Warenkorb
 

Das Fest - Arthaus Collection Skandinavisches Kino

(1)
Am 60.Geburtstag des Gastronomen Helge trifft sich seine Familie im romantischen Landgasthof des Jubilars. Verwandte und Freunde setzen sich erwartungsvoll um die feierliche Tafel - doch die Idylle erhält eine schmerzhaft dramatische Wendung: Helges ältester Sohn Christian beschuldigt in seiner Rede den Vater, seine Zwillingsschwester in den Selbstmord getrieben und die Geschwister in der Kindheit sexuell mißbraucht zu haben. Mutter Elsa versucht, das angeschlagene Image ihrer Familie mit einer versöhnlichen Ansprache an ihre Kinder zu retten. Doch Christian konfrontiert sie an der Festtafel mit der Erinnerung an eine Szene, in der sie selbst Zeugin des Mißbrauchs wurde. Schützenhilfe erhält der Nestbeschmutzer durch das Personal: Chefkoch Kim, sein Vertrauter aus Kindertagen, und dem Zimmermädchen Pia, verliebt in Christian, lassen alle Autoschlüssel verschwinden. Der Versuch der verstörten Gäste, dem Familieninferno zu entkommen, schlägt fehl. Es bleibt nur noch die Wahrheit...
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 19.05.2011
Regisseur Thomas Vinterberg
Sprache Deutsch, Dänisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 4006680057514
Genre Drama
Studio Arthaus
Originaltitel Festen
Spieldauer 101 Minuten
Bildformat 4:3 (1,33:1)
Tonformat Deutsch: DD Mono, Dänisch: DD Mono
Verkaufsrang 9.746
Produktionsjahr 1998
Film (DVD)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

...das Zerbrechen einer Lebenslüge
von Don Alegre aus Bayern am 23.04.2011

Dieser dänische Spielfilm aus dem Jahr 1998 ist ein Beispiel dafür, wie mit kleinen Mitteln große Filme entstehen können. [Die Welt] In erster Linie mit einer digitalen Handkamera gedreht entstand innerhalb kürzester Zeit unter der Regie von Thomas Vinterberg, der auch das Drehbuch schrieb, ein gnadenlos direktes und fein-nuanciertes Familien-Melodram,... Dieser dänische Spielfilm aus dem Jahr 1998 ist ein Beispiel dafür, wie mit kleinen Mitteln große Filme entstehen können. [Die Welt] In erster Linie mit einer digitalen Handkamera gedreht entstand innerhalb kürzester Zeit unter der Regie von Thomas Vinterberg, der auch das Drehbuch schrieb, ein gnadenlos direktes und fein-nuanciertes Familien-Melodram, ohne jegliche Zugeständnisse und Kompromisse jedoch mit einem Hauch von Ironie. In der von den Akteuren hervorragend, engagiert und grandios gezeigten Intensität des Geschehens sicher ein schwer handhabbares, sozialkritisches Thema und ein Risiko in der Welt der "leichten" Spielfilme. ... ein sehenswerter Film für Liebhaber von Filmen mit dem Prädikat "wertvoll" Darsteller * Ulrich Thomsen : Christian Klingenfeldt * Henning Moritzen : Helge Klingenfeldt * Thomas Bo Larsen : Michael * Paprika Steen : Helene * Birthe Neumann : Mutter * Trine Dyrholm : Pia * Helle Dolleris : Mette * Therese Glahn : Michelle