Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Friedhof der Kuscheltiere

Roman

Manchmal ist der Tod besser

Hinter dem kleinen Tierfriedhof liegt eine verwünschte indianische Grabstätte. Ob Katze oder Mensch: Wer hier beerdigt wird, wird zum Albtraum für die Hinterbliebenen.

Der weltweit erfolgreichste Horrorroman

»Der beängstigendste Roman, den Stephen King je geschrieben hat.« Publishers Weekly

Portrait
Stephen King, 1947 in Portland, Maine, geboren, ist einer der erfolgreichsten amerikanischen Schriftsteller. Bislang haben sich seine Bücher weltweit über 400 Millionen Mal in mehr als 50 Sprachen verkauft. Für sein Werk bekam er zahlreiche Preise, darunter 2003 den Sonderpreis der National Book Foundation für sein Lebenswerk und 2015 mit dem Edgar Allan Poe Award den bedeutendsten kriminalliterarischen Preis für Mr. Mercedes. 2015 ehrte Präsident Barack Obama ihn zudem mit der National Medal of Arts. 2018 erhielt er den PEN America Literary Service Award für sein Wirken, gegen jedwede Art von Unterdrückung aufzubegehren und die hohen Werte der Humanität zu verteidigen.

Seine Werke erscheinen im Heyne-Verlag.

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 608 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.02.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783641053901
Verlag Heyne
Originaltitel Pet Sematary
Dateigröße 805 KB
Verkaufsrang 6.836
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Gänsehaut & Grusel pur!“

Julian Baetz, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Eine der härtesten "was wäre wenn" Geschichten, die ich je gelesen habe. King bezieht sich in der Geschichte auf eine persönliche Erfahrung, die für Ihn gut ausging, im Buch jedoch nicht. Diesen realen Hintergrund spurt man auf jeder Seite des Buches. Man merkt wie oft sich Stephen King mit diesem Thema auseinander gesetzt hat, gepaart mit seinem typischen Schreibstil garantiert dieses Buch wieder einmal Gänsehaut und Grusel beim Lesen. Absolut lesenswert!! Eine der härtesten "was wäre wenn" Geschichten, die ich je gelesen habe. King bezieht sich in der Geschichte auf eine persönliche Erfahrung, die für Ihn gut ausging, im Buch jedoch nicht. Diesen realen Hintergrund spurt man auf jeder Seite des Buches. Man merkt wie oft sich Stephen King mit diesem Thema auseinander gesetzt hat, gepaart mit seinem typischen Schreibstil garantiert dieses Buch wieder einmal Gänsehaut und Grusel beim Lesen. Absolut lesenswert!!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
15
3
0
0
0

Eines der besten Bücher überhaupt!
von einer Kundin/einem Kunden am 26.11.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dieses Buch ist extrem raffiniert! Es reißt den Leser in seinen Bann. Für jeden der Horror und Stephen King mag :)

lesenswert!!!!
von Aylin aus Luzern am 12.09.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Schon lange nicht mehr so viel angsr gehabt beim Lesen Wie bei diesem Buch . Friedhof der Kuscheltiere..... sehr gut geschrieben

Das perfekte Einstiegswerk für Stephen King
von einer Kundin/einem Kunden am 10.09.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ein Tierfriedhof, von dem alle beerdigten Tiere wieder zurück kehren. Die Grundlage der Geschichte hat im wahrsten Sinne des Wortes unheimliches Potential und King reizt sie perfekt aus. Eine der besten, klassischen Horror-Stories überhaupt. Sein Schreibstil ist nüchtern und er nimmt sich ausreichend Zeit die jeweiligen Momente des Grauens... Ein Tierfriedhof, von dem alle beerdigten Tiere wieder zurück kehren. Die Grundlage der Geschichte hat im wahrsten Sinne des Wortes unheimliches Potential und King reizt sie perfekt aus. Eine der besten, klassischen Horror-Stories überhaupt. Sein Schreibstil ist nüchtern und er nimmt sich ausreichend Zeit die jeweiligen Momente des Grauens aufzubauen, aber genau das macht seinen wunderbaren Flair auch aus. Gänsehautmomente inklusive.