Emma Pippifilippi

Alle Möwen heißen Emma. So war es schon immer. Nur eine der jungen Möwen hat von dieser jahrhundertealten Tradition genug. Weil sie sich als etwas Besonderes empfindet, wünscht sie sich auch einen besonderen Namen: Sie will Pippifilippi heißen. Weder ihre Eltern noch die anderen Möwen haben dafür Verständnis. Um zu beweisen, dass sie eine besondere Möwe ist, fliegt Pippifilippi weit fort. Auf ihrer langen Reise findet sie lauter besondere Freunde: den Mond, den Wind, die Regentropfen, das Äffchen Tutu und schließlich noch einen großen Raben. Von diesem erfährt sie, dass jeder etwas Besonderes ist, egal, wie er heißt. Voller Eindrücke fliegt Pippifilippi wieder nach Hause zurück, um den anderen Möwen von ihren Erlebnissen zu erzählen. Da beschließen die Möwen, dass sich von nun an jede einen zweiten Namen aussuchen darf, einen besonderen, der nur zu ihr passt.
Portrait
Maria Blazejovsky wurde 1945 in Groß St. Florian in der Steiermark geboren. Sie absolvierte eine Ausbildung zur Kindergärtnerin und Horterzieherin in Graz und studierte dann in Wien an der Hochschule für angewandte Kunst, die sie 1981 mit einem Diplom in der Meisterklasse für Grafik, Design und Illustration abschloss. Seit 1982 arbeitet sie freiberuflich als Illustratorin, Grafik-Designerin, Autorin und Erzählerin. Sie hat Ausstellungen in Wien, Linz, der Steiermark, Bologna, Bozen, Meran, Lana, Bratislava und Japan veranstaltet. Seit 1992 arbeitet Maria Blazejovsky kontinuierlich im Bereich Kinder- und Jugendliteratur. Sie leitet Workshops für Kinder und Seminare für PädagogInnen bzw. alle am Erzählen und der bildnerischen Umsetzung von Texten interessierten Menschen. Sie lebt in Wien
Zitat
Maria Blazejovsky schuf für ihre Geschichte vom Individuum in der Gemeinschaft, vom Besonders-Sein und vom So-Sein-wie-alle einen ebenso qualitativ hochstehenden Text wie Bilder, die weit über bloße Illustration hinausgehen. Kinder ... werden wie die Erwachsenen eingefangen von den poetischen Details in Sprache und Bild und der in Kinderbüchern nicht immer so geglückten Symbiose von Inhalt und Umsetzung durch eine einfühlsame Künstlerin.
Birgit Thek, Neues Volksblatt

Apropos etwas Besonderes: Das sind die Illustrationen Maria Blazejovskys ganz zweifellos.
Monika Klutzny, Bulletin Jugend & Literatur

Die wunderschönen Bilder ... sind in satten Farben flächig gemalt. Das Spiel mit immer wieder neuen Perspektiven und ein paar witzige Gags in den sparsam verwendeten Details verleihen den Bildern zusätzlich eine starke Wirkung. Das Buch eignet sich zum Erzählen, aber dank leserfreundlichem Layout ebenso gut auch zur Lektüre fürs erste Lesealter.
Elisabeth Leimgruber, Schulblatt für die Kantone Aargau und Solothurn

Diesem Bilderbuch wünsche ich, dass es in seiner Besonderheit erkannt wird.
Judith Reimitz, Unsere Kinder
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 4 - 5
Erscheinungsdatum 04.05.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7026-5687-4
Verlag Jungbrunnen
Maße (L/B/H) 28/21/1 cm
Gewicht 356 g
Abbildungen mit zahlreichen farbigen Illustrationen 28,5 cm
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 61.478
Buch (gebundene Ausgabe)
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Emma Pippifilippi

Emma Pippifilippi

von Maria Blazejovsky
Buch (gebundene Ausgabe)
15,00
+
=
Wenn die Ziege schwimmen lernt

Wenn die Ziege schwimmen lernt

von Nele Moost, Pieter Kunstreich
(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,95
+
=

für

27,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.