Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Ruf der Dämmerung

Maori 4

(4)
Ein unergründlicher See. Eine uralte Legende aus vergangener Zeit. Ein Junge mit fahlblondem Haar und Augen, so blau wie die Dämmerung. Seit Viola nach Irland, in die Heimat ihres Vaters, gezogen ist, hat sich ihr Leben von Grund auf verändert.

Sie liebt die raue Landschaft und die Menschen. Doch niemals hätte sie damit gerechnet, dass ihre Gefühle ausgerechnet von einem Jungen wie Ahi erwidert werden. Ahi ist schön und rätselhaft. Doch ihn umgibt ein Geheimnis: Er ist ein Wassergeist.

Seit jeher lebt sein Volk von der Lebensenergie der Menschen. Immer tiefer gerät Viola in den Sog dieser unmöglichen, verbotenen Liebe, einer Liebe, die sie in tödliche Gefahr bringt ...
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 416 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 21.12.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783838706788
Verlag Bastei Entertainment
Dateigröße 1169 KB
Verkaufsrang 40.169
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Maori

  • Band 1

    14165241
    Im Land der weißen Wolke / Maori Bd.1
    von Sarah Lark
    (55)
    Buch
    11,00
  • Band 2

    15149277
    Das Lied der Maori / Maori Bd.2
    von Sarah Lark
    (21)
    Buch
    11,00
  • Band 3

    16306613
    Der Ruf des Kiwis / Maori Bd.3
    von Sarah Lark
    (20)
    Buch
    12,00
  • Band 4

    26794784
    Ruf der Dämmerung
    von Riana O´Donnell
    eBook
    7,99
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
2
0

Wunderschönes atmosphärisches Jugendbuch über Sagengestalten
von einer Kundin/einem Kunden am 13.12.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich liebe dieses Buch einfach! Hier geht es um Irland, Sagengestalten und die erste Liebe. Ich habe zuerst als Hörbuch gehört und war vom ersten Augenblick an gefangen von der Geschichte. Ich wusste zuerst gar nicht, dass es von Sarah Lark ist, da sie vormals ein anderes Pseudonym verwendete,... Ich liebe dieses Buch einfach! Hier geht es um Irland, Sagengestalten und die erste Liebe. Ich habe zuerst als Hörbuch gehört und war vom ersten Augenblick an gefangen von der Geschichte. Ich wusste zuerst gar nicht, dass es von Sarah Lark ist, da sie vormals ein anderes Pseudonym verwendete, aber das spielt auch gar keine Rolle. Es ist eine schöne zarte Jugendgeschichte mit gut ausgearbeiteter Handlung und atmosphärischem Setting. Gefallen haben mir vor allem die mystische Beschreibung Irlands und die schöne und fast schon düstere Atmosphäre wie bereits erwähnt. Ich war so fasziniert von der Umgebung, dass ich den Originalschauplatz mit eigenen Augen sehen musste. Und was soll ich sagen: Frau Lark trifft es haargenau und machte meinen Urlaub umso mystischer. Ich finde es sehr schade, dass das Buch anscheinend die falsche Leserschaft gefunden hat und ZU UNRECHT so schlecht bewertet wird. Ja, es ist ein Jugendbuch! Und auch wenn es nicht so actiongeladen wie manch anderer Hollywood-Schund ist, so enthält es doch auf seine Weise spannende Szenen, eine geniale Atmosphäre und eine wunderbar zarte und mystische Liebesgeschichte. Ich kann das Buch Lesern ans Herz legen, die Irland, Jugendbücher, Mystik und Sagen lieben. Übrigens hat dieses Buch rein gar nichts mit der Maori-Reihe von Sarah Lark zu tun, wie fälschlich angegeben ;)

Spannung fehlt...
von einer Kundin/einem Kunden aus Haßfurt am 02.10.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Viola reist nach Irland zu ihrem Vater. Der sich von Ihrer Mutter getrennt hat und jetzt wieder verheiratet ist und ein Kind mit seiner neuen Frau erwartet. Doch die mag sie gar nicht. Viola liebt die raue Landschaft und die Menschen. Dann trifft sie auf Ahi und ihn umgibt... Viola reist nach Irland zu ihrem Vater. Der sich von Ihrer Mutter getrennt hat und jetzt wieder verheiratet ist und ein Kind mit seiner neuen Frau erwartet. Doch die mag sie gar nicht. Viola liebt die raue Landschaft und die Menschen. Dann trifft sie auf Ahi und ihn umgibt ein Geheimnis. Die Geschichte fängt ganz interessant an. Die Landschaft von Irland wird sehr anschaulich beschrieben. So das man gerne selbst man hin will. Man lernt Viola kennen und lieben. Man merkt schnell, das nicht alles wunderschön ist. Dann trifft sie auf Ahi und es wird spannend. Aber das war es dann auch. Auf der Hälfte des Buches habe ich aufgehört zu lesen. Es war interessant und es wurde auch an manchen Stellen spannend. Doch es zog sich hin. Man betritt eine andere Welt und man denkt immer wieder jetzt passiert was. Aber nix passiert und es wird etwas langweilig. Eine nette Geschichte, bloß für mich nicht spannend genug.

Ruf der Dämmerung
von Mimi Grünberger am 23.04.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Violas Eltern haben sich getrennt und als Ihre Mutter eine erfolgreiche Stelle bekommt, beschließt Viola für ein Jahr lang zu Ihrem Vater nach Irland zu ziehen. Dort begegnet Sie Ihrer Stiefmutter, mit der Sie sich nicht sehr gut versteht. Eines Tages begegnet Sie dort am See im Nebel Ahi,... Violas Eltern haben sich getrennt und als Ihre Mutter eine erfolgreiche Stelle bekommt, beschließt Viola für ein Jahr lang zu Ihrem Vater nach Irland zu ziehen. Dort begegnet Sie Ihrer Stiefmutter, mit der Sie sich nicht sehr gut versteht. Eines Tages begegnet Sie dort am See im Nebel Ahi, der in Ihrem Alter ist. Es umgibt ihn ein Geheimnis und Ahi verhält sich auch recht merkwürdig. Sie verliebt sich in ihn, ahnt aber noch nicht, wer oder was er wirklich ist. Wenn man dieses Buch liest, sollte man bedenken, dass es für Jugendliche, eher schon für Kinder geschrieben ist. Wer über die Naivität hinweg sehen kann, der wird mit dem Buch gut bedient sein.Insgesamt ein nettes buch für Kinder/Jugentliche zwischen 10-12 Jahren.