Meine Filiale

Der Traum der Vernunft

Roman eines deutschen Jakobiners

KIWI Band 711

Michael Schneider

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,95
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

Irrlauf der Tugend und Aufruhr der Liebe – das wechselvolle Leben eines deutschen Revolutionärs

Einer der einflussreichsten deutschen Jakobiner in der Französischen Revolution: Eulogius Schneider ist Franziskaner und Priester, Hofprediger und Professor der Schönen Wissenschaften, erfolgreicher Lyriker und Theologe, streitbarer Aufklärer. Farbig und historisch exakt erzählt Michael Schneider die turbulente Lebens- und Liebesgeschichte eines Mannes, der vom Vorkämpfer der großen Freiheits- und Gleichheitsideale zum öffentlichen Ankläger des elsässischen Revolutionstribunals wird. Während Eulogius Schneider mit der fahrbaren Guillotine das Niederelsaß heimsucht, verliert er sein Herz an Sara Stamm, Tochter eines verarmten Weinhändlers. Kurz nach der Verlobung wird er von St. Just gestürzt und muss in der Pariser Abbaye de Saint Germain des Près auf seinen Prozess warten. Mit ihm in der Zelle sitzt sein aristokratischer Gegenspieler, der Graf Merville.Ein faszinierendes Revolutionsleben und eine exemplarische Geschichte über den »Gewaltidealismus«, der stets das Gute will und stets das Böse schafft.

"Ich glaube, Schneider hat nicht nur ein großes Thema gefunden, sondern auch aus wechselnder Erzählperspektive neue Einsichten gewonnen, die den Komplex der französischen Revolution und deren Nachwirkungen als Wiederholungstaten bis ins zwanzigste Jahrhundert hinein im besten Wortsinn aufklären." Günter Grass

Michael Schneider, 1943 in K¿nigsberg geboren, studierte Naturwissenschaften, anschlie¿nd Philosophie, Sozial- und Religionswissenschaft. 1974 Promotion ¿ber Marx und Freud. Lektor, Journalist, Schauspieldramaturg, Professor an der Filmakademie in Ludwigsburg. Mitglied des PEN-Clubs und des Magischen Zirkels. Zahlreiche Ver¿ffentlichungen, u.a. Essays, Novellen, Theaterst¿cke. Weitere Titel bei K&W "Das Spiegelkabinett", Novelle, KiWi 373, 1995. "Das Ende eines Jahrhundertmythos. Eine Bilanz des Staatssozialismus", KiWi 400, 1996.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 640
Erscheinungsdatum 01.01.2001
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-462-03160-7
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Maße (L/B/H) 21/13,5/4 cm
Gewicht 635 g
Abbildungen 10 schwarz-weiße Abbildungen, 1019745451 schwarz-weiße und 6479 farbige Fotos, 2258 schwarz-weiße und 5425 farbige Tabellen
Auflage 2. Auflage

Weitere Bände von KIWI

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0