Meine Filiale

Methoden der Biophysikalischen Chemie

Roland Winter, Frank Noll, Claus Czeslik

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
49,99
49,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

In immer stärkerem Maße steht das molekulare Verständnis der Lebensvorgänge im Vordergrund heutiger naturwissenschaftlicher Forschungsarbeiten. Die Disziplinen der Biophysikalischen Chemie und Biophysik haben daher in den letzten Jahrzehnten sehr an Bedeutung gewonnen und zu großen Entdeckungen in der Biologie und Biochemie geführt. Der große Erfolg dieses sich immer stärker ausweitenden Wissenschaftszweiges ist besonders auf die Fortschritte der physikalisch-chemischen Untersuchungsmethoden zurückzuführen, die es heute erlauben, selbst komplexe biochemische Strukturen zu analysieren und einzelne Moleküle in der Zelle zu verfolgen. Dieses Buch hat das Ziel, ein prinzipielles Verständnis der wichtigsten biophysikalisch-chemischen Untersuchungsmethoden und ihrer Anwendungsmöglichkeiten zu vermitteln, so dass man diese sinnvoll für eigene Arbeiten einsetzen und publizierte Arbeiten auf diesem Gebiet besser verstehen kann.

Für die vorliegende Auflage wurde der gesamte Text gründlich überabeitet und an einigen Stellen Ergänzungen vorgenommen. Dabei wurden auch Einzelmolekülmethoden, wie z. B. FCS und STED-Mikroskopie, berücksichtigt.

Prof. Dr. Roland Winter, Technische Universität Dortmund

Dr. Frank Noll, Philipps-Universität Marburg

Privatdozent Dr. Claus Czeslik, Technische Universität Dortmund

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 563
Erscheinungsdatum 15.04.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8348-1316-9
Reihe Studienbücher Chemie
Verlag Vieweg & Teubner
Maße (L/B/H) 23,8/17,1/3,8 cm
Gewicht 1042 g
Abbildungen 545 Schwarz-Weiß- Abbildungen
Auflage 2. überarbeitete u. erweiterte Auflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Aus dem Inhalt:
    1. Allgemeine Strukturprinzipien biologischer Makromoleküle
    2. Thermisch-kalorische Meßverfahren
    3. Kinetik und Meßverfahren biochemischer Reaktionen
    4. Hydrodynamische Methoden (Viskosität, Osmotischer Druck, Diffusion, Ultrazentrifugation, Elektrophorese, Chromatographie)
    5. Strukturuntersuchungen (Mikroskopische Methoden, Licht-, Röntgen- und Neutronenstreuung)
    6. Spektroskopische Methoden (UV/VIS-Spektroskopie, Chiroptische Methoden, Fluoreszenzpolarisation, Förster-Energietransfer, Photobleichverfahren, IR-Raman-, 1D- und 2D-NMR-Spektroskopie, Festkörper-NMR, Kernspintomographie, SER-, Mössbauerspektroskopie, Ultraschallmethoden, dieelektrische Relaxationsverfahren, inelastische Neutronenstreuung)
    7. Radiochemische Methoden