Eine Handvoll Worte

Roman

Jojo Moyes

(103)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 12,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 15,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Jetzt prominent verfilmt - mit Shailene Woodley, Felicity Jones und Callum Turner. Ab 23. Juli bei Netflix! Eine berührende Liebesgeschichte aus der Feder von Bestsellerautorin Jojo Moyes.

1960. Jennifer Stirling müsste eigentlich glücklich sein: Sie führt ein sorgloses Leben an der Seite ihres wohlhabenden Mannes. Doch ihr Herz gehört einem anderen – und er bittet sie, alles für ihn aufzugeben.

2003. Ellie Haworth hat ihren Traumjob gefunden: Sie ist Journalistin bei einer der führenden Zeitungen Londons. Eigentlich müsste sie glücklich sein. Doch der Mann, den sie liebt, gehört einer anderen.

Eines Tages fällt Ellie ein jahrzehntealter Brief in die Hände: Der unbekannte Absender bittet seine Geliebte, ihren Ehemann zu verlassen und mit ihm nach New York zu gehen. Als Ellie diese Zeilen liest, ist sie erschüttert. Was ist aus den beiden und ihrer Liebe geworden? Sie stellt Nachforschungen an und stößt auf Jennifer: eine Frau, die alles verloren hat. Alles, außer einer Handvoll kostbarer Worte.

Mit Fotos aus dem Film im Innenteil.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 608
Erscheinungsdatum 20.07.2021
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-26691-1
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19/12,5/4,6 cm
Gewicht 534 g
Originaltitel The Last Letter From Your Lover
Auflage 1. Auflage, Sonderausgabe, Fil
Übersetzer Marion Balkenhol
Verkaufsrang 183

Buchhändler-Empfehlungen

Sina Ellmann, Thalia-Buchhandlung Soest

Eine bittersüße Liebesgeschichte, bei der ich bis kurz vor Ende hin- und hergerissen war, wie ich sie beurteilen soll. Sie konnte mich dann doch vom Hocker hauen. Eine Liebesgeschichte mit kleinen Makeln, aber trotzdem sehr lesenswert!

Celine Harting, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Eine dramatische und romantische Geschichte von verschollenen Briefen, gebrochenen Herzen. Man hofft auf ein Happy End. Die Geschichte ist voller Emotionen, ich konnte es gar nicht mehr aus der Hand legen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
103 Bewertungen
Übersicht
59
29
9
2
4

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

1960: Als Jennifer im Krankenhaus aufwacht, hat sie keine Erinnerung mehr, wer sie ist. Bei der Suche nach ihrer früheren Existenz findet sie Liebesbriefe. Wer ist dieser Mann, der nur mit "B" unterschrieb? Wo ist er? Und weshalb ist ihre Ehe so unglücklich? 40 Jahre später: Die Journalistin Ellie stößt bei Recherchen im Archiv ... 1960: Als Jennifer im Krankenhaus aufwacht, hat sie keine Erinnerung mehr, wer sie ist. Bei der Suche nach ihrer früheren Existenz findet sie Liebesbriefe. Wer ist dieser Mann, der nur mit "B" unterschrieb? Wo ist er? Und weshalb ist ihre Ehe so unglücklich? 40 Jahre später: Die Journalistin Ellie stößt bei Recherchen im Archiv auf einen herzzerreißenden Liebesbrief. Wer war der geheimnisvolle "B" und was ist aus dieser Liebe geworden? Die Geschichte zweier Frauen, die immerwährende Macht und erlösende Kraft der Liebe. Mal zärtlich, mal traurig, mal Mut machend. Taschentücher in der Nähe können nicht schaden!

Fantastisch!
von einer Kundin/einem Kunden aus Basel am 25.03.2021
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

Die Geschichte wurde wunderbar geschrieben und liest bzw. hört sich im Hörbuch sehr gut an. Ich musste zweimal richtig weinen, weil mir die Geschichte so nahe ging. Man fühl richtig mit und möchte mit der Geschichte nicht aufhören, bis sie zu ende ist. Ich bin immer wieder verplüfft, wie die Autorin so detailiert beschreiben k... Die Geschichte wurde wunderbar geschrieben und liest bzw. hört sich im Hörbuch sehr gut an. Ich musste zweimal richtig weinen, weil mir die Geschichte so nahe ging. Man fühl richtig mit und möchte mit der Geschichte nicht aufhören, bis sie zu ende ist. Ich bin immer wieder verplüfft, wie die Autorin so detailiert beschreiben kann und so viele verschiedene Themen in ihren Büchern einbringt und die Charaktere immer sehr verschieden sind. Vielen Dank für die wundervollen Geschichten und besonders für diese.

Eines meiner Liebingsbücher
von einer Kundin/einem Kunden am 16.02.2021

Diese Geschichte hat mich sehr berührt, sie erzählt die Geschichte eines Paares, welches sich durch Zufälle über Jahre hinweg immer wieder treffen, aber es nie schaffen zusammen zu kommen, weil sie sich ständig verpassen. Eine junge Journalistin erfährt durch alte Liebesbriefe von dieser Geschichte und versucht die Beiden invol... Diese Geschichte hat mich sehr berührt, sie erzählt die Geschichte eines Paares, welches sich durch Zufälle über Jahre hinweg immer wieder treffen, aber es nie schaffen zusammen zu kommen, weil sie sich ständig verpassen. Eine junge Journalistin erfährt durch alte Liebesbriefe von dieser Geschichte und versucht die Beiden involvierten ausfindig zu machen und Sie zusammen zu bringen. Es hat mich sehr berührt, dass Sie sich immer nur um einige Momente verpassen, ich konnte gar nicht aufhören zu lesen.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1