Meine Filiale

Last Minute Psychiatrie

mit Zugang zum Elsevier-Portal

Sabine Frauenknecht, Klaus Lieb

(3)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
24,00
24,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

24,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

23,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Sie haben das Fach bereits einmal gelernt und wollen das Wichtigste in letzter Minute vor der Prüfung wiederholen.

Genau das bietet Ihnen die Last Minute Reihe:

- nur die Fakten, die zum Bestehen der Prüfung notwendig sind

- Farbkodierung: Gewichtung nach IMPP-Häufigkeit

- Einteilung in schnell schaffbare Lerneinheiten

Mit dem Code im Buch haben Sie ab Aktivierung unbegrenzten Zugriff auf die Abbildungen. (Angebot freibleibend)

Dr. med. Sabine Frauenknecht wurde 1966 in Schwäbisch Hall geboren. Sie studierte Medizin in Würzburg, Birmingham (U.K.) und Zürich. Während mehrerer Aufenthalte in Großbritannien beeindruckten sie das hohe Niveau und die Praxisbezogenheit der Lehre im Medizinstudium. Das kompetente Unterrichten von Studierenden und MitarbeiterInnen anderer medizinischer Berufsgruppen ist ihr seither eine Herzensangelegenheit. Sie absolvierte ihre Weiterbildung zur Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie in Freiburg. Schwerpunkte ihrer psychotherapeutischen Ausbildung liegen auf der Verhaltenstherapie und der Interpersonellen Psychotherapie. Ihr besonderes Interesse gilt der Behandlung von affektiven Störungen und Angsterkrankungen. Mit ihrer Familie lebt sie in Freiburg und ist in einer Praxis als Psychiaterin und Psychotherapeutin tätig..

Prof. Dr. med. Lieb wurde 1965 in Kleve geboren. Nach dem Studium der Medizin und Philosophie in Ulm, Tübingen und Los Angeles und der Facharztweiterbildung in Ulm und Freiburg wurde er Oberarzt an der Abteilung Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Freiburg. Von 2001 bis 2007 war Prof. Dr. Lieb dort Leitender Oberarzt und Stellvertreter des Ärztlichen Direktors. Seit 2007 ist er Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums in Mainz. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Borderline-Persönlichkeitsstörung, Impulsivität und affektive Störungen. Darüber hinaus beschäftigt er sich mit neuroethischen Fragen und Pharmakoökonomie.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 228
Erscheinungsdatum 12.04.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-437-43013-8
Reihe Last Minute
Verlag Urban & Fischer in Elsevier
Maße (L/B/H) 21/14,9/1,5 cm
Gewicht 387 g
Abbildungen farbige Illustrationen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

optimal für das Staatsexamen
von Studentin aus Aachen am 05.02.2012

Ich habe mit diesem Buch insgesamt 3 Tage (wie angegeben, allerdings etwas knapp kalukuliert: 80S/Tag) gelernt. Das Buch ist flüssig und verständlich geschrieben, es lässt sich so sehr gut lesen. Tabellen fassen das Wichtigste noch einmal zusammen. Und häufige IMPP-Facts wiederholen sich im Text und werden hervorgehoben, so dass... Ich habe mit diesem Buch insgesamt 3 Tage (wie angegeben, allerdings etwas knapp kalukuliert: 80S/Tag) gelernt. Das Buch ist flüssig und verständlich geschrieben, es lässt sich so sehr gut lesen. Tabellen fassen das Wichtigste noch einmal zusammen. Und häufige IMPP-Facts wiederholen sich im Text und werden hervorgehoben, so dass man sie nicht vergisst.

perfekt zur schnellen Wiederholung
von einer Kundin/einem Kunden am 13.09.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich bin begeistert, Pharma liegt mir als Fach eigentlich nicht so, aber mit diesem Buch habe ich die wichtigsten Zusammenhänge wiederholen könne und vor allem verstanden! Anschauliche Gliederung und hervorgehobene wichtige Inhalte führen einen in vier Tagen durch die Welten der Medikamente.


  • Artikelbild-0