Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Huckleberry Finns Abenteuer. Mit einem Vorwort von Klaus Kordon

Vorw. v. Klaus Kordon

Als Huckleberry Finn es bei seinem jähzornigen Vater nicht mehr aushält, macht er sich mit einem Boot über den Mississippi davon. Bei seiner abenteuerlichen Fahrt trifft er den entflohenen Sklaven Jim, auf den ein Kopfgeld ausgesetzt wurde. Zwei Gauner sind nun hinter ihm her. Doch da taucht Hucks bester Tom Sawyer auf und gemeinsam beschließen sie einen waghalsigen Plan, um Jim zu retten.
Portrait
Sybil Gräfin Schönfeldt erlebte den Krieg als Heranwachsende und die Nachkriegszeit als Studentin der Germanistik und Kunstgeschichte, 1951 Promotion. Sie heiratete 1957 und bekam zwei Söhne. Heute lebt sie als freie Journalistin für Zeitungen, Zeitschriften, Funk und Fernsehen in Hamburg.

Mark Twain, geb. am 30.11.1835 in Florida (Missouri). Sein eigentlicher Name ist Samuel Longhorne Clemens. Der Vater starb 1847 und Twain musste im Alter von zwölf Jahren die Schule abbrechen und begann eine Lehre als Schriftsetzer. Mit 17 Jahren ging er nach New York, dann nach Philadelphia, wo er die ersten Reiseskizzen schrieb. Von 1857-60 war er Lotse auf dem Mississippi, nahm am Sezessionskrieg auf der Seite der Konföderierten teil und war 1861 Silbersucher in Nevada. 1864 lebte er in San Francisco, 1866 als Reporter auf Hawaii und 1867 als Reisender in Europa und Palästina. Er gründete einen Verlag, musste aber 1894 Konkurs anmelden und ging auf Weltreise, um mit Vorträgen seine Schulden abzutragen. Mark Twain starb am 21.4.1910 in Redding (Connecticut).
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Friedrich Stephan
Seitenzahl 312
Altersempfehlung 10 - 12
Erscheinungsdatum 05.01.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-401-06620-2
Reihe Arena Kinderbuch-Klassiker
Verlag Arena
Maße (L/B/H) 19,4/13,4/3,8 cm
Gewicht 482 g
Abbildungen mit Illustrationen von Hans G. Schellenberger.
Auflage 1
Illustrator Hans G. Schellenberger
Übersetzer Sybil Gräfin Mit einem Vorwort Schönfeldt
Verkaufsrang 107.138
Buch (gebundene Ausgabe)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.