Der Ölprinz

Erzählung aus dem Wilden Westen

Karl Mays Gesammelte Werke Band 37

Karl May

(3)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,00
24,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 12,99 €

Accordion öffnen
  • Der Ölprinz

    Books on Demand

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    12,99 €

    Books on Demand
  • Der Ölprinz (Taschenbuch)

    Karl-May

    Sofort lieferbar

    14,00 €

    Karl-May
  • Der Oelprinz

    Tredition

    Lieferbar in 5 - 7 Tagen

    24,90 €

    Tredition

gebundene Ausgabe

ab 24,00 €

Accordion öffnen
  • Der Ölprinz

    Karl-May

    Sofort lieferbar

    24,00 €

    Karl-May
  • Der Oelprinz

    Tredition

    Lieferbar in 5 - 7 Tagen

    34,90 €

    Tredition

eBook

ab 0,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 7,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 6,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Einem Betrug mit einer Ölquelle sind in dieser spannenden Erzählung Winnetou und Old Shatterhand auf der Spur, und mit ihnen viele weitere Westmänner: Hobble-Frank, Tante Droll und das lustige ‚Kleeblatt‘ Sam Hawkens, Dick Stone und Will Parker. Aber nicht nur der angebliche ‚Ölprinz‘ Grinley und seine zwielichtigen Umtriebe halten unsere Helden in Atem, denn zudem gilt es noch, einen Siedlertreck sicher durch die gefährliche Wildnis zu geleiten. Dass gleichzeitig auch die Stämme der Navajos und der Nijoras gegeneinander das Kriegsbeil ausgegraben haben, macht die Sache nicht eben leichter. Neben diesen spannenden Abenteuern in den Tälern und Wäldern von Arizona kommt aber auch der Humor nicht zu kurz.

Karl May (1842-1912) war das fünfte von 14 Kindern einer armen Weberfamilie aus Ernstthal/Sachsen. Vom Studium am Lehrerseminar wurde er zunächst ausgeschlossen, nachdem er Kerzenreste unterschlagen hatte. Später konnte er die Ausbildung fortsetzen, arbeitete nur 14 Tage in seinem Beruf, bevor er wieder des Diebstahls bezichtigt und von der Liste der Kandidaten gestrichen wurde. Wegen Diebstahls, Betrugs und Hochstapelei wurde er in den Jahren darauf immer wieder verhaftet und monatelang festgesetzt. Die Jahre zwischen 1870 und 1874 verbrachte er im Zuchthaus Waldheim. Erst viele Jahre nach dem Erscheinen des akribisch recherchierten Orientzyklus reiste Karl May tatsächlich in den Orient. Karl May war lange Zeit einer der meistgelesenen deutschen Schriftsteller. Er starb1912 in Radebeul.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Bernhard Schmidt, Lothar Schmid
Seitenzahl 512
Altersempfehlung 10 - 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.01.2001
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7802-0037-2
Verlag Karl-May
Maße (L/B/H) 17,7/11,6/3,3 cm
Gewicht 390 g

Weitere Bände von Karl Mays Gesammelte Werke

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
2
0
0
0

Lesenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 20.03.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch (MP3-CD)

Der Ölprinz ist ein Betrüger, der einen Bankier um sein Geld bringen will. Winnetou und Old Shatterhand kommen dem "Ölschwindel" auf die Spur; ihre Begleiter sind viele berühmte Westmänner: Hobble-Frank, Tante Droll und das lustige "Kleeblatt" Sam Hawkens, Dick Stone und Will Parker.

Tolles Lesefutter
von einer Kundin/einem Kunden am 20.03.2020

Wenn man vorher schon andere Wild West Geschichten von May gelesen hat, wirkt dieses Buch stellenweise sehr routiniert und schablonenartig. Die spannende Rahmenhandlung sowie die Vielfalt an handelnden Charaktären gleichen das aber wieder aus. Trotz einiger Schwächen insgesamt gelungen und lesenswert.

spannend
von Blacky am 19.04.2009

Kurzbeschreibung Der Ölprinz ist ein Betrüger, der einen Bankier um sein Geld bringen will. Winnetou und Old Shatterhand kommen dem "Ölschwindel" auf die Spur; ihre Begleiter sind viele berühmte Westmänner: Hobble-Frank, Tante Droll und das lustige "Kleeblatt" Sam Hawkens, Dick Stone und Will Parker Spannende Geschichte, hat... Kurzbeschreibung Der Ölprinz ist ein Betrüger, der einen Bankier um sein Geld bringen will. Winnetou und Old Shatterhand kommen dem "Ölschwindel" auf die Spur; ihre Begleiter sind viele berühmte Westmänner: Hobble-Frank, Tante Droll und das lustige "Kleeblatt" Sam Hawkens, Dick Stone und Will Parker Spannende Geschichte, hat mir gut gefallen.


  • Artikelbild-0