Meine Filiale

Black & Grey Tattoo 1 - Black and Grey Tattoo 1

Traditional/Chicano

Marisa Kakoulas, Edgar Hoill

Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
49,99
49,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

Der Titel des ersten Bandes, BLACK & GREY TATTOO 1 - Traditional/Chicano, entspricht eigentlich nicht dem üblichen Sprachgebrauch, denn in der Tattooszene spricht man einfach von „Black & Grey“. Da sich das graustufige Tätowieren jedoch mittlerweile in unterschiedliche künstlerische Richtungen entwickelt hat, wurde der Zusatz „traditionell“ gewählt, um den ursprünglichen Stil von seinen Ablegern zu unterscheiden. Als traditionelles Black & Grey wird hier Tattookunst bezeichnet, die ihren Wurzeln treu geblieben ist – den Wurzeln aus einer Zeit, als man die Haut noch mit selbstgebauten Maschinen tätowierte, die aus Motoren von Kassettenrekordern, in Ausziehtusche getauchten Gitarrensaiten und Verdünner bestanden. Die Essenz dieser schwarzgrauen Kunst ist in den Fotografien von Co-Autor Edgar Hoill eingefangen. Ausgewählte Bilder mit Zitaten von den Künstlern und Tattoosammlern leiten den Band ein; darauf folgen Interviews mit Jack Rudy, dem Urvater von Black & Grey, und dem jungen Tattoo-Wunder Jesus „Chuey“ Quintanar. Die Geschichten und Arbeiten dieser beiden Künstler bilden den Auftakt zu einer Galerie, in der auch Tattoos von weiteren Pionieren dieses Genres wie Freddy Negrete, Brian Everett und Mark Mahoney zu sehen sind.

The first volume, BLACK & GREY TATTOO 1 - Traditional/Chicano is somewhat of a misnomer as it’s simply called “black & grey” in the tattoo community. But now that greyscale tattooing has moved in different artistic directions, the “traditional” label is used to set it apart from its offshoots. Traditional black & grey denotes tattoo art that has stayed true to its roots — a time when homemade machines made of cassette motors and guitar strings dipped in India ink and wash were used to mark skin. The essence of black & grey art is captured in the photography of co-author Edgar Hoill. Select imagery, with quotes from the artists and collectors, leads this volume followed by interviews with Jack Rudy, the Godfather of Black & Grey; as well as tattoo prodigy Jesus “Chuey” Quintanar. Their stories and tattoo work precede the gallery, which includes tattoos from other pioneers of the style: Freddy Negrete, Brian Everett, and Mark Mahoney.

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 15.12.2010
Sprache Deutsch, Englisch, Spanisch
ISBN 978-3-934020-87-0
Verlag Edition Reuss
Maße (L/B/H) 32,4/25,3/4,2 cm
Gewicht 3050 g
Abbildungen mit 290 Abbildungen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0