Die wilden Detektive

Roman. Ausgezeichnet mit dem Premio Romulo Gallegos 1999

Roberto Bolano

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
32,00
32,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

16,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

32,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

15,99 €

Accordion öffnen
  • Die wilden Detektive

    ePUB (Hanser)

    Sofort per Download lieferbar

    15,99 €

    ePUB (Hanser)

Beschreibung

Liebesgeschichten und Todesfälle, Morde und Fluchten, Irrenhäuser und Universitäten, Figuren, die verschwinden, und solche, die mirakulöserweise stets von neuem auftauchen: Alles kommt in diesem Roman des Chilenen Bolano vor, der eine der größten Entdeckungen der lateinamerikanischen Literatur ist.

"... ein wunderbares Zeugnis seiner Generation und aller Generationen, die Literatur mit der gleichen Leidenschaft genießen, mit der sie das Leben genießen." (J. A. Mysoliver Radenos, La Vanguardia)

"Es wird ein Bolano-Fieber geben bei denen, die dasLesen als Abenteuer begreifen." (Matthias Matussek, Spiegel)

"Ein originelles und wunderschönes Buch, unterhaltsam, bewegend, wichtig." (Ignacio Echevaria, El Paes)

"Roberto Bolano steht für eine junge Generaton südamerikanischer Autoren, die aus den poetischen Gehäusen des Mythos wie des Logos ins Offene aufgebrochen sind." (Andreas Breitenstein, Neue Züricher Zeitung)

Roberto Bolaño, 1953 in Chile geboren und nach dem Militärputsch von 1973 inhaftiert, ging ins Exil nach Mexiko und 1976 nach Spanien. 2003 starb er in Barcelona. Er erhielt zahlreiche Literaturpreise, darunter den National Book Critics Circle Award für die amerikanische Ausgabe seines Romans 2666. Bei Hanser erschienen zuletzt die Romane 2666 (2009), Lumpenroman (2010), Das Dritte Reich (2011) und Die Nöte des wahren Polizisten (2013) sowie der Erzählungsband Mörderische Huren (2014) und der Gedichtband Die romantischen Hunde (2017).

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 18.03.2002
Verlag Carl Hanser Verlag
Seitenzahl 683
Maße (L/B/H) 22,2/14,6/5 cm
Gewicht 898 g
Auflage 2. Auflage
Originaltitel Los detectives salvajes
Übersetzer Heinrich Berenberg
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-446-20125-5

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 18.02.2019
Bewertet: anderes Format

Mexico-Stadt. Eine Gruppe von jungen wilden Literaten versucht eine "neue" Literatur und Lebensphilosophie zu etablieren. Bolano präsentiert ein Kaleidoskop aus Realem & Parodie.

Die Geschichte des Viszeralen Realismus
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 23.02.2010
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Anführer dieser Dichtergruppe sind Ulises Lima und Arturo Belano. Der Autor beschreibt ihre Suche nach der legendären Dichterin Cesárea Tinajero. Dieses Abenteuer beginnt in Mexico City und führt den Leser unter anderem nach Tel Aviv, Barcelona, Madrid und Paris. Verschiedene Weggefährten von Belano und Lima kommen zu Wort... Die Anführer dieser Dichtergruppe sind Ulises Lima und Arturo Belano. Der Autor beschreibt ihre Suche nach der legendären Dichterin Cesárea Tinajero. Dieses Abenteuer beginnt in Mexico City und führt den Leser unter anderem nach Tel Aviv, Barcelona, Madrid und Paris. Verschiedene Weggefährten von Belano und Lima kommen zu Wort und haben alle ihren Teil zu deren Geschichte beizutragen. Ein sprachgewaltiges und opulentes Buch für alle Freunde der lateinamerikanischen Literatur.


  • artikelbild-0