Warenkorb
 

The Unforgiving

Vier Jahre nach "The Heart Of Everything", ihrem letzten Longplayer, melden sich die Meister des symphonischen Metal aus den Niederlanden mit ihrem fünften Studioalbum zurück. Within Temptation, die in ihrer Karriere bereits mehr als 2,8 Millionen Alben verkauft haben, begeistern auf "The Unforgiving" in gewohnter Manier mit hymnischen Melodien und Gesangsrefrains. Und doch tritt die Formation um Sängerin Sharon den Adel und Gitarrist Robert Westerholt musikalisch auf ihrem fünften Studioalbum nicht auf der Stelle. Das Sextett hat seinen Sound dezent modernisiert und liefert ein ungemein eingängiges und dynamisches Rockalbum ab. Mit "The Unforgiving" haben sich Within Temptation noch einmal selbst übertroffen, was nach dem makellosen Vorgängerwerk sicherlich keine leichte Aufgabe war. Mit Songs wie "In The Middle Of The Night" oder "Shot In The Dark" sind der Band mitreißende Hardrock-Hymnen gelungen, die sofort ins Ohr gehen. Nicht weniger überzeugend klingen aber auch Nummern wie die mit Streicher- und Piano-Klängen veredelte Breitwand-Ballade "Fire And Ice" oder das mit mächtigen Gitarrenriffs ausgestattete "Iron". Within Temptation untermauern mit "The Unforgiving" eindrucksvoll ihre Ausnahmestellung in der europäischen Rockszene. Norbert Schiegl (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • The Unforgiving

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Why Not Me
    1. Why Not Me
    2. Shot In The Dark
    3. In The Middle Of The Night
    4. Faster
    5. Fire And Ice
    6. Iron
    7. Where Is The Edge
    8. Sinead
    9. Lost
    10. Murder
    11. A Demon's Fate
    12. Stairway To The Skies
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 25.03.2011
EAN 0886976358921
Genre Rock
Hersteller Sony Music Entertainment Germany
Komponist Within Temptation
Verkaufsrang 339
Musik (CD)
Musik (CD)
6,39
bisher 7,99
Sie sparen : 20  %
6,39
bisher 7,99

Sie sparen : 20 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Lieferbar in 2 - 3 Tage
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
2
3
0
0
0

Eine Rockoper...
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 24.06.2011

Die Zusammenstellung ist sehr gelungen, die einzelnen Titel im Zusammenhang gehört einfach genial. Normalerweise gelingen sie nicht, die Alben, wo ein Titel auf dem anderen aufbaut, die Übergänge sind oft zu hart. Aber nicht hier. Flüssig, eine gelungene Gesamtkomposition.

The Unforgiving
von einer Kundin/einem Kunden am 30.04.2011

Within Temptation sind zurück! Auf ihrem neuesten Werk (11 Songs plus Intro) gehen sie ganz neue Wege, denn "The Unforgiving" ist ein Konzeptalbum. Demnächst soll sogar ein Comic folgen, der die erzählte Geschichte in Bilder umsetzt (wie genau diese Geschichte aussieht, hat sich mir anhand der 12 Songs noch nicht erschlossen; je... Within Temptation sind zurück! Auf ihrem neuesten Werk (11 Songs plus Intro) gehen sie ganz neue Wege, denn "The Unforgiving" ist ein Konzeptalbum. Demnächst soll sogar ein Comic folgen, der die erzählte Geschichte in Bilder umsetzt (wie genau diese Geschichte aussieht, hat sich mir anhand der 12 Songs noch nicht erschlossen; jedenfalls geht es um Mord, Rache und Verlust). Auch stilistisch gesehen gehen Within Temptation relativ neue Wege: "The Unforgiving" hat, verglichen mit den früheren Alben, deutlich an Härte verloren, ist aber noch immer rockig – nur eben jetzt Mainstream-Bombast-Rock. Was aber nicht unbedingt schlecht ist, denn die Lieder laden ebenso zum Mitsingen ein wie früher und Sharon klingt besser denn je. Anspieltipps: Sinead und Iron.

Wieder einmal ein super Album
von einer Kundin/einem Kunden am 12.04.2011

Ein gutes Album, dass meiner Meinung nach keine Ausfälle hat. Mir gefällt der Song "Faster" am Besten. Aber auch aller anderen sind hörenswert. Klasse auch das Cover.