Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Ehebrecher und andere Unschuldslämmer

Roman

(14)
Als die schwangere Studentin Louisa nach dem Tod ihres Vaters von der Stadt zurück zu ihrer Mutter zieht, ist sie fest davon überzeugt, daß sie in der ländlichen Idylle versauern wird. Doch schon bald stellt sie fest, daß es in ihrer Heimatgemeinde schlimmer zugeht als einst in Sodom und Gomorrha.

Das ist vor allem die Schuld des frisch geschiedenen Pfarrers, der sich nicht nur um das Seelenheil, sondern auch um das körperliche Wohl seiner weiblichen Schäfchen bemüht und somit aus frommen Unschuldslämmern reißende Hyänen macht. Um sich den attraktiven Junggesellen zu angeln, greifen die Damen tief in die weibliche Trickkiste.

Ein gnadenloses Spiel aus Lügen, Listen sowie kleineren und größeren Verbrechen beginnt. Als Louisa merkt, daß sogar ihre eigene Mutter darin verwickelt ist, stürzt auch sie sich Hals über Kopf in das Intrigenspiel ...
Portrait
Kerstin Gier, geboren 1966, schreibt humorvolle Frauenbücher. Sie hat als mehr oder weniger arbeitslose Diplompädagogin 1995 mit dem Schreiben von Frauenromanen begonnen -mit Erfolg: Ihr Erstling "Männer und andere Katastrophen" wurde mit Heike Makatsch in der Hauptrolle verfilmt, und auch die nachfolgenden Romane erfreuen sich großer Beliebtheit. "Das unmoralische Sonderangebot" wurde mit der "DeLiA" für den besten deutschsprachigen Liebesroman 2005 ausgezeichnet und "Für jede Lösung ein Problem" wurde ein Bestseller. Alle Romane von Kerstin Gier werden mit enthusiastischen Kritiken von ihren Leserinnen bedacht. Heute lebt Kerstin Gier als freie Autorin mit Mann, Sohn, zwei Katzen und drei Hühnern in einem Dorf in der Nähe von Bergisch Gladbach.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 336 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.03.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783838708799
Verlag Bastei Entertainment
Dateigröße 308 KB
Verkaufsrang 12.641
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Kerstin Gier kann einfach unglaublich unterhaltsam schreiben! Ein sehr witziger Roman für zwischendurch! Kerstin Gier kann einfach unglaublich unterhaltsam schreiben! Ein sehr witziger Roman für zwischendurch!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hagen

Ein typischer Gier-Roman. Böse witzig und der Finger liegt immer genau in der Wunde, aber es gibt ja noch die Guten ;o) Ein typischer Gier-Roman. Böse witzig und der Finger liegt immer genau in der Wunde, aber es gibt ja noch die Guten ;o)

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Muenster

Komisch und traurig zugleich. Wie immer wird das Buch durch K.G`s besonderen Schreibstil zu einem großartigen Leseerlebnis. Danke für dieses schöne Wochenendbuch.
Komisch und traurig zugleich. Wie immer wird das Buch durch K.G`s besonderen Schreibstil zu einem großartigen Leseerlebnis. Danke für dieses schöne Wochenendbuch.

Katrin Schlüter, Thalia-Buchhandlung Essen

Lustiger Frauenroman für die Couch! Lustiger Frauenroman für die Couch!

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Als die schwangere Louisa zurück in ihr Heimatdorf kommt, erwartet sie ein Netz aus Intrigen. Die Damen des Ortes sind alle dem jungen Pfarrer verfallen. Als die schwangere Louisa zurück in ihr Heimatdorf kommt, erwartet sie ein Netz aus Intrigen. Die Damen des Ortes sind alle dem jungen Pfarrer verfallen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
5
7
2
0
0

Nicht wie andere Bücher von Kerstin Gier
von Deidree C. aus Altmünster am 23.04.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

In ?Ehebrecher und andere Unschuldslämmer? hatte ich das erste Mal bei Kerstin Gier das Problem, dass mir die Protagonisten nicht greifbar wurden. Es ist nicht mein erstes Buch von Kerstin Gier. Vielleicht bin ich daher auch etwas verwöhnt. Doch so richtig warm konnte ich bis zum Schluss mit der... In ?Ehebrecher und andere Unschuldslämmer? hatte ich das erste Mal bei Kerstin Gier das Problem, dass mir die Protagonisten nicht greifbar wurden. Es ist nicht mein erstes Buch von Kerstin Gier. Vielleicht bin ich daher auch etwas verwöhnt. Doch so richtig warm konnte ich bis zum Schluss mit der Geschichte nicht werden. Ein flirtender Pastor ? warum nicht. Ein Ex-Knacki, der ein Kind aufzieht ? auch ok. Eine Frau mit einem Tyrannen von krankem Mann ? gut. Eine andere, die unbedingt ein Kind will ? hat auch Platz. Und noch sei ein paar Nebenhandlungen mehr. Allerdings verschwindet für mich die Handlung rund um die schwangere Louise etwas zu sehr in den Hintergrund. Dieses Buch konnte mich definitiv nicht überzeugen, trotzdem werde ich weitere Bücher von Kerstin Gier lesen.

von Doris Lesebegeistert am 29.09.2016
Bewertet: anderes Format

Wie immer ist köstliche Unterhaltung garantiert! Leichter Roman für den Urlaub.

von einer Kundin/einem Kunden aus Grieskirchen am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Wie immer ist köstliche Unterhaltung garantiert! Leichter Roman für den Urlaub.