Warenkorb
 

Einführung in die Philosophie

(1)
Eine Einführung in alle wichtigen Probleme der abendländischen Philosophie, die den philosophiegeschichtlichen Gesichtspunkt mit dem systema­tischen verbindet und den philosophischen Diskurs vergangener Epochen auf den der Gegenwart bezieht. Ideal für Selbststudium und Unterricht, zum syste­matischen Durcharbeiten ebenso wie zur Lektüre nach dem Baukastenprinzip. Die hervor-ragende didaktische Aufbereitung des Stoffes mit Tabellen, Grafiken, Kernsätzen und Übersichten erleichtert den Zugang.
Portrait
Prof. Dr. Arno Anzenbacher lehrt an der Universität Mainz.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum April 2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-451-27851-8
Verlag Herder
Maße (L/B/H) 21,6/13,8/3,4 cm
Gewicht 564 g
Abbildungen mit Abbildungen 21,5 cm
Auflage 7. Auflage d. Neuausgabe (14. Gesamtaufl.)
Buch (Taschenbuch)
28,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Grandios
von Matthias Treitler aus Wien am 02.04.2012

Dieses Werk lest mal nicht mal schnell in der Ubahn oder beim Fernsehen - nein es verlangt einem ganz schön was ab. Es wird einem kein schwammiger Stoff à la Precht geboten, nein, man wird mit Texten der jeweiligen Philosophen und Erläuterung auf geistlichem Trab gehalten. Der Informationsgehalt ist... Dieses Werk lest mal nicht mal schnell in der Ubahn oder beim Fernsehen - nein es verlangt einem ganz schön was ab. Es wird einem kein schwammiger Stoff à la Precht geboten, nein, man wird mit Texten der jeweiligen Philosophen und Erläuterung auf geistlichem Trab gehalten. Der Informationsgehalt ist wahrlich berauschend und man muss ganz entschieden an die Lektüre gehen. Aber die Rezeption ist die Mühe wert. Anzenbacher legt etwas vor, dass meiner Meinung nach über die Einführung der Philosophie geht. Gut so. Erwartet euch keine Erkenntnisse über den Sinn des Lebens, nein lasst euch überraschen wie Anzenbacher euch durch die Texte von Genies führt und entdeckt die Schönheit der abendländischen Philosophie. Für mich Sinn genug um zu leben....