Warenkorb
 

Als Herr Martin durchsichtig wurde

(2)
In den Warenkorb

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 4 - 6
Erscheinungsdatum 01.02.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7891-6872-7
Verlag Oetinger
Maße (L/B/H) 29/22,2/1,2 cm
Gewicht 358 g
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern
Auflage 1
Illustrator Katharina Grossmann-Hensel
Buch (gebundene Ausgabe)
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Eine lustige Krankheit!!!“

Anna Riedl, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Herr Martin ist krank. Langsam wird der arme Mann durchsichtig und kein Arzt weiß, was ihm fehlt. Seinen Hund Ingo stört das nicht, doch seine Haushälterin Frau Sawitzki erschrickt dauernd, wenn sie sich aus Versehen auf seinen Schoß setzt. Ob Herr Martin jemals wieder gesund wird, erfahren die Kinder in diesem wunderschönen lustigen Bilderbuch. Aber nicht nur Kinder begeistert die Geschichte von Paul Maar. Meine Kollegin und ich konnten sehr lange und vor allem laut darüber lachen. Herr Martin ist krank. Langsam wird der arme Mann durchsichtig und kein Arzt weiß, was ihm fehlt. Seinen Hund Ingo stört das nicht, doch seine Haushälterin Frau Sawitzki erschrickt dauernd, wenn sie sich aus Versehen auf seinen Schoß setzt. Ob Herr Martin jemals wieder gesund wird, erfahren die Kinder in diesem wunderschönen lustigen Bilderbuch. Aber nicht nur Kinder begeistert die Geschichte von Paul Maar. Meine Kollegin und ich konnten sehr lange und vor allem laut darüber lachen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Hilft dagegen wirklich nichts?
von Katja Rückert aus Cottbus am 26.06.2011

Herr Martin wird langsam durchsichtig. Und keiner kann ihm helfen. Für seinen Hund Ingo ist das eigentlich kein Problem: er kann eh besser riechen als sehen. Etwas schwieriger ist es für Frau Sawitzki, die 2x in der Woche saubermachen kommt. Komischerweise sitzt Herr Martin immer genau auf dem Stuhl,... Herr Martin wird langsam durchsichtig. Und keiner kann ihm helfen. Für seinen Hund Ingo ist das eigentlich kein Problem: er kann eh besser riechen als sehen. Etwas schwieriger ist es für Frau Sawitzki, die 2x in der Woche saubermachen kommt. Komischerweise sitzt Herr Martin immer genau auf dem Stuhl, auf den sie sich setzen will um sich auszuruhen. Eine phantasievolle Geschichte mit lustigen Bildern, auf denen beispielsweise Würstchen oder Hunde frei in der Luft zu schweben scheinen.