Ein Kardinal vor La Rochelle

Roman

Fortune de France Band 11

Robert Merle

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

14,99 €

Accordion öffnen
  • Paris ist eine Messe wert

    Aufbau TB

    Sofort lieferbar

    14,99 €

    Aufbau TB

eBook

ab 7,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Wie gern wäre Pierre-Emmanuel de Siorac, nach den entbehrungsreichen Monaten im Feldlager auf der Insel Ré, mal wieder auf sein Gut Orbieu geritten, um ein heißes Bad und die zärtlichen Arme seiner Louison zu genießen - aber Urlaub gewährt Ludwig nicht. Denn die Hugenotten von La Rochelle haben dem König den Krieg erklärt und warten auf die englische Flotte, den großen protestantischen Verbündeten. Ihre trotzige Sicherheit gewinnen sie aus der Überzeugung, daß die hochbefestigte Zitadelle durch ihre weite Öffnung zum Meer für die nur von der Landseite her belagernden königlichen Truppen uneinnehmbar ist. Richelieu aber, des Königs Minister, betreibt fieberhaft den Aufbau einer französischen Flotte und faßt den verwegenen Plan, mit einer gewaltigen Palisade mitten durchs Meer die weite Bucht vor La Rochelle zu verschließen ...

Erzählt wird die Geschichte dreier Generationen der Adelsfamilie Siorac während des dramatischen Jahrhunderts von 1550 bis 1643, das erschüttert wurde von blutigen Glaubenskriegen zwischen Katholiken und Protestanten und den Kämpfen für ein starkes französisches Königtum.

Produktdetails

Verkaufsrang 48377
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 12.01.2011
Verlag Aufbau Verlage GmbH
Seitenzahl 359 (Printausgabe)
Dateigröße 2792 KB
Originaltitel La Gloire et les Périls
Übersetzer Christel Gersch
Sprache Deutsch
EAN 9783841201812

Weitere Bände von Fortune de France

Buchhändler-Empfehlungen

Pierre de Siorac, Arzt und Geheimagent

Anke Matthes, Thalia-Buchhandlung Dessau-Roßlau

1588, sechzehn Jahre sind seit der Pariser Blutnacht vergangen und noch immer tobt der Krieg zwischen Katholiken und Protestanten. Der Anführer der Katholiken wird ermordet, der König wird ermordet und plötzlich ist Heinrich von Navarra König von Frankreich. Und Pierre de Siorac bekommt einen Auftrag bei dem ihm sein Charme bei den Damen nicht weiterhilft, sondern bei dem es Verstand, Mut und eine gehörige Portion Glück braucht! Wird es ihm gelingen die Belagerung von Paris zu beenden, damit der neue König Heinrich von Navarra (Heinrich IV.) endlich in seine Hauptstadt einziehen kann?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0