einer christlichen Kirche, Insel Say, Äthiopien
    Lady Hawarden: Ohne Titel
    Bisson: Aufstieg zum Montblanc
    Pierson: Comtesse de Castiglione
    Carjat: Charles Baudelaire
    Gardner: »A Sharpshooter’s Last Sleep« und »The Home of a Rebel Sharpshooter«, Gettysburg
    Joly-Grangedor: »Le Silence« von Auguste Préault
    Rutherfurd: Der Mond
    Bourne: Ein »Stück« auf der neuen Straße bei Rogi in der Nähe von Chini, Himalaya
    Annan: Close, No. 118 »High Street«
    Braun: Schweizer Trachten, Kanton Zürich
    Thomson: Der Nachtwächter
    Alinari: Die Marmorfälle bei Terni
    Bonfils: Mumien aus den Königsgräbern in Theben
    Sommer: Ausbruch des Vesuv
    Cameron: Studie für eine Heilige Familie
    Carroll: Xie Kitchin, Teehändlerin (im Dienst)
    Corot: Der Träumer unter den großen Bäumen
    Kotzsch: Vater Langbein, Abschied nehmend
    Muybridge: Leland Stanford auf ihrem Pony »Gypsy«
    Galton: Der jüdische Typ
    Marey: Bewegungsanalyse des menschlichen Ganges
    Strindberg: Selbstporträt
    Emerson: Fußgängerbrücke bei Chingford
    Barraud: W. G. Grace, Cricket-Spieler
    Riis: Eine Putzfrau
    Baraduc: Aufnahme des fluidalen Nimbus des Daumens von einem Medium
    Gebrüder Lumière: Arbeiter verlassen die Fabrik Lumière in Lyon
    Rothier: Aaron, Kathedrale von Reims
    Röntgen: Albert von Köllikers Hand
    Day: Kreuzigung
    Pia: Das Grabtuch von Turin
    Smith: Adam und Eva
    Jones: Feuerbohne
    Steichen: Selbstporträt
    White: Regentropfen
    Curtis: Beim Beobachten der Tänzer
    Stieglitz: Das Zwischendeck
    Atget: Au tambour, 63 quai de la Tournelle
    Kühn: Tonwertstudie III
    Dubreuil: »Interprétation Picasso. Le rapide«
    Coburn: »The Octopus«, New York
    Strand: »Blind«
    Renger-Patzsch: Euphorbia grandicornis
    Ray: »Le Violon d’Ingres«
    Moholy-Nagy: Fotogramm
    Weston: Kloschüssel (»Excusado«)
    Krull: Eiffelturm, Paris
    Drtikol: Dornen
    Rodtschenko: Kiefern
    Blossfeldt: Haarfarn
    Sander: Konditor
    Kertész: Zersprungene Platte
    Cahun: »Aveux non avenus«, Frontispiz
    Peterhans: Ohne Titel
    Salomon: Die französische Delegation in der Sitzungspause während der Lausanner Abrüstungskonferenz
    Heartfield: Der Sinn des Hitlergrußes
    Brassaï: Graffito aus der Serie VII: »La mort«
    Albin-Guillot: Narziss
    Edgerton: Wes Fesler tritt einen Fußball
    Capa: Fallender Soldat
    Blumenfeld: Der Diktator
    Lange: Mutter einer Wanderarbeiterfamilie
    Lerski: Verwandlungen durch Licht
    Cartier-Bresson: Frankreich 1938
    Bravo: Röntgenfenster
    Weegee: Mord in Hell’s Kitchen
    Adams: Grand Tetons und Snake River
    Sudek: Aus der Serie »Fenster meines Ateliers«
    Chaldej: Hissen der russischen Flagge auf dem Reichstag
    Bischof: Kinderzug des Schweizerischen
    Roten Kreuzes, Budapest
    Callahan: Gras gegen den Himmel, Detroit
    Halsman: Dalí atomicus
    Siskind: Chicago
    Steinert: Ein-Fuß-Gänger
    Feininger: Der Fotojournalist
    Keïta: Porträt einer jungen Frau
    Doisneau: Foxterrier auf dem Pont des Arts
    Avedon: Dovima mit Elefanten
    Frank: Politische Versammlung, Chicago
    Winogrand: New Mexico
    Giacomelli: Scanno
    Michals: Andy Warhol und seine Mutter Julia Warhola
    White: Fenstersims im Tagtraum
    Klein: Bikini, Moskau
    Moegle: Zwei Porzellanvasen
    Burri: Männer auf dem Dach, São Paulo
    Tomatsu: 11 Uhr 02, Nagasaki
    Arbus: Junge mit Spielzeug-Handgranate im Central Park
    Freed: Harlem, N. Y.
    Moses: Theodor W. Adorno – »Selbst im Spiegel«
    Anonym: Junge am TV bei der Direktübertragung vom Mond
    Erwitt: »Venice«
    Friedlander: New York City
    Ruscha: Parking Lot Universal Studios Universal City
    Jäger: Gottfried Jäger präsentiert seine »Lochblendenstruktur 3. 8. 14 F«
    Adams: General Nguyen Ngoc Loan erschießt einen Vietkong-Gefangenen in den Straßen von Saigon
    Mulas: Überprüfung 7 – Die Dunkelkammer
    Davidson: East 100th Street
    Becher: Fachwerkhäuser im Siegener Industriegebiet
    Rainer: Schwarze Rinnen (Übermalung)
    Sugimoto: Trylon, New York
    Matta-Clark: »Conical Intersect«
    Klauke: Das menschliche Antlitz im Spiegel soziologisch-nervöser Prozesse
    Eggleston: Memphis
    Wall: Das zerstörte Zimmer
    Newton: Selbstporträt mit June und Models
    Hockney: David Graves blickt auf Bayswater London
    Mapplethorpe: Ken Moody und Robert Sherman
    Goldin: Nan und Brian im Bett
    Salgado: Goldmine von Serra Pelada
    Sherman: Ohne Titel # 205
    Struth: Art Institute of Chicago II
    Dijkstra: Kolobrzeg, Polen
    Demand: Badezimmer
    Tillmans: Picadilly Line
    Parr: Ascot
    Ruff: jpeg ny02
    Gursky: Pyongyang I
    Stock: Sammlerauto, Sarasota, Florida

    Literaturhinweise
    Abbildungsnachweis
    Personenverzeichnis
    Zu den Autoren
    "
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 01.04.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-018763-0
Reihe Reclam Universal-Bibliothek
Verlag Philipp Reclam Jun.
Maße (L/B/H) 14,7/9,5/2,5 cm
Gewicht 218 g
Abbildungen 150 Schwarz-Weiß- Abbildungen
Illustrator Stefan Moses
Verkaufsrang 121105
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Fotografieparcours
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 06.05.2011

Sehr gute Rezension in der FAZ vom 06.05.2011, S. 34, xoeh "… regen zum Nachdenken und Weiterlesen weit über dieses Buch hinaus an."