Warenkorb
 

Das Ende ist mein Anfang

(8)
"Wenn Du von einem alten Menschen etwas erfährst und aufnimmst, was er weiß, dann weißt Du es schon als junger Mensch. Es ist wie ein Anfang, um weiter zu gehen." Folco Terzani Am Ende seines ereignisreichen Lebens hat sich der große Reisende, leidenschaftliche Journalist und erfolgreiche Buchautor Tiziano Terzani mit seiner Frau Angela in das abgelegene Haus der Familie in der Toskana zurückgezogen, um in seiner Heimat zu sterben. Er ist mit sich im Reinen und bereit den Kreis des Lebens zu schließen. Er bittet seinen in New York lebenden Sohn Folco zu sich. Ihm will er die Geschichte seines Lebens erzählen, seiner Kindheit und Jugend in Florenz, seiner drei Jahrzehnte als Asienkorrespondent des deutschen Nachrichtenmagazins DER SPIEGEL und schließlich die umwälzende Reise zu sich selbst, als er auf Grund einer Krebserkrankung vom Journalismus Abschied nimmt und sich in Asien spirituellen Erfahrungen öffnet. Drei Jahre bei einem großen Weisen in der Einsamkeit des Himalaya werden für ihn zum entscheidenden Erlebnis. Sie ermöglichen ihm, gelassen dem Tod entgegen zu sehen...
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 09.03.2011
Regisseur Jo Baier
Sprache Deutsch (Untertitel: Deutsch)
EAN 0886978095299
Genre Drama
Studio Universum Film
Originaltitel (2010)
Spieldauer 94 Minuten
Bildformat 16:9 Widescreen
Tonformat Deutsch: DD 5.1
Verkaufsrang 4.686
Verpackung DVD Softbox Standard
Film (DVD)
5,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein bewegender Film“

Ulrike Seine, Thalia-Buchhandlung Lingen

Als Tiziano Terzani weiß, daß ihm nicht mehr viel Lebenszeit bleibt, bittet er seinen Sohn zu sich. Er erzählt von sich und seinem Leben, seiner Arbeit als Journalist, seiner Liebe zu Asien, seinen Träumen und Zweifeln.
Das gleichnahmige Buch hatte mich zuvor sehr berührt und so war ich sehr gespannt auf diesen Film. Auch er hat mich voll in seinen Bann gezogen, besonders möchte ich die schauspielerische Leistung von Maximilian Schell in der Rolle Terzanis hervorheben.
Zum Weinen schön.
Als Tiziano Terzani weiß, daß ihm nicht mehr viel Lebenszeit bleibt, bittet er seinen Sohn zu sich. Er erzählt von sich und seinem Leben, seiner Arbeit als Journalist, seiner Liebe zu Asien, seinen Träumen und Zweifeln.
Das gleichnahmige Buch hatte mich zuvor sehr berührt und so war ich sehr gespannt auf diesen Film. Auch er hat mich voll in seinen Bann gezogen, besonders möchte ich die schauspielerische Leistung von Maximilian Schell in der Rolle Terzanis hervorheben.
Zum Weinen schön.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
2
5
1
0
0

Ein beeindruckende Geschichte, die viele Anregungen gibt, über sein eigenes Leben nachzudenken...und sich inspirieren zu lassen...
von einer Kundin/einem Kunden aus Essen am 20.09.2017

Mich hat das Buch - aber auch der Film tief bewegt. Es zeigt nicht nur die Lebensreise eines Menschen auf, sondern wirkt auch durch die spirituellen Gedanken und die wunderbare Sprache, die eine eigene Poesie hat trotz der "endlichen Realität" , was dann auch schauspielerisch gekrönt wird.

Abschied!
von Doris Lesebegeistert am 16.07.2012

Das Buch behandelt die Themen Abschied vom Leben und von geliebten Menschen. Es liest sich sehr einfühlsam und ist voller Lebensweisheiten! Die Verfilmung finde ich sehr gelungen!

Fazit eines Lebens
von Dorothee Jaschke aus Reutlingen am 28.04.2012

Tiziano Terzani zieht sich nach einem langen, erlebnisreichen Lebens zurück und zieht Bilanz. Er blickt zurück auf seine vielen Reisen als Asienkorrespondent, wichtige politische Ereignisse und seine Zeit in einem Ashram. Eine interessante Biografie und ein genialer Bruno Ganz machen diesen Film sehenswert!