Meine Filiale

Das Nibelungenlied

(Literaturstudium)

Reclams Universal-Bibliothek Band 17604

Ursula Schulze

(3)
Schulbuch (Taschenbuch)
Schulbuch (Taschenbuch)
8,80
8,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 8,80 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

34,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Eine weitgespannte Darstellung, die von der Stoffgeschichte und der Geschichte der Überlieferung des Werkes bis hin zur heiklen Rezeption dieses "Nationalepos" in der Moderne reicht. In ihrem Zentrum steht eine ausführliche und facettenreiche Analyse des Textes. Dabei werden vor allem das archaisch-heroische Substrat und die für die hochmittelalterliche Gesellschaft aktualisierte, höfische Schicht herausgearbeitet und in ihrem spannungsvollen Verhältnis für die Interpretation fruchtbar gemacht.

"Der Germanistik wird hier eine ausgezeichnete und gut zugängliche Werkdeutung geboten, die die Forschung ebenso anregen wie sie das Interesse an mittelalterlichen Texten fördern kann."
-- Germanistik

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 342
Erscheinungsdatum 01.01.1997
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-017604-7
Verlag Reclam, Philipp
Maße (L/B/H) 14,7/9,5/2,2 cm
Gewicht 144 g
Abbildungen mit Abbildungen

Weitere Bände von Reclams Universal-Bibliothek

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
1
0
0

Super!
von einer Kundin/einem Kunden aus Emmersdorf an der Donau am 08.11.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Als Germanistikstudent ist dieses Werk ein Muss! Die Geschichte ist sehr spannend. Mit dem Mittelhocheutschen Originaltext und er simultanen Prosaübersetzung daneben auch für jeden gut verständlich. Zum Inhalt: Da ist wirklich alles dabei! Fast wie ein Game of Thrones!

"uns ist in alten maeren wunders vil geseit"
von einer Kundin/einem Kunden am 11.09.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Einer der großen Schlüsseltexte der deuten Literatur des Mittelalters. Nicht nur für Germanisten ein unerlässliches Lesemuss. Auf das Mittelhochdeutsche kann man sich dank der gegenübergestellten Übersetzung auch als Laie sehr gut einlassen, die Sprachmelodie im Original sollte man auf jeden Fall auskosten. Im Anschluss findet s... Einer der großen Schlüsseltexte der deuten Literatur des Mittelalters. Nicht nur für Germanisten ein unerlässliches Lesemuss. Auf das Mittelhochdeutsche kann man sich dank der gegenübergestellten Übersetzung auch als Laie sehr gut einlassen, die Sprachmelodie im Original sollte man auf jeden Fall auskosten. Im Anschluss findet sich ein umfangreicher Kommentar, der das Verständnis zusätzlich erleichtert. Nur Mut!

Es war einmal ...
von Daniela Ammann aus Wien am 14.02.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Fast jeder wird früher oder später mit den wunderbaren Versen des Nibelungenliedes konfrontiert. Und mag es auch nur die erste Strophe sein. Diese Büchlein bietet wohl einen einerseits sehr guten editierten Text sowie eine gleich daneben stehende Übersetzung andererseits. Dies macht es zu einer der günstigsten aber qualitati... Fast jeder wird früher oder später mit den wunderbaren Versen des Nibelungenliedes konfrontiert. Und mag es auch nur die erste Strophe sein. Diese Büchlein bietet wohl einen einerseits sehr guten editierten Text sowie eine gleich daneben stehende Übersetzung andererseits. Dies macht es zu einer der günstigsten aber qualitativ hochwertigsten Alternativen für alle die sich mit der Vollversion des Textes auseinandersetzen wollen.

  • Artikelbild-0