Meine Filiale

Grimms Manga Sonderband

Grimms Manga Band 3

Kei Ishiyama, Anike Hage, Anna Hollmann, Misaho Kujiradou, Mikiko Ponczeck

(5)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
6,50
6,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

6,50 €

Accordion öffnen

eBook

ab 4,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Acht Mangaka zollen Kei Ishiyamas weltweit erfolgreicher Serie Grimms Manga mit ihren ganz besonderen Neuerzählungen allseits bekannter Stoffe ihren Respekt. Anike Hage (Der alte Sultan), Anna Hollmann (Rumeplstilzchen); Misaho Kujiradou (Dornröschen), Mikiko Ponczeck (König Drosselbart), Inga Steinmetz (Brüderchen und Schwesterchen), Luisa Velontrova (Frau Holle), Nina Werner (Aschenputtel) und Reyhan Yildirim (Die Bremer Stadtmusikanten) mischen die Kinder- und Hausmärchen einmal mehr ordentlich auf. Und Kei Ishiyama steuert einige ihrer zauberhaften Illustrationen als Extra bei!

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 208
Altersempfehlung 10 - 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 14.07.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8420-0236-4
Verlag TokyoPop
Maße (L/B/H) 18,8/12,6/1,7 cm
Gewicht 188 g
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 105559

Weitere Bände von Grimms Manga

Buchhändler-Empfehlungen

Supi ^^

J. Fekete, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Dieser Grimms-Manga erfüllt alle Erwartungen! Wieder sind tolle Märchen von genialen Mangaka neu erfunden - mal ganz anders - mal sehr am Original. Einfach ein Muss für jeden Manga-Fan!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
0
1
0
0

Gelungene Sammlung von Märchen-Interpretationen verschiedener Künstler
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 10.08.2020

Als Hommage an die Reihe "Grimms Manga" von Kei Ishiyama haben acht Mangaka ihrerseits acht Märchen der Gebrüder Grimm neu interpretiert und in diesem Sonderband herausgebracht. Dabei orientieren sich einige Geschichten recht nah am Original wie z. B. König Drosselbart, während andere wie Rumpelstilzchen, Aschenputtel und Frau H... Als Hommage an die Reihe "Grimms Manga" von Kei Ishiyama haben acht Mangaka ihrerseits acht Märchen der Gebrüder Grimm neu interpretiert und in diesem Sonderband herausgebracht. Dabei orientieren sich einige Geschichten recht nah am Original wie z. B. König Drosselbart, während andere wie Rumpelstilzchen, Aschenputtel und Frau Holle für ein paar Überraschungen sorgen. Die Stile der Mangaka sind natürlich alle ein wenig unterschiedlich, sowohl zeichnerisch wie auch von den Ideen her, passen aber gut zusammen und ergänzen sich zu einer schönen Märchensammlung. Als Extra gibt es wieder ein paar Farbprints zu Beginn.

Nur auf PC gut lesbar
von Cora Lein aus Berlin am 25.05.2015
Bewertet: Format: eBook (PDF)

Meine Meinung: Für diejenigen, welche noch nie einen Manga in der Hand gehalten haben: Es ist ein japanisches Comic, welches von hinten nach vorne und von oben nach unten gelesen wird. Soweit so gut, allerdings bin ich der Meinung, dass es bei einem E-Book absolut schwachsinnig ist. Ich öffne das Buch und muss erstmal über 200 ... Meine Meinung: Für diejenigen, welche noch nie einen Manga in der Hand gehalten haben: Es ist ein japanisches Comic, welches von hinten nach vorne und von oben nach unten gelesen wird. Soweit so gut, allerdings bin ich der Meinung, dass es bei einem E-Book absolut schwachsinnig ist. Ich öffne das Buch und muss erstmal über 200 Seiten blättern um dann später alles wieder zurück zu blättern – das hätte man definitiv bei der Erstellung anders lösen können. Schade ist auch, dass viele Zeichnungen in Farbe abgedruckt sind – was mein Reader leider nicht darstellen kann (auf dem PC waren die Bilder gut erkennbar). Die schwachen Schraffuren bei einigen Zeichnungen waren ebenfalls schwer erkennbar, dafür gab es auch Seiten, welche zu 3/4 schwarz waren. Daher empfehle ich den Manga eher auf dem PC oder einem guten Reader – welcher Farbe anzeigen kann – zu lesen. Der Inhalt selbst ist gut. So werden 8 bekannte Märchen der Gebrüder Grimm umgesetzt und auf ihre eigene Art zu neuem Leben erweckt. Cover: Das Cover gefällt mir sehr gut, es sieht nach einem alten Buch aus, welches durch die gezeichneten Figuren zum Leben erwacht. Fazit: Eine schöne Idee, alte Märchen neu einzukleiden und so auch eine andere Zielgruppe anzusprechen. Mir persönlich hat das Lesen aufgrund oben genannter Punkte nicht so recht Freude bereitet. Daher vergebe ich nur 3 Sterne und empfehle eher die Printversion.

Rezension zu "Grimms Manga - Sonderband"
von Zsadista am 02.01.2015

„Grimms Manga – Sonderband“ beinhaltet 8 Kurzgeschichten der Gebrüder Grimm. In wunderbaren Manga-Art Zeichnungen werden die altbekannten Geschichten neu erzählt. Die Geschichten sind nicht haargenau nacherzählt, sondern neu interpretiert. Die Zeichenstile sind durch die Geschichten hindurch phantastisch. Auch die neuen Idee... „Grimms Manga – Sonderband“ beinhaltet 8 Kurzgeschichten der Gebrüder Grimm. In wunderbaren Manga-Art Zeichnungen werden die altbekannten Geschichten neu erzählt. Die Geschichten sind nicht haargenau nacherzählt, sondern neu interpretiert. Die Zeichenstile sind durch die Geschichten hindurch phantastisch. Auch die neuen Ideen in den alten Märchen fand ich erfrischend und gelungen. Der Manga hat mir wirklich gut gefallen und kann ihn nur weiter empfehlen.


  • Artikelbild-0