Warenkorb

Still und starr ruht der See

Kleine Krimis zum Fest

Sechzehn mörderische Geschichten rund um das Fest der Liebe

von Sabine Deitmer, Christine Grän, Christa Hein, Milena Moser, Ingrid Noll, Carlene Thompson u.a.
Portrait
Gabriele Wolff, geb. 1955 in Düsseldorf, Oberstaatsanwältin in Neuruppin (seit 2009 a. D.), schrieb die Krimiserie um die Kölner Staatsanwältin Beate Fuchs und zahlreiche Kriminalerzählungen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Gabriele Wolff
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 01.11.2002
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-15739-6
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 19,2/12,6/2 cm
Gewicht 188 g
Auflage 9
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
7,95
7,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Eine wahrlich unheilige Nacht

Julia Joachimmeyer, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Weihnachten, das Fest der Liebe? Von wegen! 16 herrlich böse und ironische Geschichten erzählen von den dunklen Seiten der Heiligen Nacht, von Neid, Hass und Mord. Ein fieses Vergnügen!

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.