Paris ist eine Messe wert

Roman

Fortune de France Band 5

Robert Merle

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

14,99 €

Accordion öffnen
  • Paris ist eine Messe wert

    Aufbau TB

    Sofort lieferbar

    14,99 €

    Aufbau TB

eBook

ab 7,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein großer König und sein charmanter Geheimagent: Henri Quatre und Pierre de Siorac vor den Toren von Paris.

Frankreich im Jahr 1588. Die Bartholomäusnacht liegt sechzehn Jahre zurück, aber noch immer ist Bürgerkrieg zwischen Hugenotten und Katholiken. Zwar liegt der Herzog von Guise, das Haupt der Katholischen Liga, nun erdolcht im Schloss von Blois. Doch schon im Jahr darauf wird auch der toleranzbereite König Heinrich III. von einem fanatischen Dominikanermönch ermordet. Ein Menschenleben gilt nicht viel in diesen Zeiten. Sein Nachfolger auf dem Thron ist der ganz und gar unhöfische, aber militärisch erfahrene, nach Knoblauch stinkende und die Mädchen des Landes verführende Henri aus Navarra. Doch Henri ist Hugenotte und damit König ohne Krone - denn seine Hauptstadt Paris hält die Liga besetzt.
In diesem dramatischen Kontext agiert der liebenswerte, charmante Pierre de Siorac, Arzt von Beruf, Geheimagent aus Begabung. Aber allein mit der Verführung hoher Damen ist es diesmal nicht getan. Er braucht auch all seinen politischen Verstand, seinen Witz und höchstes diplomatisches Geschick, um bei den gefährlichen Missionen, mit denen Henri ihn beauftragt, am Leben zu bleiben - bis dieser nach vierjähriger Belagerung von Paris endlich in seine Stadt einziehen kann ...

Brillant wie kein zweiter Autor historischer Romane versteht es Robert Merle, profundes Wissen über die Zeit mit einer dichterischen Kühnheit und Eleganz zu verbinden, die in höchstem Maße unterhält.

Produktdetails

Verkaufsrang 36074
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 12.01.2011
Verlag Aufbau Verlage GmbH
Seitenzahl 458 (Printausgabe)
Dateigröße 801 KB
Übersetzer Christel Gersch
Sprache Deutsch
EAN 9783841201751

Weitere Bände von Fortune de France

Buchhändler-Empfehlungen

Pierre de Siorac, Arzt und Geheimagent

Anke Matthes, Thalia-Buchhandlung Dessau-Roßlau

1588, sechzehn Jahre sind seit der Pariser Blutnacht vergangen und noch immer tobt der Krieg zwischen Katholiken und Protestanten. Der Anführer der Katholiken wird ermordet, der König wird ermordet und plötzlich ist Heinrich von Navarra König von Frankreich. Und Pierre de Siorac bekommt einen Auftrag bei dem ihm sein Charme bei den Damen nicht weiterhilft, sondern bei dem es Verstand, Mut und eine gehörige Portion Glück braucht! Wird es ihm gelingen die Belagerung von Paris zu beenden, damit der neue König Heinrich von Navarra (Heinrich IV.) endlich in seine Hauptstadt einziehen kann?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0