Warenkorb
 

Frühstück mit Delfinen

Segeln zwischen den Kanarischen Insel und Schottland

(1)
Ein Jahr lang einen Traum leben, einmal weite Strecken segeln, nachsehen, was hinter dem Horizont liegt. Obwohl nur wenig Segelerfahrung, werfen die Föhrs die Leinen los, um ihren Traum vom Blauwassersegeln zu verwirklichen.
Die Reise führt von Holland über England nach La Coruna in Spanien,weiter nach Portugal, bis zu den Kanarischen Inseln. Nach einem Winter unter kanarischer Sonne steuern die Föhrs ihr Boot nach Madeira, dann nordwärts, nach Irland und Schottland, mit un­vergesslichen Momen­ten, in denen Del­fine das Boot spielend begleiten.Die Faszination eines Blau­wassertörns liegt nur zum Teil im Segeln selbst. Genauso be­deutsam ist die Zeit im Hafen, sind die Ein­drücke ver­schie­dener Länder und ihrer Men­schen sowie die Gespräche mit Mit­seglern. Ein inspirierendes Abenteuer, das von einer alt­modischen Art des Reisens und einer intensiven Natur­verbundenheit ebenso unter­haltsam wie humorvoll erzählt.
Portrait
Jürgen Föhr, Jahrgang 1958. Frühstück mit Delfinen ist das erste Buch des Autors.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 23.05.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-939279-02-0
Verlag Bennele Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 22,2/14,8/2,8 cm
Gewicht 493 g
Abbildungen 53 Abbildungen
Buch (gebundene Ausgabe)
18,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Frischer Wind bei den Segel-Autoren
von einer Kundin/einem Kunden am 05.09.2011

Hier gibt es einen Erlebnisbericht, der Lust auf Meer macht. Sehr unterhaltsam wird berichtet, wie sich der Autor vom Neuling zum segelerfahrenen Blauwasserbummler entwickelt. Auch das Reisegebiet - mal nicht die übliche Passatroute oder das zwanghafte "Einmal rundum" unter Einhaltung irgendwelcher Rekorde - ist erfrischend beschrieben. Und mal ehrlich:... Hier gibt es einen Erlebnisbericht, der Lust auf Meer macht. Sehr unterhaltsam wird berichtet, wie sich der Autor vom Neuling zum segelerfahrenen Blauwasserbummler entwickelt. Auch das Reisegebiet - mal nicht die übliche Passatroute oder das zwanghafte "Einmal rundum" unter Einhaltung irgendwelcher Rekorde - ist erfrischend beschrieben. Und mal ehrlich: wer sehnt sich denn beim Segeln nicht nach: Frühstück mit Delfinen ? Insgesamt sehr empfehlenswert und eine Bereicherung der Segel-Autoren-Szene !