Bremisches Wörterbuch

Was man in Bremen so sacht – Hanseatisch-vergnügliche Erläuterungen

Kellner Klaus

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
6,90
6,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Ein umfassender Sprachführer, der zugleich die liebenswerten Eigenarten der Bremer/ innen eingehend beleuchtet. Es macht Freude, die enorme Vielfalt der Ausdrücke kennen zu lernen und sich anhand der gediegenen Erklärungen mit den bremischen "Schnacks" vertraut zu machen.
Praktisch gegliedert und hübsch gestaltet mit zahlreichen Abbildungen vom historischen und aktuellen Bremen. Ergänzt mit einem Register seemännischer Begriffe von der "Waterkant" und den typischen Bremer Traditionen, die bis heutzutage lebendig sind.

Klaus Kellner, Jahrgang 1946, gelernter Bierbrauer bei Becks, besuchte die Akademie der Arbeit in Frankfurt/Main und nahm 1987 an dem Harvard University Trade Union Program in Boston teil. Bildungssekretär beim DGB und der ÖTV von 1970 bis 1986. Betriebsratsmitglied beim ÖTV-Bezirk Weser Ems. Er gründete 1988 den Sachbuchverlag und Sachbuchservice Kellner.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 96
Erscheinungsdatum 17.03.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-939928-55-3
Verlag Kellner Verlag
Maße (L/B/H) 19,6/11,8/1 cm
Gewicht 193 g
Auflage 1. Auflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0