Warenkorb
 

Lesen Sie Ihre eBooks auf dem tolino shine 3. Jetzt für nur 89 EUR sichern.**

Die Flammende (Die sieben Königreiche 2)

Die sieben Königreiche Band 2

Wer das Mädchen mit den Haaren wie Feuer einmal gesehen hat, wird sie nie wieder vergessen: Fire übt eine unwiderstehliche Macht auf alle Lebewesen in ihrer Nähe aus. Zudem kann sie in die Gedanken anderer Menschen eindringen - nur nicht in die von Prinz Brigan. Wer ist dieser unnahbare Feldherr, und welche Rolle spielt er im Kampf um den Thron? Fire kann sich dem Netz aus Verschwörungen, das sich um sie herum entspinnt, nicht entziehen. Ebenso wenig wie dem Mann, der so widerstreitende Gefühle in ihr hervorruft ...
Portrait

Kristin Cashore studierte am Center for the Study of Children's Literature in Boston. Ihre Bücher "Die Beschenkte", "Die Flammende" und "Die Königliche" schafften sofort den Sprung auf die New-York-Times-Bestsellerliste, wurden bereits in 28 Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 512 (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 19.01.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783646920888
Verlag Carlsen
Originaltitel Fire
Dateigröße 740 KB
Übersetzer Katharina Diestelmeier
Verkaufsrang 27309
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Die sieben Königreiche

  • Band 1

    25419187
    Die Beschenkte (Die sieben Königreiche 1)
    von Kristin Cashore
    (139)
    eBook
    9,99
  • Band 2

    27186110
    Die Flammende (Die sieben Königreiche 2)
    von Kristin Cashore
    (75)
    eBook
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    32663278
    Die Königliche (Die sieben Königreiche 3)
    von Kristin Cashore
    (33)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Vivien Salamon, Thalia-Buchhandlung Lübeck

Der zweite Band überzeugt genauso wie sein Vorgänger! Ein Abenteuer von der ersten bis zur letzten Seite.

J.Mickan, Thalia-Buchhandlung

Mit dem zweiten Band von den sieben Königreichen gelingt es Kristin Cashore, den Leser mit einer wirklich spannenden Handlung zu fesseln.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
75 Bewertungen
Übersicht
44
26
5
0
0

Tolle Fortsetzung, die mich sofort in die sieben Königreiche gesogen hat
von sophiaswunderland am 17.05.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Warum habe ich das Buch gelesen? – Der erste Band hat mir sehr gut gefallen und daher war es beschlossene Sache, dass ich den zweiten Teil der Trilogie ebenfalls lesen werde. Der zweite Teil dieser Reihe ist die Vorgeschichte zu „Die Beschenkte“, dem ersten Teil. Die Geschichte spielt in einem anderen Königreich und mit neuen... Warum habe ich das Buch gelesen? – Der erste Band hat mir sehr gut gefallen und daher war es beschlossene Sache, dass ich den zweiten Teil der Trilogie ebenfalls lesen werde. Der zweite Teil dieser Reihe ist die Vorgeschichte zu „Die Beschenkte“, dem ersten Teil. Die Geschichte spielt in einem anderen Königreich und mit neuen Figuren. Hier sind die besonderen Fähigkeiten einiger Menschen nicht willkommen und sie werden als Monster bezeichnet. Dies finde ich verständlich, denn die Menschen wissen noch nicht viel über diese eigenartigen Fähigkeiten und wissen nicht damit umzugehen. Doch was ich nicht verstehe, ist die Tatsache, dass nur ein Königreich weiter, die Menschen aufgeklärt sind über diese Fähigkeiten. Dort werden sie dafür bewundert. Anscheinend fanden keine Annäherungsversuche zwischen den Königreichen statt, was ziemlich unwahrscheinlich ist, aufgrund von machthungrigen Königen, die es in jeder Region zu geben scheint. Da hätte die Autorin eine bessere Verbindung schaffen sollen. Jedoch wurde ich mit der Geschichte sehr schnell warm, denn ich liebe die Ländereien und die Menschen in den sieben Königreichen. Doch es hat einige Zeit gebraucht, damit endlich etwas passiert. Natürlich muss die Autorin erst die Figuren einführen und ihnen einen Hintergrund geben, aber bis endlich Spannung aufkommt wartet die Autorin zu lange. Doch dann war ich, im wahrsten Sinne des Wortes, Feuer und Flamme. Ich konnte schwer aufhören zu lesen, denn die Autorin kann den Leser wahrlich ans Buch fesseln. Doch leider war ich dann am Ende ein bisschen enttäuscht, denn dieses war viel zu schnell. Viel zu unausführlich schreibt die Kristin Cashore dann einige Worte nach dem großen Höhepunkt, doch das hat mir definitiv nicht gereicht. Was sie am Anfang zu viel hatte, fehlte dann zum Ende hin. Doch nichtsdestotrotz wurde hier wieder eine wunderbare Welt erschaffen, in die ich mich gerne flüchte. Die fortgesetzte Idee mit den Begabungen hat mich wieder einmal gefesselt. Vor allem die unterschiedlichen Charaktere haben die Geschichte richtig aufblühen lassen: Fire, unsere Protagonistin, erlebt zum ersten Mal, was es heißt, richtig die Welt zu erleben. Ihre Eindrücke und Gefühle konnte ich gut nachvollziehen, vor allem auch mit ihrer Vergangenheit im Hinterkopf. Unterstützt wird sie dabei von ihrem alten und herrlich charmantem Freund Archer, der ein viel besseres Ende verdient hätte! Und die Königsfamilie ist ein Haufen voller merkwürdiger, lustiger und unterschiedlicher Menschen, dass ich viele Male sehr Schmunzeln musste. Der Klappentext verrät leider viel zu viel über die Beziehung von Fire und dem Prinzen. Hätte ich diesen nicht gelesen, hätte ich die Verbindung erst sehr viel später entdeckt und sie wäre nicht so offensichtlich gewesen. Doch ich liebe die beiden zusammen, denn sie ergänzen sich und halten zusammen so viel aus. Doch wie auch bei der Handlung hat sich die Autorin zu viel Zeit gelassen und am Ende ging es mir viel zu schnell. Die Beziehung konnte sich nicht richtig aufbauen, sie war zu schnell da. Fazit: Das Lesen hat mir unglaublich viel Spaß bereitet und ich habe die Geschichte von Fire wirklich sehr genossen. Ich konnte so einfach in ihre Welt abtauchen. Leider hat die Geschichte ziemlich lange gebraucht, um spannend zu werden und am Ende ging es mir dann zu schnell. Deshalb vergebe ich nur 4 von 5 Sternen!

