Warenkorb

Sterbenskalt / Cassie Maddox Bd.3

Kriminalroman

Cassie Maddox Band 3

Du kannst nicht fliehen aus Faithful Place
Frank Mackey, Undercover-Ermittler, hat seine Familie seit 22 Jahren nicht gesehen. Die vier Geschwister, den trinkenden, gewalttätigen Vater, die ruppige Mutter. Er wollte der Armut und Perspektivlosigkeit seines Viertels für immer entfliehen – zusammen mit seiner ersten großen Liebe Rosie. Doch die hatte ihn versetzt und war allein nach England aufgebrochen, so hat Frank es jedenfalls immer gedacht. Bis Rosies Koffer und ihre Fährtickets in dem alten Abbruchhaus in der Straße seiner Kindheit gefunden werden. Frank muss zurück nach Faithful Place – und feststellen, dass er diesen dunklen Ort immer in sich getragen hat.
Portrait
»Pflichtlektüre für alle, die unnachgiebige Intelligenz und raffinierte Plots zu schätzen wissen«, sagt die New York Times über Tana French. Die irische Autorin wurde für ihr Werk vielfach ausgezeichnet; ihre Romane und ihre Kriminalliteratur stehen weltweit auf den Bestsellerlisten. Tana French wuchs in Irland, Italien und Malawi auf. Sie absolvierte eine Schauspielausbildung am Trinity College und arbeitete für Theater, Film und Fernsehen. Mit ihrer eindrücklichen Sprache zeichnet sie markante Porträts der irischen Gesellschaft und schaut tief in die Seelen von Tätern, Opfern, Ermittlern. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern im nördlichen Teil von Dublin.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 608 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.01.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783104007557
Verlag S. Fischer Verlag
Originaltitel Faithful Place
Dateigröße 1252 KB
Verkaufsrang 9361
eBook
eBook
8,99
bisher 9,99
*befristete Preissenkung des Verlages.   Sie sparen : 10  %
8,99
bisher 9,99 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen : 10 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Cassie Maddox

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Tana French versteht es Emotionen in ihren Roman zu packen und die Charaktere so gut zu beschreiben, dass man trotz aller Grausamkeiten auch die Rolle der Täter nachvollziehen kann

Karsten Rauchfuss, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Ermittler Mackey kehrt an den Ort seiner Jugend zurück. Eine Leiche lässt alte Erinnerungen wach werden die er lieber für immer vergessen hätte. Tiefgründig , spannend und tragisch

Kundenbewertungen

Durchschnitt
60 Bewertungen
Übersicht
34
20
3
1
2

von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 05.01.2019
Bewertet: anderes Format

Zum dritten Mal entführt uns die Autorin ins kriminell geprägte Irland. Dabei legt sie sehr viel Wert auf psychologisch ausgefeilte Charaktere und Handlung.

Sollte das ein Krimi sein?
von einer Kundin/einem Kunden aus Pforzheim am 26.04.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch hat meier Meinung nach nichts mit einem Krimi zu tun, es ist ein Familiendrama. Ich habe das Gefühl, dass die Autorin ein Buch schreiben musste und wusste nicht über was, die Seitenanzahl sollte jedoch stimmen. Und so haben wir die erste Hälfte nur über die Familie gelesen und danach die langen Dialoge, um Seitenanzahl ... Das Buch hat meier Meinung nach nichts mit einem Krimi zu tun, es ist ein Familiendrama. Ich habe das Gefühl, dass die Autorin ein Buch schreiben musste und wusste nicht über was, die Seitenanzahl sollte jedoch stimmen. Und so haben wir die erste Hälfte nur über die Familie gelesen und danach die langen Dialoge, um Seitenanzahl im Buch zu erhöhen. Spannend war es nicht, man wusste von Anfang an, dass es ein Familienmitglied war. Ich habe die verschwendete Zeit wirklich bereut, bis jetzt das langweilste Buch was ich bis jetzt gelesen habe. Wer Spannung und Handlung erwartet, wer ein KRIMI lesen möchte lieber ein anderes Buch lesen, hier geht es nur um Familienbeziehungen.

von Zlata Jäger aus Ludwigshafen am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein typischer French: subtil, düster und äußerst spannend. Bis zur letzten Seite!