Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Motorradtechnik

Grundlagen und Konzepte von Motor, Antrieb und Fahrwerk

ATZ/MTZ-Fachbuch

(1)
Die Technik heutiger Motorräder wird immer komplexer. Massenausgleich, digitale Motorsteuerungen, Katalysator, ABS oder Antriebsschlupfregelungen erfordern ebenso Erklärungen, wie die physikalischen Gesetzmäßigkeiten, die im Fahrwerksbereich zum Pendeln oder Kick-back führen. Man muss aber weder Kfz-Meister sein noch Maschinenbau studiert haben, um das Buch verstehen zu können. Fundiert, trotzdem leicht verständlich, spricht der Autor Fachleute wie auch technikbegeisterte Motorradfahrer an, die mehr wissen wollen, als die Bedienungsanleitung hergibt oder in Motorradzeitschriften erklärt wird. Ein Abschnitt über Bordnetze und Elektronik wurde aufgenommen und neueste Entwicklungen bei Fahrwerksregelungssystemen integriert. Die Ergänzungen zu Technischem Zubehör für Umbauten zur Technikverbesserung und Optimierung der eigenen Maschine sowie noch mehr und aktualisiertes Bildmaterial runden die Neuerungen ab.
Portrait
Dipl.-Ing. Jürgen Stoffregen ist bei der BMW AG München tätig und hat einen Lehrauftrag an der Fachhochschule München.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz Ja
Erscheinungsdatum 27.04.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783834893789
Verlag Vieweg+Teubner Verlag
eBook
22,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Kompetenz
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 02.08.2011
Bewertet: Taschenbuch

Für alle diejenigen die es etwas genauer wissen wollen ist es genau das Richtige. Es ist sicherlich für Fh-Studenten geschrieben, und die werden es sowieso lieben. Doch auch als nichtstudierter interessierter Mopedfahrer wird man hier nicht hoffnungslos überfordert. Alles wird sehr verständlich erklärt. Es ist ausführlich ohne lagnweilig und... Für alle diejenigen die es etwas genauer wissen wollen ist es genau das Richtige. Es ist sicherlich für Fh-Studenten geschrieben, und die werden es sowieso lieben. Doch auch als nichtstudierter interessierter Mopedfahrer wird man hier nicht hoffnungslos überfordert. Alles wird sehr verständlich erklärt. Es ist ausführlich ohne lagnweilig und vollgestopft zu wirken, es ist genau, ohne sinnlose Detailverliebtheit, es ist verständlich, ohne kommerziell zu sein. Es vermittelt ganz nebenbei auch einen schönen Eindruck darüber, wie ein Motorrad gebaut wird, wie es in den Köpfen der Ingenieure entsteht. Es ist sicherlich keine Wartungsanleitung, aber die braucht man dann ohnehin nicht mehr. Auch wenn der Autor aus dem Hause BMW kommt, ist es in keinster Weise Markengebunden, auch wenn die ein oder andere Abbildung natürlich von BMW-Erzeugnissen sind. Auch die Zweitakter haben ihre Seiten. Der Autor hat eben nicht versucht ein Buch zu schreiben, daß vor allem bei den Professoren Eindruck macht, um nur ja nicht in den Ruf zu geraten ein Populärwissenschaftliches Werk verfasst zu haben, wie das bei vielen Autorenkollegen von Springer o.ä. der Fall ist. Er hat stattdessen ein sinnvolles Buch geschrieben.