Warenkorb
 

Frei von Selbsttäuschung

Der buddhistische Weg aus der Ego-Falle. Vorwort: Joseph Goldstein

(1)
Buddhas befreiende Lehre des Nicht-Selbst. Es gibt keine spirituelle Praxis, wenn wir nicht die Selbsttäuschung hinter uns lassen und damit aufhören uns abzumühen, spirituelle Zustände erreichen zu wollen. Wir müssen das aufgeben, sonst gibt es keine Spiritualität.Rodney Smith ist wohl am ehesten als ein buddhistischer Revolutionär zu beschreiben, der sich nicht mit formelhaften Ausdrucksweisen zufrieden gibt, sondern sich in den Kern vertieft hat. Er dankt vor allem seinen Lehrern Ajahn Buddhadassa und Nisargadatta Maharaj und anderen, die sich direkt auf den Inhalt dieses Buches ausgewirkt haben, wie Jiddu Krishnamurti, Tulku Urgyen, Adyashanti und Eckhart Tolle.„Gelegentlich erscheint ein Buch, das unsere Erkenntnis darüber wer wir sind und wie wir Leben wiederbelebt. Heraus aus der Selbsttäuschung ist so ein Buch. Eine wunderbar frische und wunderschön geschriebene Erkundung über den Weg des Erwachens – und fordert viele unserer Annahmen entlang dieses Weges heraus.“ – Joseph Goldstein
Portrait
Rodney Smith schöpft aus seiner eigenen reichen Lebenserfahrung - als buddhistischer Mönch in Thailand und Indien, als langjähriger Direktor eines Hospizes, als liebevoller und engagierter Ehepartner und als langjähriger Lehrer.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 287
Erscheinungsdatum März 2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89385-657-2
Verlag Windpferd
Maße (L/B/H) 21,7/13,9/2,4 cm
Gewicht 429 g
Originaltitel Stepping Out of Self-Deception
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Stephan Schuhmacher, Maike Schuhmacher
Buch (Taschenbuch)
14,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Perle der Weisheit
von Dr. Exitus am 03.10.2011

Ein außergewöhnliches Buch.Der Autor beschreibt die verschiedenen Tricks und Möglichkeiten des "Ichs" um den Suchenden aufzuhalten,oder in die Sackgasse zu führen.Wunderbar, für Laien gut verständlich, werden in diesem Buch sehr wertvolle und tiefgründige Erkenntnisse des Buddhismus offenbart.Viele Weisheiten Buddhas werden einfach und anschaulich erklärt.Besonderen Wert legt der Autor auf... Ein außergewöhnliches Buch.Der Autor beschreibt die verschiedenen Tricks und Möglichkeiten des "Ichs" um den Suchenden aufzuhalten,oder in die Sackgasse zu führen.Wunderbar, für Laien gut verständlich, werden in diesem Buch sehr wertvolle und tiefgründige Erkenntnisse des Buddhismus offenbart.Viele Weisheiten Buddhas werden einfach und anschaulich erklärt.Besonderen Wert legt der Autor auf den Laienbuddhismus.Darunter versteht er Suchende,die sozusagen auch ein normales Leben mit Job und Familie haben,und nicht so einfach ein paar Jahre ins Kloster gehen können.Wie kann der Durchschnittsmensch den Buddhismus im ganz normalen Alltag anwenden?Die Erkenntnisse umsetzen?Ist das auch ohne tägliches stundenlanges Meditieren möglich?Wie?Dieses Buch gibt klare Hinweise was wichtig ist und worauf es bei der spirituellen Entwicklung ankommt.Gleichzeitig zeigt es typische Fehler und Fallstricke auf dem Weg auf.Dies ist aber kein Buch,das man locker zwischendurch lesen kann,also nichts für die U Bahn oder Straßenbahn.Man muß schon konzentriert lesen und mitdenken,damit man auch was davon hat.Es ist nicht schwer verständlich,aber man braucht einfach Zeit die vielen Informationen zu verarbeiten.FAZIT:Wunderbares Buch über die Tricks des Egos und die Probleme des Laienbuddhisten damit.SEHR LESENSWERT!!