Das kleine Blau und das kleine Gelb

Bilderbuch

Leo Lionni

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

10,00 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

9,79 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Wie aus dem kleinen Blau und dem kleinen Gelb das kleine Grün wird, erzählt diese Geschichte. "Das Buch scheint uns der Inbegriff des Kleinkinderbuches überhaupt zu sein: Es ist völlig abstrakt und lässt der Fantasie jeden möglichen Spielraum." Dt. Allg. Sonntagsblatt

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 44
Altersempfehlung 4 - 6 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.02.1962
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7891-5940-4
Verlag Verlag Friedrich Oetinger GmbH
Maße (L/B/H) 21/20,7/0,9 cm
Gewicht 276 g
Originaltitel Little Blue and Little Yellow
Abbildungen 1962. o. Pag. mit zahlreichen bunten Bildern 21,5 cm
Auflage 35
Illustrator Leo Lionni
Übersetzer Günter Strohbach
Verkaufsrang 23868

Buchhändler-Empfehlungen

Bilderbuchklassiker vom "Frederick"-Maler :-)

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Wie, Sie kennen diesen Klassiker aus dem Jahre 1962 noch nicht ? Dann viel Spaß beim Nachholen,es lohnt sich immer auch heute,dieses frühe Werk des amerikanischen Bestseller-Autors im Bereich Bilderbuch(!) mit Kindern zusammen anzuschauen. Seit vielen Jahren haben Kitas und Kunstschulen den Titel im Programm und nutzen ihn spielerisch. Lionni gestaltet die Geschichte zweier Kinder in Form eines gelben und blauen Kreises (wie aus gerissenem Buntpapier), die gerne mit einander spielen und sich eines Tages beim Umarmen - gelb auf blau - zu grün vermischen.Den Kindern macht das gar nichts , als sie aber wieder nach Hause kommen zu ihren Eltern, werden sie erst mal nicht erkannt.Erst als beide darauf in heftige Tränen zerfließen (in ihren alten Farben!) und ihre Eltern sie umarmen und dabei ebenfalls teilweise neue Farbflecke entstehen,wird den Eltern klar,was ihrem Kind geschah. Eine liebenswürdige Story über Freundschaft, verquickt mit einer kleinen Farbenlehre - schon Kindergarten-Kids haben überhaupt keine Probleme damit, die abstrakten Formen richtig zu interpretieren (Eltern,Haus,Park,Schule, andere Kinder etc.) UND der klassisch gereimte Text tut sein Übriges ! Na, dann schauen Sie mal !!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Farblehre mal anders
von einer Kundin/einem Kunden aus Essen am 17.10.2005

Das kleine Blau und das kleine Gelb sind beste Freunde. Als sie einander sehen nehmen sie sich gegenseitig in den Armen und werden grün. Als sie nach Hause laufen werden sie von ihren Eltern nicht erkannt. Vor Verzweiflung zerfließen sie in Tränen, die jeweils wieder blau bzw. gelb sind. Eine schöne Geschichte, die sehr zum Na... Das kleine Blau und das kleine Gelb sind beste Freunde. Als sie einander sehen nehmen sie sich gegenseitig in den Armen und werden grün. Als sie nach Hause laufen werden sie von ihren Eltern nicht erkannt. Vor Verzweiflung zerfließen sie in Tränen, die jeweils wieder blau bzw. gelb sind. Eine schöne Geschichte, die sehr zum Nachdenken anregt. Die Art der Gestaltung ist nicht jedermanns Sache, erreicht aber, dass die Kinder sich wirklich nur aufs Wesentliche konzentrieren und nicht abgelenkt werden vom Inhalt.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2