Die Sehnsucht der Schwalbe

Roman

Rafik Schami

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,90
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 9,90 €

Accordion öffnen
  • Die Sehnsucht der Schwalbe

    dtv

    Sofort lieferbar

    9,90 €

    dtv
  • Die Sehnsucht der Schwalbe

    dtv

    Sofort lieferbar

    9,95 €

    dtv

gebundene Ausgabe

19,90 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

14,79 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

7,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Über Liebe, Sehnsucht, Heimat und Fremde

Sieben Tage wird die arabische Hochzeitsfeier dauern. Zeit genug für Lutfi den Syrer, um dem Bruder der Braut seine Lebensgeschichte zu erzählen. Die Geschichte seiner Kindheit und seiner aufregenden Abenteuer - in Damaskus und in Deutschland. Immer wieder hat es ihn mit falschen Papieren nach Frankfurt gezogen, und immer wieder ist er alsbald aufgegriffen und abgeschoben worden. Diesmal jedoch hofft er für länger zurückzukehren ins Land seiner Träume, zu seiner deutschen Freundin Molly und zum Flohmarkt am Main, wo beide Samstag für Samstag das »Paradies auf Erden« finden ...

"Dieses Buch ist ein Lesevergnügen ersten Ranges, in jeder Zeile spürt man die Lust des Autors am Erzählen. Und ganz nebenbei erhält der Leser auch noch einen tiefen Einblick in die Gesellschaft Syriens und ihre Kultur." (Annette Weber in der "Rheinpfalz")

Rafik Schami wurde 1946 in Damaskus geboren. 1971 kam er nach Deutschland, studierte Chemie und schloss das Studium 1979 mit der Promotion ab. Heute lebt er in Marnheim (Pfalz). Schami zählt zu den bedeutendsten Autoren deutscher Sprache. Sein Werk wurde in bislang 33 Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet, zuletzt mit dem Großen Preis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur 2015 sowie dem Elisabeth-Langgässer-Literaturpreis und dem Gustav-Heinemann-Friedenspreis 2018. Seit 2002 ist Rafik Schami Mitglied der Bayerischen Akademie der Schönen Künste. Im Sommersemester 2010 hatte er die Brüder-Grimm-Professur der Universität Kassel inne..
Root Leeb, geboren 1955, studierte Germanistik, Philosophie und Sozialpädagogik. Sie war zwei Jahre als Lehrerin tätig, danach arbeitete sie als Straßenbahnfahrerin in München. Heute lebt sie als freie Schriftstellerin, Illustratorin und Zeichnerin in der Nähe von Mainz. Mit ihren Bildern hat sie sich vor allem im Buch- und Kalenderbereich einen Namen gemacht.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 336
Altersempfehlung 14 - 17 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.08.2002
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-12991-6
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 19,1/12/1,9 cm
Gewicht 280 g
Abbildungen Illustriert von Root Leeb
Auflage 7, Auflage
Illustrator Root Leeb

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Sehr unterhaltsam
von einer Kundin/einem Kunden aus Kreuzlingen am 10.02.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Zeigt liebevoll die kulturellen Unterschiede und Wahrnehmungen auf, mit viel Humor und Ideenreichtum gespickt sehr unterhaltsam und zugleich orientalisch.Eine Freude zum lesen.


  • Artikelbild-0