Warenkorb
 

Von der Beziehung zu Rudolf Steiner

Das Mysterium der Grundsteinlegung

Wie kann eine Beziehung zu Rudolf Steiner geknüpft und vertieft werden? Diese Frage stellt sich heute besonders durch den wachsenden historischen Abstand zu seiner Lebenszeit. In Betrachtungen, die sich auf sein Leben, seine Mitarbeiter und die Grundsteinmeditation beziehen, eröffnet der Autor vielfältige Wege der Begegnung mit Rudolf Steiner. Ein Blick auf aktuelle, kritische Zeitsymptome rundet die Darstellung ab. – Mit der geistigen Grundsteinlegung an der Weihnachtstagung 1923/24 ist durch Rudolf Steiner die Möglichkeit eröffnet, durch eigene innere Arbeit mit der Grundsteinmeditation an ihn und seinen Impuls der Grundlegung der neuen Mysterien anzuknüpfen. – 'Ich bin davon überzeugt, dass die Verbindung zu Rudolf Steiner zu den wichtigsten Lebensbedingungen der Anthroposophie gehört.' (Sergej O. Prokofieff)
Portrait
Sergej Prokofjew, geboren 1891 in der Ukraine. Sergei Sergejewitsch Prokofjew schrieb bereits als Fünfjähriger erste Kompositionen. Mit zwölf Jahren trat er ins St. Petersburger Konservatorium ein und machte sich als Komponist und Pianist bald einen Namen. Sergei Sergejewitsch Prokofjew war zwei Mal verheiratet; seine zweite Ehefrau war Mira Mendelson. Am 5. März 1953 starb er in Moskau.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 176
Erscheinungsdatum 15.02.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7235-1422-1
Verlag Verlag am Goetheanum
Maße (L/B/H) 21,6/15,1/1,8 cm
Gewicht 270 g
Abbildungen mit zum Teil farbigen Abbildungen
Auflage 2. Auflage
Buch (Kunststoff-Einband)
18,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.