Meine Filiale

Tantra für Genießerinnen

Anregungen für den Genuss der Vielfalt lesbischer Erotik und Sexualität

Christa Schulte

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
18,00
18,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

18,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

14,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Sex ist eine Kunst, die gelernt sein will … »Tantra für Genießerinnen« regt Frauen an, sich auf spielerisch-lustvolle Weise (wieder) mit ihrer Sexualität zu beschäftigen und ihre Sinnlichkeit zu kultivieren.
Einem Einführungsteil folgt eine Vielzahl praktischer Übungen für Frauen allein oder zu zweit, die das Ziel haben:

• die Sinne zu verfeinern
• die Sensibilität zu steigern
• Empfindungen zu intensivieren
• mögliche Stolpersteine auszuräumen
• das (sexuelle) Selbstbewusstsein zu stärken
• Begegnungen mit anderen Frauen lustvoller zu gestalten
• die Beziehungsfähigkeit zu fördern und
• die spirituelle Dimension unserer Sexualität zu erkunden.

Ein Buch mit vielfältigen Anregungen für die kleinen Ekstasen im Alltag wie auch für ganz besondere Gelegenheiten.

»Sex will gelernt sein. Vor allen Dingen die lustvolle Beschäftigung mit sich selbst. Denn – Hand aufs Herz – meistens ist der Sex zwischen zwei Frauen nicht so, wie uns die unzähligen Lesbenkrimis glauben machen wollen. (...) Kaufen und selbst ausprobieren!«
Lespress

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 31.07.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-930041-78-7
Verlag Verlag Krug & Schadenberg
Maße (L/B/H) 18,3/11,6/2,8 cm
Gewicht 334 g
Abbildungen mit Abbildungen
Auflage 5. Auflage
Verkaufsrang 115216

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Viele Frauen warten jahrelang auf den Augenblick, da sie mit Hilfe von Psychotherapie, Meditation, Wohnraumgestaltung nach Feng Shui, perfekter Musikbegleitung und natürlich der sensiblen, vollkommenen Geliebten endlich in der Lage sind, heiter und gelassen auf Störungen jeglicher Art zu reagieren bzw. ihnen hundertprozentig vorzubeugen. Ich hingegen beschloss eines Tages, es mit Sex nicht erst auf dem Sterbebett zu probieren (wer weiß, ob die Störungen nicht gerade da überhand nehmen?), sondern schon vorher zu versuchen, meine Lust zu kultivieren – auch wenn es nicht immer vollkommen gelingen sollte. Das auf diesem Wege manchmal systematisch, manchmal »nebenbei« erworbene Wissen möchte ich hier weitergeben – gewürzt mit einem Schuss augenzwinkernder Spielfreude der unzähmbar wilden Frau.

    Dieses Buch ist in erster Linie für frauenliebende Frauen geschrieben, doch ich bitte neugierige Frauen mit anderen Identitäten, sich eingeschlossen zu fühlen. Ich möchte jede einzelne Leserin zum spielerischen Experimentieren mit sich und anderen ermutigen. Dazu nehme frau ein bisschen ungestörte Zeit für sich, eine bequeme Lage, vielleicht etwas Leckeres zu trinken und vor allen Dingen: kindliche Neugier, pubertäre Experimentierlust und erwachsene Sehnsüchte …