Komplett anders und doch genauso super wie der 1. Teil
von einer Kundin/einem Kunden aus Halle am 08.08.2017

Während der ersten Hälfte des Buches war ich sehr skeptisch und verwirrt, warum dieses Buch angeblich der 2. Teil des Buches "die Beschenkte" sein soll, ich dachte mir "die haben doch überhaupt nichts miteinander zutun, oder?". Während des Lesens wurde ich immer mehr vom Leben und auch von den Problemen von Fire (Hauptperson in... Während der ersten Hälfte des Buches war ich sehr skeptisch und verwirrt, warum dieses Buch angeblich der 2. Teil des Buches "die Beschenkte" sein soll, ich dachte mir "die haben doch überhaupt nichts miteinander zutun, oder?". Während des Lesens wurde ich immer mehr vom Leben und auch von den Problemen von Fire (Hauptperson in dem Buch) gefesselt und irgendwann ging mir auch ein Licht auf und ich Verstand wie die 2 Bücher zusammenhängen. Im Nachhinein bemerke ich das ich an vielen Stellen schon viel früher hätte erkennen können, das die 2 Bücher zusammenhängen. Kirsten Cashore entführt einen mit diesem Buch ein weiteres Mal in eine Welt voller Magie und Wiedernatürlichkeiten, die trotz dessen Verbindungen zu unserer Welt hat. Ich persönlich habe mich über die spezielle Fähigkeit von Fire sehr gefreut und habe während des lesens immer wieder überlegt wie es wohl wäre, wenn ich diese Fähigkeit in der "echten Welt" hätte. Trotz dessen, das der 2. Teil so anders ist als der 1. und auch eine scheinbar komplett andere Geschichte beschreibt, finde ich das es gut zusammenpasst und "die Flammende" eines der besten Bücher ist das ich seit langem gelesen habe. Für jede Person, die an übernatürlichen Fähigkeiten oder allgemein an Magie/Phantasie ein Interesse hat, kann ich dieses Buch/ die Buchreihe ganz klar empfehlen.

von einer Kundin/einem Kunden aus Recklinghausen am 23.04.2017
Bewertet: anderes Format

Der zweite Teil der sieben Königreiche hat wieder einmal durch eine wunderbare Hauptfigur überzeugt! Nicht ganz so spannend wie Teil 1,acht aber Lust auf mehr!