Warenkorb
 

Irrungen und Wirrungen auf Pemberley

Roman

(4)
Jane Austen's Bennetmädchen sind wieder da!
Irrungen und Wirrungen auf Pemberley ist die ERSTE DEUTSCHE FORTSETZUNG des Romans Stolz und Vorurteil von Jane Austen.

»Wie sollte auch jede Frau auf der Welt in Darcy verliebt sein? So viele kennen ihn ja gar nicht!« – Wenn sich Jane da nicht irrt! Eine Aussage, die nicht nur auf Mrs. Bingley, sondern auch auf die Autorin Jane Austen zutreffen könnte. Vor gut 200 Jahren schrieb sie einen Roman, dessen Figuren nichts an ihrer Faszination eingebüßt haben. Wie die Geschichte um Elisabeth Darcy weitergeht, erfahren Sie in diesem Roman. Der Fortsetzungsroman von Stolz und Vorurteil orientiert sich am Vorbild.
Angereichert mit Fantasie, gewürzt mit Humor und Ironie hat Brigitte H. Hammerschmidt die Geschichte weitergesponnen.
Und hier die Fortsetzung: Seit einem Jahr sind die Bennetmädchen verheiratet. Da taucht Jane in Pemberley auf. Sie erzählt ihrer Schwester Elisabeth, wie sehr sie unter Mama und Caroline leide. Bingley und sie seien entschlossen, in Derbyshire ein Gut zu suchen. Doch dann passiert ein Unglück. Elisabeth erkrankt schwer. Um die Lebensgeister ihrer Schwester anzustacheln, greift Jane zu einer List ...

Die Autorin Brigitte H. Hammerschmidt, eine promovierte Kunsthistorikerin, zeichnet sich für diese Novelle besonders durch ihre innige Freundschaft zu den Büchern von Jane Austen aus.
Portrait
"Irrungen & Wirrungen auf Pemberley" ist eine Fortsetzung des Romans "Stolz und Vorurteil" von Jane Austen.
Die Autorin Brigitte H. Hammerschmidt, geboren 1965 in Bonn, studierte Kunstgeschichte, Katholische Theologie und Klassische Archäologie in Trier.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 351
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 01.01.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-939337-84-3
Verlag Schenck
Maße (L/B/H) 18,5/11,8/3,2 cm
Gewicht 332 g
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 50.225
Buch (Taschenbuch)
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Profilbild

, Thalia-Buchhandlung Berlin

Herrlich amüsant!!! Nicht sooo elegant formuliert, aber ganz im Sinne Jane Austens "gezeichnet", verfolgen wir Lizzys 2.Ehejahr - und erleben ein Wiedersehen mit alten Freunden. Herrlich amüsant!!! Nicht sooo elegant formuliert, aber ganz im Sinne Jane Austens "gezeichnet", verfolgen wir Lizzys 2.Ehejahr - und erleben ein Wiedersehen mit alten Freunden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Es geht weiter
von Alike Hinsenkamp aus Lingen (Ems) am 31.01.2013

Als ich gehört habe, das eine Fortsetzung zum Roman "Stolz und Vourteil" gibt, musste ich diesen direkt lesen und wurde auch nicht Enttäuscht. Ein wunderbare Geschichte mit vielen Irrungen und Wirrungen und einem wunderschönem Ende. Die Ehe von Elizabeth und Darcy wird auf eine harte Probe gestellt. Elizabeth hat nämlich einen... Als ich gehört habe, das eine Fortsetzung zum Roman "Stolz und Vourteil" gibt, musste ich diesen direkt lesen und wurde auch nicht Enttäuscht. Ein wunderbare Geschichte mit vielen Irrungen und Wirrungen und einem wunderschönem Ende. Die Ehe von Elizabeth und Darcy wird auf eine harte Probe gestellt. Elizabeth hat nämlich einen schweren Unfall. Ihre Schwester ist sofort zur Hilfe und weiß, wie sie retten kann.

Irrungen und Wirrungen auf Pemberley von Brigitte Hammerschmidt
von Klara Verburg aus Lingen (Ems) am 25.01.2012

Wer, der nicht Stolz und Vorurteil gelesen hat und sich in die Geschichte verliebt hat, in die Personen, hat nicht von einer Fortsetzung geträumt. Hier ist diese nun. Brigitte Hammerschmidt hat sich mit der Originalgeschichte von Jane Austen sehr intensiv beschäftigt und nun eine Fortsetzung geschaffen, die so auch... Wer, der nicht Stolz und Vorurteil gelesen hat und sich in die Geschichte verliebt hat, in die Personen, hat nicht von einer Fortsetzung geträumt. Hier ist diese nun. Brigitte Hammerschmidt hat sich mit der Originalgeschichte von Jane Austen sehr intensiv beschäftigt und nun eine Fortsetzung geschaffen, die so auch von Austen selbst stammen könnte. Jane und ihr Mann kommen nach Pemberley, um sich ein Haus in dessen Nähe zu kaufen, da die Eltern Bennett und besonders die Mutter auf Dauer die Nerven überstrapazieren. Durch diesen Besuch und dessen Konsequenzen wird auch die Ehe der Darcys auf eine Probe gestellt, da Elisabeth einen Unfall hat und daraufhin um ihr Leben kämpfen muss. Nur eine List ihrer Schwester gibt ihr neuen Lebenswillen. Auch die Schwester Bingleys taucht wieder auf. Also, unbedingt lesen!

Herrlich
von einer Kundin/einem Kunden aus Essen am 29.12.2011

Direkt schon zu Beginn wird man in den Bann gezogen. Jane Austen Fans werden bestimmt begeistert sein. Ich war es auf jeden Fall